Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Gastgeschenke - welche ?

Erstellt von zapperlot, 19.06.2007, 12:53 Uhr · 48 Antworten · 6.080 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von condo

    Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    273

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="494734
    Zitat Zitat von jeen",p="494729
    Kühlschränge gibt es in jedem Haushalt.

    Viele Grüße

    Jens
    Meine SChwiegereltern hatten keinen,
    aber wir haben dann einen für sie als Geschenk im Tesco für 120 Euro gekauft -
    ich wollte ja auch kaltes Bier ;-D

    Gruss
    Jörg
    Hilfe für Selbsthilfe. Nennt man sowas

    Mit Gummibärchen habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, Schokolade ist vielen (nicht allen) Kindern zu süss.

    Schokolade im Rucksack, dann noch ein bis zwei Tage! Vergiss es.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Hallo Zapperlot,
    erstmal: Willkommen im Nitty (auch wenn anfangs dachte: Der Name kommt mir doch bereits bekannt vor...?!!)

    Zum Thema Mitbringsel meine Meinung:

    Da Du geschrieben hast "(zB im Falle einer Einladung zum Essen)" koennt Ihr natuerlich ein paar Tueten Haribo oder sowas mitnehmen. Gerne auch Werbe-Trucks fuer die Jungs, mit deutschem Aufdruck kommen die sehr gut an. Aber dann sollten auch alle Soehne in der Familie (also die Kurzen) so einen bekommen, sonst gibt es schnell lange Gesichter. Der eine bekommt was, der andere nicht..., oje!

    Neulich ist ein Kumpel von mir ruebergeflogen, er lebt das halbe Jahr drueben seit langer Zeit. Dem habe ich ein paar Werbe-Lederfussbaelle mitgegeben. Die waren von Tucher/1.FCN und gab es mal bei Hoffmanns, mit aufgedruckter Unterschrift aller Spieler. Zudem waren sie nicht aufgeblasen, also musste in Thailand erstmal ne Ballpumpe organisert werden. Von den Baellen hat dann die ganze Nachbarsmeute etwas, alle koennen damit spielen und freuen sich. HINWEIS: Wenn Fussbaelle, dann nur ohne Luft!!! Denn sind sie bereits aufgepumpt, platzen sie im Flieger, das kann sehr teuer werden. Ausserdem nehmen sie im Gepaeck (zunaechst) zuviel Raum ein.

    Ansonsten: Wenn man ein paar Tage irgendwo ist, dann hat man ja automatisch Kontakt zu Thais, ging mir jedenfalls immer so, egal wo. Kommt dann ein Eisverkaeufer vorbei, spendiert den Kurzen mal ein Eis, die freuen sich. Mit Suessigkeiten um sich zu werfen, gerade wenn man eben erst angekommen ist, hat irgendwie einen bittersuessen Beigeschmack , nicht zuletzt in Thailand. Wuerde ich soetwas beobachten, dann wuerde ich sehr genau hinsehen, das ist mal klar...

    Grundsaetzlich kann man fast alles auch in Thailand kaufen, um Kids mal eine Freude zu machen. Haben einige meiner Vorredner ja schon beschrieben.

    Welcher Kinofilm gerade ´in´ ist weiss ich nicht, aber es gibt dann als Mechindising fast immer kleine Dioramen, die man zusammenbauen kann. Die Dinger kommen immer gut. Dinos, diese gruene Comicfigur (Shreck oder so?), usw. Bekommt man in fast jedem 7e11 oder an der Tanke fuer ein paar Baht.

    Chock dii, hello_farang

  4. #33
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Ich stimme Dieter und Guennie bei ihren Bedenken zu. Die Gefahr ist halt wenn der Eindruck entsteht dass da ein Farang goennerhaft den armen Eingeborenen ein paar billige Kugelschreiber in die Hand drueckt. Einfach so was an Leute die man gar nicht kennt verschenken sollte man nicht, und man wird es in Thailand auch nie erleben dass Kinder ankommen und betteln so wie in Marokko oder in Aegypten.

    Bewaehrte Geschenke die eigentlich immer gut ankommen: Fuer Jungs eigentlich alles was mit Fussball zu tun hat. Trikots, Sammelbilder, Baelle, Wimpel, Schals oder was auch immer. Als kleines Geschenk fuer Erwachsene kommen die kleinen Underberg-Flaschen immer gut an, oder andere Alkoholika in Kleinstmengen. Das interessante ist dann nicht der Alk sondern die Mini-Flasche, denn das gibt es in Thailand praktisch nicht. Sehr gut als kleines Geschenk geeignet sind auch die Bifi Salamis.

    Bei Zufallsbekanntschaften ist es aber das beste wenn man eine Sofortbildkamera dabei hat und ein Erinnerungsfoto ueberreichen kann. Das ist das beste Geschenk ueberhaupt.

  5. #34
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    @Jörg,

    120 Euro für kalte Biere,
    ganz schön teuer, im Isaan


  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    solange man nicht in Gebiete im südlichen Thailand fährt, wo man es mit muslimischen Kindern zutun haben kann,
    stellen Gummibärchen per se kein Problem dar.

