Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Gelbe Gefahr ???

Erstellt von Otto-Nongkhai, 06.07.2002, 20:38 Uhr · 16 Antworten · 1.660 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Gelbe Gefahr ???

    @Isaanfreund
    Warum gibt es in TH (den USA oder D) die Triaden, die Camorra oder die Russenmafia? Die sind überall wo ihre Landsleute sind und schmarotzen. Auch das ist nichts TH-spezifisches.
    mfg jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Gelbe Gefahr ???

    Und welche Mafiosus leben in Thailand ???
    Man behauptet,in Pattaya gibt es eine deutsche Mafia,habe davon aber noch nicht gesehen.
    Farang haetten es auch schwer so etwas hier aufzuziehen,aber Asiaten nicht .

    Gruss Otto

  4. #13
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Gelbe Gefahr ???

    Ich habe von allen 3 großen Mafias (s.o.) schon in TH gehört. Von einer deutschen Mafia habe ich auch in D noch nie was gehört.
    Jinjok

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Gelbe Gefahr ???

    Wenn man den alten Berichten glauben schenkt, sollte ja sogar Herr Ulrich ein Mitglied der deut. Mafia in Pattaya gewesen sein.

    Wohl alles eine Frage der Definition :

    organisierte Kriminalität = Mafia ?
    organisierter Tierspendenbetrug = Spendenmafia ?

    Je nach dem, welche Begriffsdefinition jeder hat, ist dann halt der eine oder andere ein Krimineller, oder ein Mafiamitglied.

    Der Begriff Mifia ist im Thai Sprachgebrauch übrigens ähnlich konfus.

    Da wird schnell jeder Barbesitzer als Mafia bezeichnet.
    Bei Schutzgeldsammlern wäre es ja noch verständlich, aber manchmal kann man sich des Eindruckes nicht erwehren, das jeder, der einen monatlichen Spendentopf an den Polizeisportverein (in DL.) oder in T. direkt an die Polizei unterhält, und so über 'eine gewisse Sicherheit' verfügt, in den Augen von bestimmten Leuten gleich zur Mafia tendiert.

    Noch ein Wort zu den bekannten Crimereport Bildmagazinen in Thailand.
    Dort hatte das Abbilden von grausam zerstückelten Leichen nämlich noch eine andere Funktion.
    Immer, wenn Mitglieder der japanischen Jakuzza, oder Mitglieder von 13 K, oder eine andere Hong Kong Triade ihren Machtbereich nach Thailand ausdehnen wollten, gab es einen Ritualmord des Abgesandten, und die Bilder im Fotomagazin sollten alle zur Warnung dienen.

    Im Grunde bekam das Fotomagazin über die Jahre hinweg den Charakter eines Warnmelders, wo halt exemplarisch ein Umweltschützer gepfählt wurde, oder in manchen Provinzen Reporter gefunden wurden, die durch Zeitungen erstickt waren.
    Doch in den letzten 5 Jahren ist es auch in Thailand bedeutend ruhiger geworden.



    P.S. noch ein Nachsatz zu den Indern in Thailand
    Das die Inder in Thailand arm seien, ist ein absolutes Gerücht.
    A lot of the land in the Sukhumvit area is owned by Thais of Indian origin, not Indians.


    Letzte Änderung: DisainaM am 08.07.02, 11:58

  6. #15
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Gelbe Gefahr ???

    @Klaus

    ...von den fleißigen thailändischen Verkäuferinnen im Shoppingcenter mußte ich schon mehrere aufwecken, wenn ich was kaufen wollte, bei Chinesen ist sowas doch undenkbar. Sagt doch schon alles.
    Wenn du sanuk haben willst ist Thailand o.k., für Geschäfte zu machen oder Geld zu verdienen läßt man besser die Finger davon.

    mehling

  7. #16
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Gelbe Gefahr ???

