Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Geister !?

Erstellt von KlausPith, 20.09.2001, 12:58 Uhr · 38 Antworten · 2.707 Aufrufe

  1. #21
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Geister !?

    Hi ReneThai,
    da hast Du wirklich Glueck gehabt..:-)

    Fuer mich ist diese Deine erlebte Geschichte genau richtig, um meine oben
    aufgestellte "Behauptung",
    hiernochmal mein Zitat:

    "Ich beobachte auch hier, und das ist seltsam, das der Geisterglaube fuer viel Thai,s ein "Religionsersatz" geworden ist, das alleine ist erklaerungsbeduerftig, aber Du als Kenner hier in Thailand wirst meine Meinung sicher richtig einordnen und vielleicht sogar verstehen, wenn. auch nicht 100%tig. zustimmen zu wollen?"

    An diesem Beispiel ist ersichtlich, die Reihenfolge der Handlung:
    Geisterhaus und Buddhadank dort...
    nun gaebe es das Argument, naja, das Geisterhaus war gleich da, der Tempel ist weiter weg, also. das naechstliegende...:-)
    Da muss man dann hinterfragen, warum das so ist??
    Ich hoffe, ReneThai, Du nimmst mir das nicht uebel, dass ich Deine Geschichte als Beispiel heranziehe, in keinem Fall soll das eine
    Wertung sein auf Euch bezogen, sondern ein allgemeines Beispiel,
    und auch in Bezug auf eine moegliche Kritik, die sollte aussen vor bleiben!
    Ich hoffe, ich werde verstanden, es ist schon schwierig das richtig hinzubekommen..:-)
    Beste Gruesse,
    Klaus













    Vorher geschieht nichts positives, so Dein Bericht



  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Geister !?

    Ich würde nicht von Religionsersatz sprechen, weil der Animismus wohl immer Religion war und halt auch noch ist.

  4. #23
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Geister !?

    Hoi Klaus

    Ich denke immer mehr dass viele Inclusive meiner Frau nicht wirklich unterscheiden zwischen Geisterglauben und Religion. Das ist vermischt und wird als eine Einheit betrachtet. Hier in Zürich ist es etwa eine halbe Stunde Weg zum Thaitempel. Da geht sie nur ein bis zweimal pro Jahr hin. Sie hat ja ihren Minitempel in einem Zimmer an die Wand genagelt. In Thailand sind so ungefähr 2 Mal pro Tag in irgendeinem Tempel und suchen dem ältesten Mönch.
    Wir werden übrigens Songkran in Chiang Mai sein falls wir irged eine Transportmöglichkeit von Bangkok aus finden. Ich möchte den Nachtzug nehmen, mal schauen was meine Reisführerin dazu meint.

    Gruss aus der wieder aufgetauten Schweiz

    Rene.

  5. #24
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Geister !?

    Hi Rene,
    Deine Reisefuehrerin wird Dir sicher sagen, dass die Zuege zu Songkran ausgebucht sind..:-)
    Wie Du sicher weisst, gibt es nur Platzkarten, also, keine Plaetze, keine Karten...:-)
    Na, ich druecke Euch die Daumen und vielleicht treffen wir uns ja hier in Chiangmai..:-)
    Gruss Klaus
    Meine Mail:. trs54@hotmail.com
    ------------------------

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Geister !?

    Im Grunde kann man auf die Materie ´Geister´ und ´übriges´ noch etwas näher eingehen.

    Der wohl offenkundigste Unterschied von Thais zu anderen Bewohnern auf diesem Ball ist wohl der sogenannte ´Neuheitswahn´.
    Wenn etwas von anderen übernommen wird, muß sogut wie alles weggeschmissen werden, und die gleichen Sachen neu gekauft werden, weil viele Thais glauben, das sie sich sonst ihr Karma versauen könnten, wenn die alte Sache mit negativen Energien belastet ist.
    Darum wohnen Thais lieber in neuen Häusern, als z.B. in schönen renovierten Altbauwohnungen, da man so nicht in eine alte Problematik einsteigt.

    Neben der Beziehung von Thais zu ihren Geistern, ist die Beziehung der Thais zu ihren Filmgeistern.
    In alten Geisterfilmen treten diese häufig als weißgeschmikte Untote (Zombies) auf, die sehr langsam sprechen.

