Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Gefundenes Amulett oeffnen?

Erstellt von hello_farang, 17.09.2007, 15:46 Uhr · 18 Antworten · 2.699 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    An diese Möglichkeit habe ich auch schon gedacht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Ich natuerlich auch.
    Und das ich vorher erstmal ins Wat Na Phra Larn gehen wuerde mit dem Amulett, damit sich die Moenche am Mae Nam beach mit dem Stueck beschaeftigen in buddhistischem Sinn.

    Chock dii, hello_farang

  4. #13
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Hallo Kolja

    Egal was in dieser Einfassung ist, ob eine Muenze mit dem Abbild Buddhas ist, oder eines Moenches, ob es von Wert ist, oder auch nur ein Foto ist, was natuerlich auch fuer jemanden wertvoll sein kann, dann ist es DAS was es zu ehren gilt. Die Einfassung ist, es sei denn, wenn aus Gold, nicht viel wert und dient nur der Zierde. Was spricht dagegen, dass Du die Einfassung oeffnest und dann neu Einfassen laesst. Zumal die alte ja schon oxidiert/rostig ist.
    In Berlin gibt es auch thailaendische Tempel. Gehe einfach mal dort hin und frage die Moenche nach deren Meinung.
    Auch gibt es bei Euch einen Thaigold-Laden, der solche Einfassungen im Angebot hat.

    PS
    Auch meine Frau sagte gerade, das es kein Problem ist das zu oeffnen.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Ein Thailaender wuerde es aufmachen und nachschauen, machs einfach genau so.

  6. #15
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Hallo Rolf,
    es ist genau diese Frage, die mich beschaeftigt.

    Oeffnen oder nicht oeffnen. Das Amulett -oder das Foto- dort so zu belassen wie es momentan ist. Oder es herauszuholen, den Anhaenger reinigen zu lassen, und danach alles zusammen wieder neu zu verschweissen. Oder eben alles so belassen, wie es ist?!

    Du hast vermutlich Recht mit dem Rat, zu einem Moench zu gehen.

    Chock dii, hello_farang

  7. #16
    Avatar von Gerd / Muenchen

    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    857

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Zitat Zitat von hello_farang",p="525353
    Hallo Rolf,
    es ist genau diese Frage, die mich beschaeftigt.
    Oeffnen oder nicht oeffnen.
    Öffne es nicht,
    vielleicht ist dann der Zauber weg...

  8. #17
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Zitat Zitat von hello_farang",p="525353
    Oder eben alles so belassen, wie es ist?!
    so wie es jetzt ist, ist ein original fundstück. den ideellen wert schätze im originalzustand höher ein.
    das unbekannte würde mich faszinieren.
    allein schon die neuen lötstellen würden mich stören.
    aber das muss jeder selbst wissen, wie er sowas behandeln würde.

  9. #18
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    @Kolja

    Sichrlich kann man es in diesem "alten" Zustand lassen. Wenn Du das so respektierst, das lass es so.
    Ich persoehnlich gehe aber davon aus, das da eine Muenze von einem Moench eingefasst ist. Diese kleinen Anhaenger haengen meistens an eine duenne Kette. Ich gehe davon aus, das es der Besitzer einfach verloren hat. Auch Kinder haben in der Regel diese kleinen Amulette umhaengen.
    Ich persoenlich wuerde es aufmachen und, wenn es eine Moenchs oder Buddha Muenze ist, neu einfassen lassen. Damit gebe ich "dem Moench" in gewisser Weise ein neues Zuhause.
    Das da ein Bild von einer "normalen" Person drin ist, halte ich fuer sehr unwahrscheinlich.
    Ich wuerde jetzt erst einmal das einem Moench zeigen und dann entscheiden, ob zulassen oder neu einfassen.

  10. #19
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Gefundenes Amulett oeffnen?

    Zitat Zitat von hello_farang",p="525307
    p.s.: @Mr_Luk:
    Es befand sich ein Ring durch die Oeffnung oben am Anhaenger, daran hing eine Art Spange. Sowas habe ich oft an Ketten gesehen, an denen mehrere Amulette haengen. Habe diese zwei Teile jedoch fuer die Bilder abgemacht.
    "Spange", in der Art einer Kravattennadel? Die dient normalerweise dazu das Amulett in der Hemdtasche oder am Kragen festzumache, alternativ zum Umhängen. Sowas sieht man vornehmlich bei Männern. Ist auch eine alternative wenn man das Amulett nicht umhängen will oder kann, bzw. wenn man mehrere trägt (manche nur gelegentlich).

    Aber ich hatte nicht erkannt, dass es sich um einen beschlagenen Plastikdeckel handelt, sondern ging eher davon aus dass es ein metallener Deckel war. Dann ist wohl tatsächlich eher eine kleine Figur oder ein Medaillon drinne als ein Foto.

    Ist schon irgendwie seltsam wie man mit solchen Reliquien, die einem ja eigentlich nicht gehören umgeht, bzw. umgehen soll. Ich bin aber nach wie vor dafür diese Dinge nicht heiliger zu machen als sie sind.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Abhisit u. seine Amulett- Sammlung
    Von thurien im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 01:30
  2. Download und .exe Datei oeffnen unter XP verbieten, wie, wo?
    Von Samuianer im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.05, 16:58
  3. welche Ports fuer Emule,Kazaa und Co oeffnen?
    Von dawarwas im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 20:30
  4. Buddha Amulett Herstellung und Sinn?
    Von Taoman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.05.05, 15:54