    (auch wenn der Schweinfleischanteil in Form von Gelantine nicht direkt herausgeschmeckt werden kann, so reicht es doch, das eine Person, die sich darüber informiert, herausfinden kann, das hier jemand versucht, muslimische Kinder mit Schweinefleisch zu füttern)

    Wer zu den Kindern bereits persönlichen Kontakt hatte,
    kann ihnen z.B. diese Wasserkanonen mitbringen, besonders, wenn Songkran vor der Tür steht.

    Ist der Kontakt noch persönlicher, kann man sich auch an Kleidung, wie Turnschuhe, wo unten die Lichter leuchten, wagen.
    Ansonsten, ein wirklich praktisches Geschenk, sind Taschenlampen, die man an der Steckdose wieder aufladen kann.

  7. #36
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="495032
    solange man nicht in Gebiete im südlichen Thailand fährt, wo man es mit muslimischen Kindern zutun haben kann,
    stellen Gummibärchen per se kein Problem dar.

    (auch wenn der Schweinfleischanteil in Form von Gelantine nicht direkt herausgeschmeckt werden kann, so reicht es doch, das eine Person, die sich darüber informiert, herausfinden kann, das hier jemand versucht, muslimische Kinder mit Schweinefleisch zu füttern)

    Wer zu den Kindern bereits persönlichen Kontakt hatte,
    kann ihnen z.B. diese Wasserkanonen mitbringen, besonders, wenn Songkran vor der Tür steht.

    Ist der Kontakt noch persönlicher, kann man sich auch an Kleidung, wie Turnschuhe, wo unten die Lichter leuchten, wagen.
    Ansonsten, ein wirklich praktisches Geschenk, sind Taschenlampen, die man an der Steckdose wieder aufladen kann.
    DisainaM, nimms mir nicht übel, aber das sind alles Antworten auf Fragen die der Threadstarter nicht gestellt hat.

    ER KENNT NIEMANDEN IN THAILAND, ERST RECHT KEINE BEWOHNER AUF DEM FLACHEN LAND.
    ER GLAUBT, ER FÄHRT IN EIN ENTWICKLUNGSLAND, WO MAN DIE EINHEIMISCHEN KINDER MIT TAND UND SÜSSIGKEITEN BESCHENKT.
    UND ALLE HIER ERZÄHLEN IHM ALS NACHAHMENSWERTES BEISPIEL STÄNDIG, WAS SIE BEKANNTEN, DER FAMILIE, FREUNDEN MITBRINGEN.

    Is ja auch dasselbe, oder?

  8. #37
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    seh das eher so, das er als Rucksacktourist unterwegs ist, und was an Kinder einer Gastfamilie schenken will.

    Deshalb mein Rat, keine Süssigkeiten im Süden,
    besser ne Taschenlampe.


  9. #38
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Disi, wie kommst jetzt auf den Schmarren, davon hat er nirgends gesprochen.

    Ich halte es ganz nebenbei erwaehnt auch eher fuer unwahrscheinlich, dass die Reise in den Isaan fuehrt.

    Ich denke auserdem, dem Threadstarter ist nicht richtig klar, dass im Gegensatz zu Sri Lanka, wo fast jeder englisch spricht, in Thailand eine Unterhaltung in englisch ausserhalb der Touriezentren kaum moeglich ist.

  10. #39
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Danke Dieter, dass du mir beisprinst,

    Dis, zitat aus einem Post des Starters:
    Und es geht weiterhin darum, dass man Geschenke mitbringt, die man dort nicht kaufen kann, oder eben Mangelware sind. Singhalesische Kinder freuen sich zum Beispiel ´nen Ast über Schreibblöcke und Buntstifte.
    Es gibt in Thailand alles zu kaufen. Mir reicht jedenfalls das Beispiel aus.
    Stell dir mal vor, er steigt im Isaan aus dem Bus aus. Nong Ki:
    staubiger Platz, ein paar der landesüblichen Fresstände, ein paar gelangweilte Moped- und Tuk-Tuk-Taxi-Fahrer.
    Fertig.
    Keiner spricht englisch. Keiner spricht Deutsch.
    Die Farang-Familie wird staunend/misstrauisch beäugt, dann selbstverständlich höflich mit Lächeln zurückgegrüßt.
    NIEMAND von diesne Leuten dort kommt auf die Idee, die Farangs zum Essen einzuladen. die haben Geld, die sollen kaufen, bezahlen.

  11. #40
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Gastgeschenke - welche ?

    Zitat Zitat von zapperlot",p="494716
    Aber: Halten sich denn Gummibärchen bei diesem Klima?
    Wir haben Nur-Flug nach Bangkok und wollen dann nach 1-2 Tagen weiterreisen. So mit Rucksack und Bus. Nicht dass man dann einen 2 KG Gummiblock im Rucksack hat...
    keine Ahnung, in welche Richtung er reisen will,
    häufig geht es halt Richtung Strandurlaub in den Süden.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Insel?
    Von Chak im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.05.11, 19:28
  2. Welche CD-R für Musik?
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 23:43
  3. Welche TV Karte?
    Von ingohsv im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.05, 14:31
  4. welche Digicam
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.03.05, 18:12
  5. Welche Musik ???
    Von Thaimaus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.04, 18:21