    Ein ganz anderer Bereich ist der, der Hexen.
    Viele Thais glauben daran, das es verschiedene Menschen gibt, die negative Energien übertragen können.
    Um sich davor zu schützen, kann man z.B. zu einem Geisterheiler gehen, der dann das Karma der zu Behandelnden Person wieder verändern kann.
    Darüber hinaus wird Geisterheilern und einigen Begabten die Eigenschaft des 2. Gesichtes zugeschrieben, also die Fähigkeit, in die Zukunft zu sehen. Oft machen Farangs die Erfahrung, das ihre Beziehung plötzlich abgestellt wird, nachdem die Freundin mit ihrer Mutter zu einem Geisterheiler gegangen sind, der mit Hilfe des Geburtsdatums, + der Zeit das Karma des zukünftigen Mannes betrachten ließ. Gab der Moh Duu den Rat, um Unglück zu vermeiden, die Beziehung zu beenden, wurde das oft befolgt.
    Auch wird häufig ein Geisterheiler zu Rat befragt, wenn man z.B. beim Hautarzt ein Muttermal entfernen lassen will, da es ebenfalls ein negatives Karma auslösen könnte.
    Muttermahle werden als die Todeswunden aus dem letzten Leben betrachtet, deren Veränderung einen bestehenden momentanen Schutz aufheben könnte.

  7. #26
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Geister !?

    hi disainam,

    ich haette gerne gewusst, um was fuer einen geist es sich bei dem "phii lork" handelt. koenntest du da helfen??

    mecki, hat der kueste ENDGUELTIG den ruecken gekehrt

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Geister !?

    hi mecki,

    Du meinst wohl, den Hausgeist, für den Du zu Hause, wenn Du weg bist, immer ein Licht brennen lassen solltest.

    Gruss

    DisainaM

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Geister !?

    Hallo,
    möchte eine kleine Story erzählen ,die ich. vor kurzem in TH.erlebt hatte.

    meine Freundin und ich waren abends alleine im Haus.Sie schlief schon im Schlafzimmer und ich hatte es mir in meiner Büroecke,am Laptop gemütlich gemacht und war mit Zeitungslesen beschäftigt.

    Unter dem Haus ,das auf Pfählen steht,befinden sich noch 3 weitere Räume,jeweils mit eigener Tür.
    Ich hörte ,wie mehrmals recht laut eine Tür unter dem Haus ,auf und zu
    gemacht wurde. Da mir das suspekt vorkam,machte ich meine Freundin wach, und wir schauten gemeinsam nach dem Rechten.

    Da war niemand....

    Ca. 15 Min. später,ich sass wieder am Laptop, hörte ich ein sehr lautes ......,ca.3 x, was vom Holzfussboden ,aus meiner Büroecke kam,dort wo ich sass.

    Ich dachte, meine Freundin wollte sich mit mir einen Spass machen,also
    sie gefragt.Fehlanzeige....sie hat das laute mehrmalige ...... ,auf den Holzboden ,noch nicht mal wargenommen.....
    --------------------------
    Mir ist ja bekannt,dass mit 2 Holzstangen an dem Pfahlbau was "nicht stimmen "soll. Aus dem Grund,befindet sich auch eine Art Altar an einer Wand, um den 2 Frauen, die noch in diesen Stangen wohnen,Opfergaben zu geben.(Essen und Trinken,Räucherware)

    Das Holz von diesen 2 Pfählen,soll wohl aus einem dieser Bäume stammen,die bunte Tücher um den Stamm haben.

    Meine Freundin meint,dass nur Leute die kein gutes Gewissen haben,schlechtes denken....und die Existenz der 2 Pfahlfrauen ignorieren......von dem Vorhandensein,dieser 2 Pfahlbewohner etwas bemerken.

    Mehrere Leute ihrer Familie ,haben schon unabhängig voneinander,seltsame Erscheinungen unter dem Haus und Schritte dort gehört.
    Ihr Vater bspw. hat früher in dem Haus geschlafen ,wenn wir über nacht
    abwesend waren. Nachdem er öfters, Schritte und lautes ...... hörte und nicht schlafen konnte, macht er den "Job" nicht mehr.

    Bei den Phahlbewohnern,bzw. meinem Erlebniss, soll es sich um sogennnte Phi Lork handeln.
    Ein paar Tage später hatte ich auf Anraten meiner Freundin,5 Räucherstäbchen an dem Altar gespendet.

    Ich selbst glaube nicht so recht an aussernatürliches,weil ich der Meinung bin ,das vieles eben rein naturwissenschaftlich erklärbar ist.

    Das mehrmalige Zuschlagen einer Tür(war windstill) und die Klopfgeräusche, so wie ,wenn jemand mit der Faust und voller Wucht auf die Holzdielen haut...kann ich mir mit Logik nicht erklären.
    gruss


  10. #29
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Geister !?

    Neulich wurde hier gefragt, warum es den nur in Thailand Geister gäbe und in EUR nicht. Nun daß es in EUR keine Geister gibt stimmt ja so nicht. An Orten mit Geschichte wurde schon immer bereichtet, daß es da manchmal nicht mit rechten Dingen zugeht. Klar glaubt der aufgeklärte Mitteleuropäer das nicht. Er glaubt nur das was er sieht. Und da Leute, die über das was sie dann wirklich mal gesehen haben berichten, im besten Falle mitleidig belächelt wird, spricht man auch nicht viel darüber.

