Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Fußball und Thailand

Erstellt von Farang, 26.06.2002, 14:16 Uhr · 45 Antworten · 5.520 Aufrufe

  1. #21
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Fußball und Thailand

    Hi Mang-gon-Jai

    Tom versucht gerade zu flamen oder lass mich sagen es sind Flameversuche , lass ihn noch ein bisschen üben vielleicht kommt dann ja mal ein richtiger Flame von ihm, bisher ist es noch erbärmlich ;)

    gruß
    Farang

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    SaNuK
    Avatar von SaNuK

    Re: Fußball und Thailand

    In Thailand fehlen den Kindern einfach die träningsmöglichkeiten und die fördergelder.

    Hier in unserer Kreisliga ist unser Theerawat wohl einer der erfolgreichesten Nachwuchspieler.
    Es gibt keine Manschaft im kreis wo man den schwarzen nicht kennt Nur seinen Namen könne die noch immer nicht schreiben.
    Hier mal wieder ein Zeitungsauschnitt der letzten Woche.

  4. #23
    Avatar von durban

    Registriert seit
    12.06.2003
    Beiträge
    189

    Re: Fußball und Thailand

    hallo
    im fussball ist es genau so wie überall,ohne geld koa musi
    wie man so schön sagt bei uns.
    das merkt die deutsche bundesliga ja jetzt auch, und wir ösis
    wissen das schon lang. talente müssen gefördert werden, stimmt schon in brasilien oder in afrika hauens anfangs als buben auch nur aufs fetzenlaaberl die werden aber dann mal in einen verein kommen der was macht mit der jugend, weil das talent kann dann später mal geld bringen.
    in thailand sehe ich keine vergleichbare förderung, auch gibts keine gscheite liga, alles nur firmenvereine die je nach geldverfügbarkeit mal besser oder schlechter sind.
    und ohne gscheiter national liga keine gscheite nationalmannschaft.
    das wissen wir ösis nun auch wieder zu gut.
    lg
    d

  5. #24
    SaNuK
    Avatar von SaNuK

    Re: Fußball und Thailand

    Ja das mit dem Fördern ist immer das wichtigste.
    Ich bin ja selbst nicht so Fußballbegeistert und bin nun wieder die ganze woche nicht zu Hause, aber der Theeri macht seine Termine alle selbst klar.
    Die Trainer des Vereins sind damals als er nach Deutschland kam zu uns gekommen um ihn in den Verein zu bringen.
    Da wir ja nun von hier wegziehen, schauen die vom VFB schon nicht besonders begeistert. Aber ich kann mir den Wohnort nicht nach dem Verein aussuchen.
    Er Spielt dann halt, im dort ansässigem Verein.
    Aber nur 20km von dort ist ein Verein in dem in höherer Liga gespielt wird (die haben schon gegen den FCB gespielt) dort ist es sogar schön üblich das die Spieler ein Handgeld bekommen. Muss mich mal schlaumachen ob die auch eine Homepage haben.

    Theeri ist nicht so begeistert vom Umzug, seine Fußballfreunde/Schulfreunde alles weg, aber er kann mit seinem besten Freund noch immer über den MSN-Messenger Kontakt halten.

  6. #25
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Fußball und Thailand

    ab und zu wenn ich in bangkok bin und den fernseher einschalte schau ich mir auch mal ein thaifußballspiel an. naja meines achtens ist das niveu maximal landesliga. das hat einen einfachen grund sie sind körperlich absolut ungeeignet für soccer.schaut euch die koreaner,chinesen oder auch die japaner an die sind meistens größer und robuster.

  7. #26
    SaNuK
    Avatar von SaNuK

    Re: Fußball und Thailand





    Die Besten. :bravo:

  8. #27
    Avatar von Niko

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    121

    Re: Fußball und Thailand

    Zitat Zitat von SaNuK",p="73394
    In Thailand fehlen den Kindern einfach die träningsmöglichkeiten und die fördergelder.

