Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya

Erstellt von peter1, 19.06.2019, 04:20 Uhr · 19 Antworten · 2.923 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    4.868

    Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya

    gestern bin ich im konsulat pattaya vorstellig geworden. meine lebensbescheinigung musste gestempelt werden, dafuer verlangte der hofer thb 685. ich muss dem hinzufuegen, dass ich das formular lebensbescheinigung handschriftlich ausgefuellt habe. normalerweise wird die lebensbescheinigung von der rv zugestellt und dann wird sie kostenlos gestempelt.

    nun finde ich es unverschaemt thb 685 fuer einen stempel ,auf einem handschriftlich ausgefuellten formular, zu kassieren. ist hofer gehalten eine von der deutschen botschaft gestempelte gebuehrentabelle vorzuhalten, ??? gibt es eine beschwerdestelle ???

    mfg
    peter1

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    gestern bin ich im konsulat pattaya vorstellig geworden. meine lebensbescheinigung musste gestempelt werden, dafuer verlangte der hofer thb 685. ich muss dem hinzufuegen, dass ich das formular lebensbescheinigung handschriftlich ausgefuellt habe. normalerweise wird die lebensbescheinigung von der rv zugestellt und dann wird sie kostenlos gestempelt.

    nun finde ich es unverschaemt thb 685 fuer einen stempel ,auf einem handschriftlich ausgefuellten formular, zu kassieren. ist hofer gehalten eine von der deutschen botschaft gestempelte gebuehrentabelle vorzuhalten, ??? gibt es eine beschwerdestelle ???

    mfg
    peter1
    a) HERR Hofer
    b) stempelt auch die Tourist Police ab, dann max. thb 500
    c) HERR Hofer ist Unternehmer und Honorarkonsular (deshalb ist Dein "Konsulat Pattaya" unrichtig formuliert)

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    34.719
    du kennst doch die deutsche Billigheimer Art,


    der deutsche Honorarkonsul von Pattaya hiess Dr. Strunk.

    Dr. Strunk hat aber keine Lust, ein eigenes deutsches Honorarkonsulat zu führen,
    er hat auch keine Lust, sich überhaupt mit der deutschen Mischpoke abzugeben,
    er war der Ansprechpartner für Continental, für die grossen deutschen Firmen in der Region,
    für anderes hatte er keine Zeit.

    Hier hatte man vor Jahren offensichtlich den österreichischen Honorarkonsul Hofer gebeten,
    sich ums deutsche Fussvolk zu kümmern.
    Bei der Frage der Finanzierung dieser Aufgabe, konnte er sich an die Sätze der Deutschen Botschaft in Bkk orientieren, umgerechnet 50 Euro je Bescheinigung,
    oder er orientierte sich an den Sätzen, die im vom Österreichischischen Staat vorgegeben sind.

    Da er nun Österreicher und Deutsche auch bei der Abrechnung gleichbehandeln wollte,
    kommt der österreichische Gebührensatz zur Anwendung.



    Es hat lange genug gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit,
    Deutsche müssen ab nun nicht mehr nach Bangkok reisen.

    Am 10. Juni wurde der neue deutsche Honorarkonsul offiziell von Dr. Schumacher, dem derzeitgen Botschafter,
    in Bangkok vereidigt.


    Dr. Paul Strunk wird zukünftig für die Provinzen Chonburi, Chanthaburi, Rayong und Trat zuständig sein.
    Bisher übernahm das, soweit es möglich war, der österreichische Honorarkonsul Rudolf Hofer,
    der seit 2005 sein Amt inne hat.
    Hofer zeichnet sich vorallem durch sein Engagement aus
    und arbeitete gut mit der deutschen Botschaft in Bangkok zusammen.


    Konsulat in Pattaya will sich auch um die wirtschaftlichen Interessen kümmern


    Diese Zusammenarbeit soll auch zukünftig fortgeführt werden,
    denn Dr. Paul Strunk wird aktiv und in denselben Räumlichkeiten mit Rudolf Hofer
    die Bedürfnisse der deutschen und österreichischen Anwohnern und Touristen bearbeiten und den Hilfesuchenden weiterhelfen.

    Zudem wird sich Dr. Strunk auch um die deutschen Wirtschaftsinteressen kümmern,
    die in der thailändischen Provinz Chonburi immer stärker vertreten sind.
    https://www.pattaya.de/news/deutsche...at-in-pattaya/

    Dr. Strunk war natürlich happy, mit dieser Art von Deutschen nix zutun haben zu müssen,
    und was der österreichische STaat sich von den knapp 20 Euro Bearbeitungsgebühren denkt,
    kann man sich denken,

    das ist der Aldi Gebührensatz für das doch schon wirtschaftlich besser gestellte Österreich, dass seine Bürger nicht so verarmen liess.