    In den skandinavischen Ländern geht man damit etwas entspannter um, auch wenn die Stadtmenschen heute mangels Gelegenheit an Begegnungen immer weniger glauben, daß es sie wirklich gibt. Übereinstimmend gibt es in D regional vielerlei Überlieferunegn wie Sagen oder Märchen, in denen die Menschen solche Erlebnisse verarbeitet haben. Heute neigen Menschen die sowas erlebt haben zum Psychiater zu gehen und glauben sich von solchen Begegnungen heilen lassen zu können. In Wirklichkeit können sie nur nicht akzeptieren was sie erlebten und erkranken an ihrer Angst. Angst kommt vom Unbekannten. Auch hat man hierzulande verlernt mit den Geistern umzugehen.

    Meine Frau wollte erst gar nicht mit nach Ayutthaya kommen, da die Stadt voller vieler unruhiger Geister ist. Viele Menschen wurden immer wieder von den Burmesen innerhalb der Stadtmauern abgeschlachtet, bis die Stadt 1767 endgültig von ihnen geschliffen wurde. Tatsächlich wurden alle Hotels (bis auf 1 oder 2) außerhalb der alten Stadtbefestigung erbaut. Auf der Hauptinsel befinden sich nur einige Guesthouses für Farang-Touristen. Die Thai-Reiseveranstalter bringen ihre Gäste alle außerhalb der Insel unter.

    @Nokgeo
    Wenn sich die Hitze des Tages in den lauen Abend verabschiedet, dann arbeitet Holz mitunter mächtig gewaltig. Es entspannt sich. Dabei können recht laute Geräusche freiwerden. Besonders wenn es sonst ruhig ist, kommt einem solch ein Geräusch enorm laut vor. Und wenn man erst mal sensibilisiert ist, dann wirds gespenstisch. Aber wenn man wirklich das Holz eines Bothi-Baumes zum Bau benutzt hat, sind die Opfergaben eine gute Sache. Nur muß es nichts mit dem Tok-tok-tok zu tun haben. Thais haben jarhundertelange Tradition im Bau der Holzhäuser, aber manchmal wird in Unkenntnis halt zu starr gebaut und das Holz kann nicht ungehindert arbeiten um die Spannungsunterschiede zwischen Tageshitze und Nachtkühle loszuwerden.

    Ich habe meiner Frau auch mal in einem Hotelzimmer eine Begegnung mit einem Geist verschafft. Die NiCd Akkus mußten geladen werden und. ich schob das Ladegerät über Nacht in die Steckdose. Am nächsten Morgen bekam ich dann den Bericht, daß ein Geist mit glühend roten Augen in der Ecke gestanden habe. Ich habe natürlich meine Frau beruhigt und ihr das mit dem Ladegerät und dessen Lumis erzählt.
    [hr:b80306c7d9]
    Aber die Steckdose war an der anderen Wand, die Lumis stehen übereinander, da ich es aufgrund der Steckerlage quer einschieben mußte und zu der besagten Zeit waren die Akkus längst aufgeladen und die Lumis hätten schon grün und nicht rot leuchten müssen.
    :???:

    mfg jinjok

  11. #30
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Geister !?

    Ich denke wohl jeder Thai kann so eine Geschichte über Geister erzählen. Ich wage auch zu behaupten, dass nur all zu leicht scheinbar unerklärliche Dinge den armen Geistern zugeschoben werden.
    Auch bei uns gibt es diesen Glauben, wohl nur nicht mehr so stark verbreitet. Schließlich haben Geister in unseren klar strukturierten und rationalen Welt keinen Platz. Serien wie Akte X und Mystery (und wie sie alle heißen) versuchen dieses Thema ja aufzugreifen. Nur glaubt nicht jeder daran, erst recht würde es kaum jemand hier zugeben, muss man doch damit rechnen für verrückt erklärt zu werden. Viele dieser scheinbar unerklärlichen Erscheinungen haben dann doch eine völlig logische und banale Ursache.

    Ich habe keine Ahnung, ob es Geister gibt. Das ist auch keine Frage, die mich besonders bewegt, bin ich doch noch nicht in eine Situation gekommen, die darauf schließen lässt, dass hier Geister am Werk sind. Wenn ich aber in Bangkok bin, gehe ich normalerweise zu Beginn meines Urlaubs und kurz vor Abflug zum Erawan-Schrein und opfere ein paar Räucherstäbchen und Blumen. Einfach um etwas Glück auf meiner Reise zu bitten und das ich bald wieder nach Thailand kann. Ob es was hilft weiß ich nicht, aber seit 5 Jahren komme ich zumindest einmal pro Jahr dorthin und Pech hatte ich auch noch nicht, ganz im Gegenteil.

    Letzte Änderung: seven am 30.01.02, 13:37

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geister im Wat?
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.11.06, 21:08
  2. Die Geister die ich rief
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 08:58
  3. Geister
    Von fauxpas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 27.04.05, 06:52
  4. Geister und Götter
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 20.04.05, 09:12
  5. Die Geister im Bambusdickicht.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 23:23