Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Gala Dinners = Abzocke?!

Erstellt von UAL, 03.12.2004, 21:30 Uhr · 59 Antworten · 3.508 Aufrufe

  1. #21
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Zitat Zitat von RalfiFFM",p="193744
    Im Hotelbereich ist dies an beiden Tagen durchaus weltweit ueblich
    das schwappte aus USA rüber nach Asien (z.B.); mir ist übrigens
    in Japan einmal ein compulsory festive dinner übergebraten worden,
    da schlackert man aber erst recht mit den Ohren...!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    UAL, ich kann deinen Ärger verstehen. Noch ärgerlicher wird es, wenn man in Hotels absteigt, deren Küche eine mittlere Katastrophe sind und das total überteuerte Essen noch nicht mal schmeckt.
    Wenn ich mir beispielsweise vorstelle, ich müsste so ein Dinner im GreenPark-Resort mitbuchen, überfällt mich das Grausen. Gott sei Dank komm ich in die Verlegenheit nicht. Thailand ist für mich im Dezember und Januar tabu.

  4. #23
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Zitat Zitat von RalfiFFM",p="193744
    Ich verstehe die Aufregung nicht - niemand wird gezwungen ein bestimmtes Hotel zu buchen.

    wo willste denn noch buchen ? Selbst die kleinste Klitsche macht die Abzocke mit.
    Und die Oualität dieser sogenannten Büffes läst oft sehr zu wünschen übrig.
    Leider war dann auch der letzte Salatteller zu viel, Alles was Montezuma als Rache schicken kann war bei uns geboten. Der Salat wurde mit Leitungswasser gewaschen.
    Das schönste ist dann, jeder bekommt einen Papphut und im Lautsprecher gehts dann " Stille Nacht ". O welch ein Graus.

    Die Wiederholung folgte dann Silvester nur mit Thai.-Musik unterlegt und an jedem Tisch eine Luftschlange mehr.

    Ein andermalhatten wir eine private Wohnung und wollten im Restuarant essen gehen. Selbst da wurde stillschweigend der Feiertagszuschlag auf die Rechnung gesetzt. ( Lobster in Patty ).

    Malzeit und Rechnungszeit für die Falangs ist die Deviese.

  5. #24
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Wer sich über diese Tage, egal wo, in Reisebüro-vertrags-hotels aufhält, weiß in der Regel, worauf er sich eingelassen hat.

    Möglich, das die Hotels für Chinesen oder Japanern das Spektakel nicht mitmachen, egal, bin in der Regel froh, bei meinen Thailandaufhalten möglichst keine Touristen zu treffen,
    insbesondere keine Deutschen, von daher meide ich derartige Touri-....................

  6. #25
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Mahlzeit

    Über die "Feiertage" muß man halt vorher schon mal nachfragen wie, wo und vorallendingen:W A S kommt da auf mich und meine Familie zu und dann kann ich wohl immer noch bestimmen ob ich/wir das oder jenes haben wollen oder nicht...
    Ok,leider geht es nicht bei allen so,das sie ihren Urlaub selbstgestalten wollen/können/müssen, aber man sollte es doch einfach mal ausprobieren...
    Wer schon mal in Thailand war, kann doch sicherlich bestätigen das dort die Preise eine Verhandlungsbasis sind ...
    Was mir nicht gefällt,sondere ich einfach aus(leider geht das bei Pauschalreisen nicht) und die "Superspezial-Prices" kann ich auch nur belächeln, da ich aber auch nicht 5mal im Jahr verreise könnte ich da was verpasst haben.
    Allerdings gibt es (behaupte ich jetzt mal so) dann doch einige "Zeitgenossen" die sich schon über einen Dieselpreis von 16 Baht aufregen(man beachte den kleinen Unterschied:
    Durchschnittliches Einkommen in Deutschland=100.000 Baht
    Durchschnittliches Einkommen in Thailand = 10.000-15.000
    Baht)
    Da darf es dann auch mal an "Feiertagen" etwas mehr sein,und wen das irgendwie nervt oder gar etwas schlimmeres,einfaches Rezept:
    Fahr einfach nicht mehr hin.

