Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Gebrauchtwagenkauf in Thailand

Erstellt von DisainaM, 08.02.2009, 11:19 Uhr · 20 Antworten · 5.525 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    wer in Thailand ein gebrauchtes Auto z.B. in bkk kauft und den Wagen andererorts zulassen will, hat folgendes Problem.

    When you go to your your local Land Transport office you will need to pay 45 baht for your new number plates, they will keep all the paperwork but give you a letter and the Blue book back. then go back in 1 week, the vehicle will then have to go in for inspection, they check all the VIN numbers etc and make a true copy via masking take and a pensil. sticking these on the Form that you got from there office which is signed by the seller and you + of course all filled out.

    You then need to take off the numberplates [TAKE a Screwdriver] and take off the Tax sticker and return it

    Do not forget: you have NEW local numbers so you will have to pay for the years road Tax, then they give you the number and the Blue book back in your name.

    It is all very simple, as long as you have all the corect forms, but take hours. As far as I know there is NO time limit on then you do this as you can still drive the vehicle as long as you have insurance and road tax. if the vehicle is over 10 years then you need [MOT] this will be done at the same time as the inspection is done. from what I could see while I was there waiting they check the lights, wipers and tyres and give the people a paper to get there yearly tax.

    Many people will put it in a Thai name, or simply use a local address near to the seller.........
    Folgende Formulare werden für die Ummeldung gebraucht :

    http://www.flickr.com/photos/2209872...41959/sizes/l/

    http://www.flickr.com/photos/2209872...42331/sizes/l/

    http://www.flickr.com/photos/2209872...42815/sizes/l/

    Die Ummeldung in eine andere Provinz muss derart kompliziert sein,
    dass selbst Thais ihre Autos nicht dort anmelden, wo sie wohnen, sondern die Adresse des Verkäufers in der anderen Provinz verwenden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Lohn sich ein Gebrauchtwagenkauf in Thailand?

    Mir scheinen die Occasionspreise im Verhältnis zu Neupreisen zu wenig attraktiv, zumal die Autos im LOS schneller ´leiden´ aufgrund des Klimas und der Behandlung.

  4. #3
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    hi

    andere provinz dauert ewig evtl ist sogar ein trip dorthin von nöten das ist der grund....

    am besten local bei einem dealer kaufen anzahlung geben und rest bei übergabe auto und wenn fertig umgemeldet....+

    die haben meist kontakte die den vorgang erheblich beschleunigen

  5. #4
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Zitat Zitat von fontog",p="688602
    Lohn sich ein Gebrauchtwagenkauf in Thailand?

    Mir scheinen die Occasionspreise im Verhältnis zu Neupreisen zu wenig attraktiv, zumal die Autos im LOS schneller ´leiden´ aufgrund des Klimas und der Behandlung.
    Wenn Du nicht gerade am Meer lebst, leidet das Fahrzeug gerade wegen des Klimas eher weniger, als in unseren Gefilden.

  6. #5
    Avatar von sedric

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    94

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Hi, Gebrauchtwagen und Dealer gibt es ja wohl genug. Was mich dabei aber stört ist, daß die Preise nicht wie bei uns an den Autos angebracht sind. Insofern hab ich keine Ahnung was die Gefährte kosten. Würd mich eigentlich schon mal interessieren. So hoch können die Preise doch gar nicht sein wenn man bedenkt, daß die Thais doch alle Neuwagen mit Anzahlung und anschließender monatlicher Rate bevorzugen.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Die Neuwagenpreise von Thailand und auch der Gebrauchtwagenmarkt ist vergleichbar mit Dänemark, wo erhebliche Steuern Autos zunächst teuer machen.

    10 Jahre alte PKWs aus asiatischer Produktion kosten zwischen 150.000 Bht und 250.000 Bht.

    Pickupspreise werden unterschieden zwischen 2 Sitzer, Pickups ohne Rücksitzbank, Neupreis bei ca. 550.000 Bht,
    Pickups mit versch. Grössen der Rücksitzbank, 650.000 - 750.000 Bht., 4 Türige Pickups, 800.000 - 900.000 Bht.
    Die Gebrauchtpreise von Pickups mit Rücksitzbank, 5 Jahre alt, bewegen sich ab 300.000 Bht.

    Bei den Limusienen wird Preislich noch unterschieden, zwischen Koreaner, billiger als Japaner, weil die Ersatzteile teurer sind.
    Wegen der günstigen Beschaffung von Ersatzteilen bei Toyota und Honda, sind dementsprechend die Gebrauchtwagenpreise etwas höher.

    Ein 10 jahre alter Toyota mit 180.000 Baht, ist sein Geld eher wert, als ein 10 Jahre alter Hyundai, für 100.000 Bht.
    Automatikgetriebe, Zylinder und Achsteile sind gebraucht für die Koreaner kaum zu bekommen.

    In Euro kann man sagen,
    für 5.000 Euro hat man einen guten 10 Jahre alten Toyota Pkw, für 7.000 Euro einen 5 Jahre alten Pickup,
    und für 10.000 Euro einen einjährigen Pickup mit Rsbk.

    Lohnt sich ein Auto ?
    Der billigste Mietwagen schlägt mit ca. 20.000 Bht im Monat zu buche, 10 Monate sind damit 200.000 Bht,
    was bedeutet, gleich kaufen ist besser, als unnötig mieten.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Wenn man das Ganze nicht ganz dumm aufzieht, hat man ueberhaupt kein Problem.

  9. #8
    Avatar von fontog

    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    376

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Vielen Dank für die Zusammenfassung DisainaM. Da ich ein Auto in Hua Hin brauche, werde ich mal schauen was es für 5-7´000 Euros gibt. Evtl. mit Ummelden da in HH bekanntlich alles etwas teurer ist als anderswo in TL.

    Auch wenn ich plane zukünftig nur 4-7 Monate pro Jahr in HH zu verbringen (und sonst hier) würde sich diese Investition lohnen. Einfach gerechnet: 1000 Euro x Anzahl Jahre die es halten muss = Anschaffungspreis.

  10. #9
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Zitat Zitat von Dieter1",p="688707
    Wenn man das Ganze nicht ganz dumm aufzieht, hat man ueberhaupt kein Problem.
    Ich wende mich an dich Dieter wenn es soweit ist

  11. #10
    Avatar von sedric

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    94

    Re: Gebrauchtwagenkauf in Thailand

    Ich weiß nicht. Ich kann mir vorstellen, daß Farangs beim Gebrauchtwagenkauf ganz schön abgezockt werden. Is denn hier auch der wahre Preis der 1/2 Preis?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte