Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es

Erstellt von baerli444, 13.03.2014, 06:08 Uhr · 32 Antworten · 2.949 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125

    Gebrauchtwagenkauf: Welchen Nachlass gab es

    Mich würde interessieren
    wieviel Baht habt ihr von dem ursprünglich aufgerufenen Preis runtergehandelt,
    besser vielleicht wieviel Prozent Nachlass wurde ausgehandelt.
    Mich interessiert wieviel Verhandlungsspielraum lassen sich die Thais im Allgemeinen.

    Will mir einen Wagen in BKK kaufen so im Bereich von 300 000 Baht.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Karl

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    412
    Gebrauchtwagen werden aber in der Regel um 100 bis 300 % über Wert verkauft.
    Wenn man dann noch berücksichtigt, daß ein Neuwagen 1 Jahr Vollkasko versichert ist und man 2 bis 3 Jahre Garantie drauf hat,
    und die ersten 3 Kundendienste im Preis inclusive sind ....

  4. #3
    Avatar von baerli444

    Registriert seit
    30.05.2008
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Karl Beitrag anzeigen
    Gebrauchtwagen werden aber in der Regel um 100 bis 300 % über Wert verkauft.
    Wenn man dann noch berücksichtigt, dass ein Neuwagen 1 Jahr Vollkasko versichert ist und man 2 bis 3 Jahre Garantie drauf hat,
    und die ersten 3 Kundendienste im Preis inclusive sind ....
    .

    Das stimmt nicht , mag sein dass auf dem Land bei der ungebildeten Bevölkerung solche Preise aufgerufen werden
    und Ungebildete oder auch Unwissenden dann kaufen

    In Bangkok ist alles anders,keine großen Unterschiede zu Deutschland.
    Habe am Honda das untersucht.

    Beispiel Honda CRV heutiger Neupreis Thailand 1,4-1,5 Mio Baht gleich ca 34000 € Honda Deutschland ca 31000€
    Gebrauchter Honda CRV 2003 :
    In Thailand ca 6200 € gleich 272000 Baht Mittelwert,
    wo dann ein Vertrag gemacht wird.
    Aufgerufen werden anfangs 360000 340000 300000 .Man kann im Internet verfolgen wie die Preise purzeln
    und gebrauchte CRV in Deutschland lt mobile.de liegen bei 5000 bis 5500 €
    Im taladrod mit Chrome Translator die Seiten anschauen.

    wollte nur mal eure Erfahrung einholen
    sicher kann man auch 34000 Euro ausgeben um einen Neuen kaputt fahren zu lassen,
    aber bei den preiswerten Autoreparaturen leuchtet es nicht ein soviel Geld auszugeben.

    Natürlich gibt es immer wieder idiotisch teure Preisvorstellungen aber nach gewisser Zeit gehen die Preise auch runter .
    Gibt übrigens in Deutschland auch.#


    .

  5. #4
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    Das stimmt nicht , mag sein dass auf dem Land bei der ungebildeten Bevölkerung solche Preise aufgerufen werden
    und Ungebildete oder auch Unwissenden dann kaufen. In Bangkok ist alles anders,keine großen Unterschiede zu Deutschland.
    Also ich kenne kein Land wo die Gebrauchtwagenpreise auch nur annaehernd so hoch und ueberteuert sind wie in Thailand. Hier werden Preise aufgerufen da faellt einem nicht mehr viel ein und das geht durch alle Altersklassen der Fahrzeuge. Hier werden Fahrzeuge angeboten und verkauft da muss man in Deutschland noch Geld fuer die Entsorgung mitbringen. Hier bekommt man dafuer locker noch ne Stange Geld.

    Wuerde mir in Thailand nie einen Gebrauchtwagen kaufen. Fuer mich stimmt dabei das Preis / Leistungsverhaeltnis in keinsterweise. Dann lieber etwas mehr bezahlen und gleich einen Neuwagen kaufen oder selbigen finanzieren.

  6. #5
    Avatar von lungchum

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    101
    Ich habe nur bei Händlern nach Gebrauchten gesucht (Provinz und nur Pick Ups), also bin rum gefahren und hab versucht zu handeln. Meine Erfahrung ist, dass ca. 5%-7% Nachlass drin sind (egal ob 3 oder 10 Jahre alt). Ich bin alleine unterwegs gewesen und Schwiegersohn ist bei den Wagen, die mir gefielen, 2-3 Tage später hin --> die Preise, die bei ihm aufgerufen wurden, waren nahezu identisch. Sein Kommentar - die lassen den Wagen eher vergammeln als noch weiter nachzugeben.
    Sehe es wie markobkk, das Preis / Leistungsverhältnis bei Gebrauchten stimmt nicht. Dazu noch das Risiko, dass minderwertige Teile bei Reparaturen verbaut wurden und der km Stand "angepasst" wurde.
    lungchum

  7. #6
    Avatar von ediundbledi

    Registriert seit
    29.01.2013
    Beiträge
    615
    Es gibt in den einschlägigen Autozeitungen in TH Listen mit Gebrauchtwagenpreisen, die auch oft die Basis für die Preisvorstellungen sind. Habe auch festgestellt, dass Händler weniger Verhandlungsbereit sind, wenn man versucht zu verhandeln. Was nicht heißt, dass die Preise im Netzt nicht runtergehen, wenn sie den Wagen nicht loswerden.
    Privatleute müssen häufig schnell verkaufen, dann kann man schon mal 10-20% runterhandeln und deutlich unter dem "Listenpreis" kaufen (bekomme das in der Provinz so mit).
    Habe aber festgestellt, dass im Bereich von 300k THB keine brauchbaren Autos zu finden sind bzw. man sich sehr gut auskennen müsste, um was brauchbares rauszufiltern. Die Fahrzeuge sind häufig in einen sehr schlechten Pflegezustand (ganz offensichtlich) von dem, was man nicht sofort sieht, mal ganz abgesehen. Dein Vgl. mit Dtl. berücksichtigt auch nicht den Pflegezustand wie TÜV, Serviceheft und gelaufene km. Für 380k THB gibt's auch schon neue Autos, z.B. Mitsu Mirage.
    Bin zu dem Entschluss gekommen, dass die Finanzierung eines neuen Autos für mich mehr Sinn macht.
    VG

  8. #7
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von baerli444 Beitrag anzeigen
    .
    Das stimmt nicht , mag sein dass auf dem Land bei der ungebildeten Bevölkerung solche Preise aufgerufen werden
    und Ungebildete oder auch Unwissenden dann kaufen
    @baerli444,
    komm doch bitte mal runter von Deinen Verunglimpfungen.
    Wenn die alle so blöd sind, warum bist Du dann auch hier?

    CR-V ist ein schönes Auto. Der 2.0 S kostet in DE € 22.900
    Das gleiche Fahrzeug kostet in Thailand allerdings € 26.500
    Als Gebrauchtfahrzeug habe ich ihn im Netz in TH nicht gefunden.
    Dafür aber gebrauchte Pickups ohne Ende und sehr häufig
    nicht viel unter dem Neupreis.
    Letztlich ist das Teil des kapitalistischen Systems.
    Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis!

  9. #8
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Da ich gerade über ein neues Auto nachdenke weiß ich, das meiner hier noch etwa 12.000 bringen würde. In Thailand wollen die noch mehr als das doppelte dafür haben, 1,15 Mio. für ein neun Jahre altes Auto!

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Als Gebrauchtfahrzeug habe ich ihn im Netz in TH nicht gefunden.
    Bitte sehr, hier ist die Preisübersicht für gebrauchte CR-V:
    «×éÍ¢ÒÂöºéÒ¹ àÃçÇ¡ÇèÒ.¶Ù¡¡ÇèÒ.´Õ¡ÇèÒ

  11. #10
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    1,15 Mio. für ein neun Jahre altes Auto!
    Wer fährt in TH auch einen S-Klasse Benz?

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was gab es denn heute bei Euch zu essen?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 21065
    Letzter Beitrag: 13.12.17, 13:37
  2. Non-Immi-O multiple Visum - gab es Änderungen?
    Von Cybersonic im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.10, 20:37
  3. Der Tag, an dem es die ersten Zwetschgen gab
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.07.10, 18:38
  4. Warum es in Thailand keinen Alarm gab
    Von Intruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.04, 14:52