    Hi Mehling,
    ich denke das ist auch eine Einstellungssache, wenn ich weis, dass eine Verkaeuferin bei uns (in TH) 12 Stunden rumstehen muss, ohne das Kunden kommen, diesich fuer was interessieren und wenn man weis, was sie selbst fuer diese Taetigkeit an Lohn bekommen, kann man das sicher verstehen, ob es nun eine Thaiverkaeuferin ist, oder eine Chinesin, also ich sehe es so, unsere Kassiererinenn im Shoppingcenter, da sind ueber 40 Kassen und am Wochenende sind ALLE Center ueberfuellt, samt Kassen, da ist hartes Arbeiten angesagt und KEIN Schlaf und frei gibt es an einem Tag in der Woche und Urlaub gibt es max. 2 x 5 Tage im Jahr und ich verrate Dir sicher nichts Neues, dass viele THAI-Verkaeuferinnen (und andere berufe) auf diesen "Urlaub" verzichten, warum???
    Weil im Januar der nicht ausgenutzte Urlaub in "klingender Muenze" ausgezahlt wird laecherliche 200 Baht fuer nicht genommenen Urlaub, siehe es ist alles relativ, meinste nicht auch, oder sind die immer "faul" in Deinen Augen, welche in den Centers arbeiten und bedenke, auch da gibt es welche, die eben nicht so fleissig sind, aber ALLE???
    Ist mir zu pauschal und ich moechte gerne eine "Lanze brechen" fuer die Mehrheit der THAI, die sind naemlich fleissig undzwar nicht weil sie Chinesen sind!!!:-)
    (Chinesen gelten eher als erfolgreiche Handelsleute)
    Ich kenne auch "faule" Chinesen und trotzdem gelten die anderen als fleissig, ok, Gesamtvoelkisch gesehen, sind die Chinesen als fleissiger bekannt, wie andere asiatische Voelker, aber deshalb sind diese doch nicht als "faul" zu bezeichnen, eher als eben nicht ganz so fleissig wie die Chinesen...LOL:-)
    das hoert sich doch sicher realer an???:-)
    meint
    Klaus
    (Meine Nichte, die bei uns wohnt, arbeitet als Kassiererin in einem Shopping=Center, ich weis also wie es da lang geht...:-)-)
    Sie verdient uebrigens mit Ueberstunden rund 6.000 Baht im Monat, aber erst jetzt, nachdem sie ueber ein Jahr dort treu arbeitet und Krank oder sonst gefehlt hat sie nie!
    Sie ist Thai aus dem Isan...:-)


    Letzte Änderung: KLAUS am 08.07.02, 16:15

    Letzte Änderung: KLAUS am 08.07.02, 16:19

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Gelbe Gefahr ???

    Original erstellt von Jinjok:
    Ich habe von allen 3 großen Mafias (s.o.) schon in TH gehört. Von einer deutschen Mafia habe ich auch in D noch nie was gehört.
    Jinjok
    ...also, etwas off topic, weil, hat ja nichts mit gelber Gefahr zu tun.
    Mafia ist vielleicht etwas übertrieben. Es ergab sich allerdings vor ca. 5 Jahren, daß zwischen einzelnen Zuhälterorganisationen (vermutlich verschiedene Mafiosi) Unklarheiten über die Bezirksaufteilung bestanden. In Bangkok sollen es die Thais, Chinesen und Deutschen gewesen sein. In Pattaya war der Anteil der Deutschen ebenfalls schon recht groß.
    Im Rahmen einer Reorganisation fand dann zu diesem Behufe eine 'große Dienstbesprechung' in Bangkok statt, an dem auch 'Abgeordnete' aus Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Ruhrgebiet teilnahmen.
    Alles gesittet, mit fester Tagesordnung kam diese erlauchte Versammlung dann zu dem Ergebnis, daß in Zukunft (also vor 5 Jahren) die Deutschen ganz aus Bangkok verschwanden und alleine noch auf Pattaya beschränkt waren. (Heute sollen dort allerdings die Russen, Albaner usw. das Geschäft mehr oder weniger übernommen haben). Bangkok den Chinesen und der Süden Thailands den Thais. Im Isaan :???:
    Als Tourist wird man selbstverständlich davon nie etwas mitkriegen, da sich die Zuhälter bis zum heutigen Tage mit konsequenter Boshaftigkeit weigern, entsprechende Uniformen zu tragen. Wäre vielleicht ein Tagesordnungspunkt für die nächste Sitzung.

    Ob über diese folgenträchtige Sitzung vor 5 Jahren ein Protokoll angefertigt worden war, entzieht sich meiner Kenntnis.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. der gelbe bus...
    Von zappalot im Forum Literarisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 22:54
  2. Das gelbe vom Ei . . .
    Von wasa im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.07, 10:19
  3. gelbe armbaender
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 16:58