Seite 18 von 30 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 296

Für uns bitte keine Spenden !

Erstellt von pinguin, 06.11.2011, 12:33 Uhr · 295 Antworten · 16.883 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.007
    Zitat Zitat von joerg_sha Beitrag anzeigen
    in Hua Hin sieht man fast nur noch Nummernschilder aus BKK.
    Das war doch schon immer so.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von bmf555

    Registriert seit
    14.09.2008
    Beiträge
    690
    ja, etwas vermehrt am Wochenende, aber nicht waerend der Woche.
    Und noch nie so extrem

  4. #173
    Avatar von Pitmacli

    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    569
    Immobilienhändler und Grundbesitzer reiben sich dafür sicher die Hände. Gibt doch noch die eine oder andere Lücke in Hua Hin, wo durchaus noch etwas Achtbares hingestellt werden könnte... Pit

  5. #174
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von joerg_sha Beitrag anzeigen
    in Hua Hin sieht man fast nur noch Nummernschilder aus BKK.
    War gestern nachmittag kurz bei Honda, von 12 Fahrzeugen die nach dem Service auf Abholung warteten war nur eins mit Prachuap, alle anderen mit BKK Nummer.
    Wie schaut das aus mit Bang Saen ?

  6. #175
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Micha
    So was ähnliches hab ich mir auch gedacht, aber ich hab es nicht gepostet, weil ich genau weiß, was dann wieder als Antwort gekommen wäre.

    ER nervt einfach nur noch, mehr nicht.
    Die zivilisierten Wussies unter sich. Ohne Klimaanalge, Krankenversicherung und Rechtsschutzversicherung nicht mehr lebensfaehig. Zeichen der Evolution. Ja, da muss eine Schellenland wie die Hoelle vorkommen. Auch fuer die Oberschicht in diesem Land, die aber zum Glueck ja zum Glueck die Kohle hat sich eine ausreichende Dienerschaft zu leisten, waehrend sie in ihren Luxuscondos das suesse Leben geniest.

    Natuerlich ist es fuer sie ein Weltuntergang wenn Dior, Armani und die Wildlederschuhe nass werden wuerden. Die fliegen dann natuerlich bei Problemen irgendwo anders hin, wie z. B. Nicolas Cage, beim letzten Putsch.

    Trotz allem ist dieses nur ein sehr kleiner Prozentsatz. Auch hier im Schwellenland Thailand. Die Majoritaet der Thais wird eher die Stellung halten.

    Andreas, Micha braucht ihr eine Klimaanlage hier in Thailand um schlafen zu koennen, so wie die Oberschicht hier im Lande. Wenn ja, dann koennt ihr zwar das Leben der thailaendischen Oberschicht absolut nachvollziehen, aber wohl kaum des einfachen Thailaenders, der bei Hochwasser nicht wie ein Haeslein flieht oder sich von einem Diener ueber eine Pfuetze zur Limousine tragen laesst, mit der es dann direkt zum Flughafen geht. Muhahahaha, jetzt noch ein wenig Gel in die Haare und dann beim Teetrinken den Finger abspreitzen. Im Oriental natuerlich. Typisch Thailaender.

  7. #176
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wie so oft, geht Deine Antwort am Thema vorbei.
    Die Fragestellung war nicht, ob man ohne A/C oder Dior in TH überleben kann, sondern wie Du auf die Idee kommst, entscheiden zu können, ob Hi-So Schnösel "richtige" Thais sind oder nicht.

    Und ja, wir haben bei uns zu Hause gar keine A/C eingebaut, haben kein Auto und auch keine Krankenversicherung.

  8. #177
    Avatar von pinguin

    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    140
    Nach Ranong und Myanmar "Andamanen-Abenteuer" wegen des Pass-Stempels bin ich momentan dabei, mir einen Bungalow in der Naehe Cha Am bzw. Hua Hin
    zu suchen. Hier ist es trocken und als Zweitwohnsitz sicherlich auch ganz angenehm.
    Hat jemand einen Tipp (ich find das Fragezeichen auf diesem keyboard nicht .. ) oder Freunde, Bekannte, Verwandte die etwas long-term anbieten ...

  9. #178
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    @pinguin, Du hast Post.

  10. #179
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie so oft, geht Deine Antwort am Thema vorbei.
    Die Fragestellung war nicht, ob man ohne A/C oder Dior in TH überleben kann, sondern wie Du auf die Idee kommst, entscheiden zu können, ob Hi-So Schnösel "richtige" Thais sind oder nicht.

    Und ja, wir haben bei uns zu Hause gar keine A/C eingebaut, haben kein Auto und auch keine Krankenversicherung.
    Okay, verstanden. Somit waere dann zu klaeren, was typisch Thai waere.

    Das Thailand noch ein Schwellenland ist, darueber sind wir uns doch sicher alle einig. In einem Schwellenland existiert meist breite Unterschicht, wenig Mittelschicht und eine recht kleine sehr wohlhabende elitaere Spitze. Zweitwohnungen in Erholungsgebieten ist eher fuer den kleinsten Teil der Bevoelkerung a-typisch.