    Als Deutscher kann man natürlich heilfroh sein,
    dass der österreichische Honorarkonsul Hofer überhaupt noch bereit ist,
    sich mit störrischen alten deutschen Rentnern in Pattaya rumzuscheren,
    und ihnen eine Fahrt zur deutschen Botschaft nach Bangkok zu ersparen,
    denn vom Deutschen STaat werden sie wohl einen eigenständigen Konsulatsbetrieb erwarten können.


    Was hat man in Berlin gemacht ?
    man hat den österreichischen Honorarkonsul zusätzlich zum deutschen Honorarkonsul gemacht,
    sozusagen ein Doppel Honorarkonsul von 2 Staaten,
    oder mit anderen Worten,
    Deutschland wollte sich eine Menge Geld sparen, es gab niemand anders, der den Job freiwillig machen wollte.


    für die Verdienste an der Thai Front wurde Dr. Strunk mit dem höchsten Orden ausgezeichnet,

    „Ich möchte ihm im Namen aller Deutschen, für die er sich unermüdlich eingesetzt hatte, herzlich danken. Nun ist es mir eine große Ehre, Dr. Paul Strunk im Namen des deutschen Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande zu überreichen“. Mit diesen Worten heftete der Botschafter den höchsten Orden, den Deutschland zu vergeben hat, an das Revers von Dr. Strunk.


  5. #4
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    4.868
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    a) HERR Hofer
    b) stempelt auch die Tourist Police ab, dann max. thb 500
    c) HERR Hofer ist Unternehmer und Honorarkonsular (deshalb ist Dein "Konsulat Pattaya" unrichtig formuliert)
    der stempel ist ein offizieller bundesstempel und kein hofer stempel, daher sollte eine offizielle gebuehrentabelle ausliegen.
    m.e. stempelt die kirche umsonst.

    mfg
    peter1

  6. #5
    Avatar von U-411

    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    547
    Da hast du aber so was von recht, Disi!

  7. #6
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    3.984
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    der stempel ist ein offizieller bundesstempel und kein hofer stempel, daher sollte eine offizielle gebuehrentabelle ausliegen.
    m.e. stempelt die kirche umsonst.

    mfg
    peter1
    Seien Sie dankbar dass sie überhaupt einen Stempel erhalten haben

  8. #7
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    2.832
    685,- thai Baht sind doch "nur" ca. 20,- Euro und nicht 50,- Euro. Ist zwar immer noch viel, wenn es diesen Stempel anderswo günstiger gibt oder gar umsonst. Ist bei mir auch bald soweit, werde mich möglichst vorher schlau machen, wo in der Gegend von Petchaburi, Cha-am es den Stempel am einfachsten/günstigsten gibt.

    mfg
    Reiner

  9. #8
    Avatar von Buddy

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.428
    Einfach "Vorher" schlau machen statt nachher zu jammern.....!

    https://bangkok.diplo.de/th-de/servi...nigung/1374958

    PS: Wie Du auch schon richtig erkannt hast :

    " normalerweise wird die lebensbescheinigung von der rv zugestellt und dann wird sie kostenlos gestempelt."

    War aber wohl keine Originale.....

  10. #9
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    7.091
    In Wien kostet dieser Stempel "nur" € 3,-..........und Hr. Hofers Benz muss doch auch bezahlt werden, denn ein doppelter Konsul darf ja nicht mit einem ordinären Golf vorfahren.........

  11. #10
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.592
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Hr. Hofers Benz muss doch auch bezahlt werden, denn ein doppelter Konsul darf ja nicht mit einem ordinären Golf vorfahren.........
    in Deutschland ist es oft besser nicht zu zeigen, dass man gut verdient - ist es in Österreich auch so?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Krankenhaus Gebuehren
    Von markobkk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 06.08.12, 17:59
  2. Thai Honorarkonsulat in Stuttgart und NON-IMMI Visa
    Von voicestream im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.09, 08:17
  3. Lob an Stuttgarter Honorarkonsulat !
    Von Conny Cha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.02.06, 17:50
  4. ab 1.8.05 Honorarkonsulat von Karlsruhe nach Stuttgart
    Von Joopi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 16:12
  5. Koeniglich Thailaendisches Honorarkonsulat
    Von Peanut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.04, 15:33