    trotzdem wünsche ich allen die auch dieses Jahr in Los den "Ausklang" verbringen wollen einen supertollen Urlaub!!!

    tschüssel

  7. #26
    Avatar von Intruder

    Registriert seit
    14.04.2004
    Beiträge
    115

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Das ist reine Abzocke !!1

  8. #27
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    @ DisainaM, :-)

    Wer sich über diese Tage, egal wo, in Reisebüro-vertrags-hotels aufhält, weiß in der Regel, worauf er sich eingelassen hat.

    Möglich, das die Hotels für Chinesen oder Japanern das Spektakel nicht mitmachen, egal, bin in der Regel froh, bei meinen Thailandaufhalten möglichst keine Touristen zu treffen,
    insbesondere keine Deutschen, von daher meide ich derartige Touri-....................
    Das Kata Garden Resort habe ich vor Ort gebucht, also nicht über die Reisebüro-Schiene. Am Tag vor "Weihnachten" sind wir dann darauf angespochen worden, doch unseren Tisch für das Dinner zu wählen. Wir hatten kein Interesse, sind aber darauf hingewiesen worden, dass wir, ob nun da oder nicht dafür zahlen müssten. Das war beim einchecken nicht angesprochen worden, und somit war ich sauer, ohne es zu zeigen, na ja Gesicht bewahren...

    Das mit den "Touri-...................n" ist, mal salopp gesagt, herber Stoff...

  9. #28
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    "dass wir, ob nun da oder nicht dafür zahlen müssten"

    und warum seid ihr nicht ausgecheckt? :???:

    Kein Wunder das die Thais das immer weiter machen, wenn die Farangs keine Initiative zeigen.

    Raus und Gesicht verlieren. Na und? ;-D

    dawarwas, der noch nie in ein XMas Dinner bezahlen musste.

  10. #29
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    Zitat Zitat von UAL",p="193821
    Das Kata Garden Resort habe ich vor Ort gebucht, also nicht über die Reisebüro-Schiene. Am Tag vor "Weihnachten" sind wir dann darauf angespochen worden, doch unseren Tisch für das Dinner zu wählen. Wir hatten kein Interesse, sind aber darauf hingewiesen worden, dass wir, ob nun da oder nicht dafür zahlen müssten. Das war beim einchecken nicht angesprochen worden, und somit war ich sauer, ohne es zu zeigen, na ja Gesicht bewahren...
    So etwas ist m.E. der falsche Augenblick, um sein Gesicht wahren zu wollen. Dafür sind wir eben keine Thais, dass wir in einem solchen Fall ordentlich auf den Tisch hauen können. Was meinst du, wie sehr ich da das Gesicht verloren hätte.

  11. #30
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Gala Dinners = Abzocke?!

    @ Chack2, :-)

    Dafür sind wir eben keine Thais, dass wir in einem solchen Fall ordentlich auf den Tisch hauen können.
    Dafür bin ich zu sehr Thai oder feige , um auf den Tisch zu hauen...

    und davon abgesehen,
    "das Resort" wechseln
    , wenn man vorher angegeben hat, wie lange man zu bleiben beliebt...man das gibt unangenehmen Trouble... , na ja man lernt aus den Erfahrungen...

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt endlich kein Gala- Dinner zahlen?
    Von thurien im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.08, 09:13
  2. Was ist das für Abzocke?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.08, 00:08
  3. LTU.... Abzocke
    Von fred2 im Forum Touristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 04:57
  4. Am 17. April 2004 findet eine große Gala statt
    Von Isaanfreak im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.03, 16:39
  5. Thai- und Kickbox Gala in Wadern am 29.09.2001
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.01, 14:48