    Nach wie vor ist das elementarste Grundnahrungsmittel in Thailand immer noch Reis und es handelt sich auch nach wie vor um ein typisches asiatisches Land. Manchmal wird sogar behauptet, dass Thailand recht exotisch ist. Sicherlich exotischer als Singapur oder Japan. Auch ist es ueblich mit dem Wai zu gruessen.

    Grethchenfrage nun. Wenn ein Thailaender einen sehr verwestlichten Lebensstil fuehrt, sich z. B. ausschliesslich von Marmeladenbroetchen und Kaffee zum Fruehstueck ernaehrt, nicht mehr den Wai verwendet sondern den Handschlag bevorzugt und gegebenenfalls sogar die englische Sprache der thailaendischen vorzieht, wie thailaendisch ist dieser dann eigentlich noch?

    Du sagst ja aus, dass ihr bis dato noch keiner verwestlichten Lebensfuehrung in Thailand folgt, obwohl ja Frauchen anscheinend zwischenzeitlich von den vor kurzem verkosteten deutschen Trauben sehr angetan ist. Ihr scheint das "thailaendische" nicht mehr so zuzusagen, da es sie ja nun verstaerkt nach Deutschland zieht. Warum? Wuerde dies auch der Fall sein, wenn ihr der bangkoker High Society angehoeren wuerdet und ein Condo in Pattaya oder Hua hin haettet?

    Angenommen Ihr haettet kein Zweitdomiziel, das Ihr Eurer eigen nennt, was wohl eher fuer einen Schwellenlandbuerger eher wahrscheinlich ist, wie wuerdet Ihr reagieren, wenn Ihr es mit Hochwasser zu tun bekommt? Moeglicherweise ein paar Wochen Urlaub auf den Malediven wie Khun Aphisit (Mark) oder wuerdet Ihr stattdessen so lange wie moeglich in Eurem ZUHAUSE ausharren? Wie wichtig ist Euch Euer Zuhause, ist sicherlich auch eine elementare Frage. Bei mehreren existierenden Zuhause sicherlich eher zweitrangig, aber wieviele Schwellenlandbuerger haben denn nur eigentlich Zweitwohnungen. Hatte selbst noch nie eine Zweiwohnung, selbst damals nicht, als ich noch Premiumweltbewohner war, geschweige dann nun als Schwellenlandbuerger.

    Sicherlich einen eigenen Thread wert. "Was macht einen Thailaender aus?" Bin gespannt, ob da dann Aspekte auftauchen wie wohlhabend, Auslandsausbildung, internationale Schule, Zweitwohnung in einem Ferienressort etc. Wenn das thailaendisch ist, nun dann lebe ich anscheinend tatsaechlich nicht in Thailand sondern vermutlich in Lala-Land. Sorry, mein Fehler, dass ich lediglich meine persoenlichen Erfahrungen vor meiner Tuer und in meiner Umgebung wiedergebe. Ein Aspekt war, dass selbst bei den Hochwasserwarnungen, das Leben hier in unserer Gegend voellig unbeirrt weiterging.

    Sagt Andreas, Micha, wuerdet Ihr jemals die Annahme der thailaendischen Staatsbuergerschaft in Betracht ziehen? Wie thailaendisch seid eigentlich Ihr und wie stark koennt ihr Euch somit in einen Thailaender hineinversetzen? Bleibt das eine oder andere fuer Euch immer absolut unverstaendlich? Wie stark integriert seht Ihr Euch? Also ICH bin jetzt erst einmal aussen vor und die Buehne gehoert Euch. Nein, nicht Thema Tramaico sondern Thema Andreas und Thema Micha und Eure Positionen und Ansichten zum Thema Thailand und seine Buerger und Buergerinnen. Hierzu und nur hierzu ist Eure Meinung gefragt und nicht Eure Meinung zum meiner Meinung. Ihr solltet ja mit Thailand und Thailaendern bestens vertraut sein, also denn mal los, weil dies ja ein Thailandforum ist.

  11. #180
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950
    Als Farang komme ich nicht mal ansatzweise auf die Idee mir einen Kopp darüber zu machen, wer ein richtiger Thailänder ist und wer nicht.

    In Thailand gibt es arme, wohlhabende und reiche Leute, das ist offensichtlich. Und weil das so ist, gehören alle drei Varianten zu Thailand.
    Und so klein ist die nicht mehr arme Bevölkerungsschicht schon lange nicht mehr, wie z. B. der Autoverkehr auf Thailands Straßen eindrucksvoll belegt.
    Allein wenn ich hier in Surin am Abend auf den überfüllten Hotelparkplatz schaue, sehe ich nur große dicke Fahrzeuge, die überdies zum großen Teil recht neuwertig aussehen. Das einzige kleine Fahrzeug auf dem großen Parkplatz fährt ein Farang.

Seite 18 von 30 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Hühner, bitte!
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.05, 10:25
  2. Spenden
    Von Lage im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.04, 20:00
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.03, 19:19