    Hier in unserer Kreisliga ist unser Theerawat wohl einer der erfolgreichesten Nachwuchspieler.
    Es gibt keine Manschaft im kreis wo man den schwarzen nicht kennt Nur seinen Namen könne die noch immer nicht schreiben.
    Hier mal wieder ein Zeitungsauschnitt der letzten Woche.
    Ist nun schon ein etwas älterer Beitrag (habe das Bild wieder sichtbar gemacht), aber gestern wurde mein Sohn zu einem Probetraining in einen Verein der in der Bayernliga spielt eingeladen. :bravo: Der Termin ist zwar erst im Frühjahr, aber ich freue mich jetzt schon und das macht mich schon sehr stolz

    Seinen Nanmen schreiben die von der zeitung zwar immernoch falsch, aber man freut sich über jedes Bild im Lokalsport.

    Der kleine ist zwar noch immer nicht der größte auf dem platz, aber nur was die körbergröße angeht
    Schaut euch mal die Oberschenkel an.

    Muss nochwas dazu schreiben:

    An einer Schiessgeschwindigkeit Messanlage hat er als 11 jähriger den Ball mit einer Geschwindigkeit von 92km/h in das Netzt gefeuert.
    Vor einigen wochen war ein Bericht in der Bildzeitung über die Bayernspieler, der schlechteste von FC-Bayern war der Philip Lahm mit 96km/h.

  9. #28
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Fußball und Thailand

    Zitat Zitat von Niko",p="435185
    An einer Schiessgeschwindigkeit Messanlage hat er als 11 jähriger den Ball mit einer Geschwindigkeit von 92km/h in das Netzt gefeuert.
    Was Dir aber auch nicht wirklich weiter hilft, wenn Du das Tor nicht triffst

    Gruß

  10. #29
    Avatar von Niko

    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    121

    Re: Fußball und Thailand

    Zitat Zitat von olisch",p="435203
    Was Dir aber auch nicht wirklich weiter hilft, wenn Du das Tor nicht triffst

    Gruß
    Glaub mir der trifft ;-D

  11. #30
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Fußball und Thailand

    Hallo,

    wirklich witzig, denn seit einigen Tage unterhalte ich mich per mail mit einer Freundin aus BKK, die ein großer Fußball - Fan ist, just über dieses Thema.

    Werde Ihr mal die Bilder des jungen Thai-Fußballers schicken. Was den Thai-Fußball angeht, so fehlen nicht nur die finanziellen Mittel seitens Staat und Sponsoren aus der Wirtschaft, die die Infrastruktur (Stadien, Berkehrswege und Anbindungen, Organisation der Ligen, Meisterschaften) schaffen müssten, sondern vor allem auch die traditionellen, für bspw. England und Deutschland typischen Vereins - bzw. Clubstrukturen. Das gibt es hier seit Anno Tobak Dunnemols und ein kleiner Dorfverein mit seinen Ehrenamtlichen ist mit Fug und Recht eine förderungswürdige Einrichtung mit staatlichem Segen und Steuervergünstigung.

    Das alles gibt es in Thailand nicht und alleine die Errichtung einer Profiliga (Operettenliga) wie in den USA in den 80er mit Pele und Beckenbauer geschehen garantiert nicht den Fortbestand in alle Zeit. Gibt es in den USA bis heute nicht und wird es auch so nicht geben.

    In Japan scheint es zu funktionieren, aber auch dort ist der Unterbau eher spärlich und es ist ales viel zu sehr auf den Profit ausgerichtet.

    Amateurvereine sind non-profit, als gemeinnützig anerkannt und das macht den Unterschied eben aus. Die Basis macht den Unterschied.

    Herr Thaksin hat lieber den FC Liverpool gekauft, anstelle mit dem Geld ein paar Vereine in Thailand zu gründen, die die Kinder in Sachen Fussball richtig ausbilden.

    Erschwerend kommt hinzu, daß Thailand bei der nächsten Quali Australien und Ozeanien in der Gruppe haben wird und dann wird eh nichts zu holen zu sein. Leider.

    Grüße

    Rainer

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball in Thailand
    Von saparot im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.15, 12:08
  2. Fußball Nationalteam Thailand
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 17:09
  3. Thailand ist zweifacher Fußball-Weltmeister
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.08, 02:59
  4. Thailand's Weg zur Fußball-WM
    Von kcwknarf im Forum Thailand News
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 17.07.08, 11:33
  5. Thailand: 123 Mio. € Wettschulden durch Fußball-WM
    Von Khun Sung im Forum Thailand News
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 12:22