Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 115

Geister

Erstellt von fauxpas, 19.04.2005, 15:24 Uhr · 114 Antworten · 4.679 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Geister

    nu kann ich nur noch staunen und wundern, da ich nicht auf der unität stupidiert habe geht das wohl über meinen horizont.

    es kann aber auch sein das einige zuviel stupidiert haben und deshalb unter verstärkter [s:a74242eff1]ein[/s:a74242eff1]bildung leiden.

    das die völker die an geister glauben schon lange existieren und überleben, wogegen die ganzen sogenannten gebildeten hochkulturen untergegangen sind könnte doch ein bisschen zu denken geben.


    mfg lille

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Geister

    Wie soll es funktionieren, die Nichtexistenz des wissenschaftlich nicht nachweisbaren, wissenschaftlich nachzuweisen? Das geht nicht. Da kann mit expat erzaehlen was er will.

  4. #53
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Geister

    Auch ich glaube, als Naturwissenschaftler, nicht an Geister. Somit gebe ich x-pat schon Recht.
    Er hätte es allerdings etwas freundlicher ausdrücken können.
    Es wird immer zwei Ansichten und damit zwei Lager geben. Man wird es nie beweisen können, da Unbeweisbares per Definition nicht beweisbar ist.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #54
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Geister

    Hi MGJ,

    da triffst Du die richtigen Worte (trotzdem bin ich mit der derzeitigen Forenpolitik nicht einverstanden).

    Ich selbst glaube auch nicht an Geister. Gesehen habe ich auch noch keine. Ihre Existenz wuerde ich deshalb trotzdem nicht in Zweifel ziehen.

    Gruss Dieter

  6. #55
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Geister

    lille: nu kann ich nur noch staunen und wundern, da ich nicht auf der unität stupidiert habe geht das wohl über meinen horizont.

    Um das mit den Geistern zu durchblicken brauchst du nicht an der Universität studieren. Gesunder Menschenverstand reicht völlig aus.

    lille:das die völker die an geister glauben schon lange existieren und überleben, wogegen die ganzen sogenannten gebildeten hochkulturen untergegangen sind könnte doch ein bisschen zu denken geben.

    :???: Beispiele bitte.

    Dieter: Wie soll es funktionieren, die Nichtexistenz des wissenschaftlich nicht nachweisbaren, wissenschaftlich nachzuweisen? Das geht nicht. Da kann mit expat erzaehlen was er will.

    Dieter, wenn du den Link "wissenschaftliche Methode", den ich angegeben hatte verfolgt hättest und den Text durchgelesen hättest, dann wüsstest du bereits die Antwort auf diese Frage. Als Kurzinformation: (1) wissenschaftliche Theorien sind so ausgelegt, dass sie Vorhersagen erlauben und daher empirisch untermauerbar sind, aber -aufgrund des Universalitätsprinzips- sind sie nie beweisbar; (2) eine wissenschaftliche Theorie ist jedoch empirisch widerlegbar (=falsifizierbar formuliert) und draus folgt: (3) "wissenschaftlich nicht nachweisbar" heisst ganz einfach "empirisch nicht nachweisbar", und alles was empirisch nicht nachweisbar ist braucht nicht widerlegt zu werden.

    MGJ: Er hätte es allerdings etwas freundlicher ausdrücken können.

    Naja, ich gebe ja zu dass meine Argumentation nicht ganz ohne "ad hominem" vorgebracht wurde. Das war eigentlich überflüssig, da bisher niemand der pro Geister Fraktion ein schlüssiges Argument in diesem Thread vorgestellt hat. Was wir stattdessen gehört haben waren entweder Plattitüden wie: es gibt nix wattet nich gibt und: die Wissenschaft weiß auch nich alles. Darüberhinaus haben wir zwei Erfahrungsberichte -Betonplatte und Luk´s Gesichter Erscheinung- die es sich lohnen würde zu besprechen, aber bei diesen Erfahrungen sehe ich den direkten Zusammenhang mit Geistern nicht.

    MGJ: Man wird es nie beweisen können, da Unbeweisbares per Definition nicht beweisbar ist.

    Richtig. Allerdings behaupten Geistergläubige oft das Gegenteil. Die Vielzahl von manipulierten, unscharfen, und unklaren Fotos auf http://www.ghoststudy.com/ sind ein Beispiel dafür. Im Prinzip sind dies empirische Behauptungen, die dann empirische Gegenbehauptungen herausfordern.

    x-pat

  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Geister

    Zitat Zitat von Dieter1",p="238803
    ... Gesehen habe ich auch noch keine. Ihre Existenz wuerde ich deshalb trotzdem nicht in Zweifel ziehen.
    Das nenne ich Argumentation! Klar und deutlich ohne weitere Zweifel hast du deinen Standpunkt dargelegt aber den Beweis das es Geister gibt bleibst du uns, wie alle Anderen die das behaupten, schuldig! ;-D Einfach eine Behauptung, mit der Begruendung das "wuerde ich deshalb (??aehem-sorry-weshalb???) trotzdem nicht in Zweifel ziehen", in den Raum zu stellen katapultiert die willigen Glaeubigen in die Zeit mindestens vor Martin Luther zurueck - wenn nicht gar in die Zeit vor Wodan, Juno, Jupiter, Mars, Zeus und Konsorten....

    O.K. wir koennen einen Kompromiss machen, 2 Lager: 1. = die ewig unbelehrbaren Glaubenden und 2. die, die sich mehr an Beweise, Realitaet und gesunden Menschenverstand halten und sich nicht an Quacksalberei, Hokuspokus und Hoerensagen halten.

    Ich fuer meinen Part, halte lieber das Glass Bier in der Hand als mir suggerieren zu lassen das ich eines in der Hand haette!

    Suggestion:
    Den Verstand dahin gehend zu manipulieren das geglaubt wird etwas zu sehen, zu hoeren, zu fuehlen, zu riechen, zu schmecken ist was nicht existent ist.

    Ich moechte hier nochmal unmissverstaendlich einraeumen das ich diese "Freiheit" einem jedem zugestehe! Mag Einer glauben an was er moechte!

    Nur befuerchte ich das uns die "ich glaube" These hier nicht weiterbringt und den Beweis ueber die Existenz von Geistern weiterhin offen laesst.

    Verrry sorrry!

    have a beautiful day - every day!

  8. #57
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Geister

    Ja, die Erfahrungsberichte (es sind derern übrigens 3) gehen tatsächlich bei dem aktuellen 'Diskusionsstil' unter, da wünscht man sich doch insgeheim eine Moderation die dem ein wenig entgegenwirkt. Ich verspreche mir deshalb auch nichts von einem gesonderten Thread, indem genau das gleiche passieren könnte. Indem dann wiederum der teilweise AUTOKRATE Umgangston womöglich mit der gleichen Parteiigkeit (die meiner Meinung nach berechtigt kritisiert wurde und wird) toleriert würde. Die Moderation stört mich natürlich weitaus weniger als die Methodik mit der Manche hier zum Schweigen gebracht- und mit der die Moderatoren sogar scheinbar beeindruckt und übertölpelt werden.

    @x-pat,

    Darüberhinaus haben wir zwei Erfahrungsberichte -Betonplatte und Luk´s Gesichter Erscheinung- die es sich lohnen würde zu besprechen, aber bei diesen Erfahrungen sehe ich den direkten Zusammenhang mit Geistern nicht.
    Wie bereits gesagt haben wir deren 3 und ich bin da definitif anderer Meinung, - sie haben alle drei direkten Bezug zu Geistern. Mein letzter Bericht könnte man sehr wohl als Erscheinung von Geistern einstufen, ähnelten die Gesichter doch verstorbenen, eventuell einer Ahnenkette. Der Geschichte mit der Betonplatte geht der Kampf zweier Geister die sich in dem Mann manifestieren voraus. Und der Bezug zu Geistern meiner ersten Geschichte ist wohl mehr als selbsterklärend. Ich glaube diese Tatsachen kannst du jetzt längst nicht mehr schönargumentieren.

    Die Berichte stehen hier wohl nur noch leer im Raum, weil keiner sich mehr damit auseinandersetzen will, bzw sie erst gar nicht ernst nimmt oder sie nicht glaubt. Manche haben wohl auch Angst davor, von der hiesigen Wissenschaftlermafia das Fell über die Ohren gezogen zu bekommen, falls sie auch nur ein wenig Interesse bekunden würden.

    Tja, traurig aber wahr...

  9. #58
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Geister

    Na Samuianer,
    wenn du X-Past Posting 45 gelesen hättest, wüstetst du jetzt auch, dass es ihm bewusst ist, dass es arogant herüberkommt und er die Ungläubigen damit aufrütteln will.
    ".... ausserdem was hat das mit der Exis-oder Nichtexistenz von Geistern bei zu tragen?" Die Frage mußt du dir bei deinem Beitrag aber auch selber stellen

    Wie kommst du jetzt auf Mäuse

  10. #59
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Geister

    Hallo Mr. Luk,
    ich habe dich als ernsthaften Menschen kennengelernt, daher sind deine Erfahrungsberichte für mich auch glaubwürdig und gehören nicht in den Bereich Hokuspokus.

    Eine wissenschaftliche Erklärung dafür gibt es nicht (die Wissenschaft ist halt noch nicht so weit ).

  11. #60
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Geister

    @X-Pat
    Rein wissenschaftlich weisst Du eingentlich gar nichts, sondern GLAUBST zu wissen, qua uebereinkunft vieler. Das Energie- und Frequenzband des Kosmos ist so umfassend, dass wir davon nur wenige Bruchteile für unsere Wahrnehmung und Seinsbestimmung nutzen. Wir wissen schon nicht, wie hier z.B. die Tastatur wirklich aussieht, weil wir nicht sie selber sehen, sondern nur das von ihr reflektierte Licht. Wir fuehlen zugleich etwas Hartes. Mehr wissen wir tatsaechlich von unserer Welt nicht. Den Rest muessen wir glauben. Ich bin davon absolut ueberzeugt, dass der Rest des Energiespektrums nicht für unsere reine Unterhaltung zustaendig ist, sondern dass es da mehr gibt, als wir denken und glauben koennen. Vor allem – wir sind mittendrin. Das ist nicht irgendwo an geheimen Orten, die keiner kennt. Wir sind nur aufgrund unserer Begrenztheit davon ausgeschlossen. Wir haben sie mit Technik geringfuegig erweitert und gelernt, vieles zu verstehen und neu zu deuten, und für die Zukunft erwarte ich da noch viel. Ich sehe darin zugleich einen Quell der Kraft und neuen Energie, eingefahrene Schienen zu verlassen und die eigenen Grenzen zu ueberschreiten. Man kann scheitern. Na und? Das Ende ist der Anfang.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geister im Wat?
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.11.06, 21:08
  2. Die Geister die ich rief
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 08:58
  3. Geister und Götter
    Von woody im Forum Treffpunkt
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 20.04.05, 09:12
  4. Die Geister im Bambusdickicht.
    Von Mang-gon-Jai im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.03, 23:23
  5. Geister !?
    Von KlausPith im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.02.02, 09:43