Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Für und wider

Erstellt von Yogi, 15.02.2013, 21:53 Uhr · 41 Antworten · 3.502 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    1. Wir werden die kommnden 8 Urlaube einen Mietwagen nehmen.
    Das ist die beste Loesung fuer dich. Keine Kopfschmerzen mehr. Gut versichert ist man dann unterwegs. Zahlste dann noch mit Kreditkarte gibt es ein schoenes Extraversicherungspaket obendrauf.
    Habe mal schnell bei Avis Thailand geschaut was den das so kostet.

    Toyota Viso fuer 21 Tage im April. Bei einen national Carrental wird es wahrscheinlich noch billiger.
    Reservation Online Security Booking System by AVIS Thailand

    Bei einen Gebrauchtwagenkauf oder Neuwagenkauf vernichtest du nur Kapital. Warte was sich in 2 Jahren (ASEAN) alles aendert dann kannste dich immer noch anders entscheiden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    bei 21 Tage Mietwagenzeit kommt ein Monatstarif günstiger, also ca. 20.000 Baht x 8 = 160.000 Baht.

    bei einem eigenen Wagen für 100.000 Bahht gibt es 2 Optionen,

    - Schlüssel aus der Hand geben und
    - Schlüssel nicht aus der Hand geben.

    Bei letzterer Variante bedeutet dies,
    8 x eine neue Batterie anschaffen, Urlaube so planen, dass sie in der Zeit liegen, wo man sich die Steuermarke, also gleichzeitig auch die Tüv Abnahme machen muss,

    bei ersterer Variante gesellt sich das Risiko dazu, dass Teile des Wagens während der Dauernutzung sich verabschieden,
    bei einem 100.`Gebrauchtwagen ist die Kernfrage Automatic, ja nein, bei STotalschaden der Automatic ist man auch in Thailand schnell mit 2.500 EUR dabei,
    ein Schaden kann bei einem verliehenden Wagen schnell entstehen, da die Nutzer selten auf die Ölstände sehen, und kein Interesse haben, Geld in Wartung zu investieren,
    also wird gefahren, bis es nicht mehr geht.

    Neben dem Automaticrisiko kommen bei bestimmten Wagen die Frage hinzu, ist der Zahnriemenwechsel gemacht und dabei auch die Wasserpumpe erneuert worden.
    Thais neigen dazu, funktionierende Teile nicht zu ersetzen, Folge, 20.000 km nach Zahnriemenwechsel verabschiedet sich langsam die Wasserpumpe, mit dem Erfolg,
    dass der Motor nicht mehr optimal gekühlt wird, Folge sind Sekundärschäden am Kühlkreislauf, wegen Überhitzung, was schliesslich am Ende zum Motortotalausfall führt.

    Wichtig bei Gebrauchtwagen ist der Zustand der Achsen, es wird bei schlechten Strassen in Schlaglöcher geheitzt, dass sich Lenkungsgetriebe, aber auch Achseinstellungen freuen,
    Dauerbetrieb bringt natürlich verschleiss.

    Wer einen guten Kauf bei einem 100.000 Baht Gebrauchtwagen macht, und nochmal gut 60.000 Baht in neue Reifen, Bremsbeläge, Achseinstellungen, Wechsel der Betriebsflüssigkeiten,
    Wasserpumpe, Zahnriemenwechsel usw usw investiert,

    aus Deutschland den grossen Bosch Natoknochen mitbringt,
    Batterietrennschalter Bosch Natoknochen der Große | eBay

    nicht den Plastikmüll,
    Batterietrennschalter 2-pol. Hauptschalter Natoknochen | eBay

    und vor der Stillegung regelmässig die Batterie durch den Knochen abklemmt,
    der hat gute Chancen, bei wiederkehr eine Batterie vorzufinden, die am Ladegerät noch zu retten ist.

  4. #13
    Willi
    Avatar von Willi
    Prof. Eindeutig Mietwagen. Ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen ist Quatsch. Das steht sich nur kaputt.

    Ich buche immer bei Avis. Hast ja gesehen, was für ein geiles Auto ich bekommen hatte, das letzte mal. Dabei hatte ich die unterste Klasse gebucht ein Toyota Vios. Bekommen einen fast neuen Honda.

    Beim mieten brauchst Du aber eine Kreditkarte. Wirst ja wohl aber haben. Mit ner EC Karte kommst da nicht weiter.

  5. #14
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    In Deinem Falle, klar MW

  6. #15
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    War bei uns ähnlich...hatten früher einen Wagen vom Schwager aus Bangkok, den er eigentlich nicht benötigte. Da nun Schwager weg ist, dass Auto von der Schwägerin verkauft....fahren wir wieder Mietwagen.

  7. #16
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    moin,

    ...... mietwagen und die verwandtschaft bleibt außen vor, was in deinem falle bei dem thema auch immer mit stress verbunden war.


  8. #17
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    In Deinem Falle, klar MW
    Ich hätte nicht gedacht, dass Du derart verschwenderische Tipps gibst. Bei Dir hätte ich eigentlich die Tendenz zu öffentlichen Verkehrsmitteln erwartet.

  9. #18
    Antares
    Avatar von Antares
    Ich rate aus Sicherheits UND Kostengründen zum Mietwagen! Einfacher ist es sowieso.

    Die Thai Avis Seite:

    AVIS Rent a car in Thailand - Thai Car Rental is the Car Rental service Thai service in cities of Thailand by Thai international Rent a car co ltd in Thailand.- chauffeur Drive leasing Limousine , Daily Car rentlal , Monthly Car Rental , Yearly Car r

    Die Thai Hertz Seite (Gut und günstig, allerdings nur an den Urlaubsspots verfügbar):

    rent car Thailand, car rent : Hertz Car Rental (Thailand) is the world's largest general use car rental brand

    Die Seite von ThaiRentaCar ( Auch mit gutem Stationsnetz, beliebt bei Isaan Farang, Versicherungsbedingungen, vieleicht, etwas fishy)

    Rent a car Thailand - Thai Rent A Car by Petchburee Car Rent Thailand. (auf "Worldwide Car Booking" klicken)

    M.

    PS. Bei 8 mal 21 Tage Automiete in Thailand fallen Kosten von sagen wir 168000THB an. Immer ein neues Fahrzeug (Mittelklasse), Versicherung,Steuern, Wartung und Reparaturen, Reifen usw. ist alles im Mietpreis enthalten. Eine gebrauchte Kiste für 200000THB kann da nie mithalten.

  10. #19
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Vorausschichicken muss ich, dass wir in 4,5 Jahren, wenn ich in Rente bin, einen neuen D-Max kaufen werden.
    die Kernfrage muss lauten,

    wieviel Lebenszeit hast Du noch,

    willst Du die 3 Wochen Urlaub mit Autoärger verbringen,

    und Dich schneller verbrauchen,

    oder willst Du die 3 Wochen - leben

    mit 20 oder 30 macht es ev. Sinn, ökonomisch zu planen,
    aber kurz vor Feierabend sollte man sich das nicht mehr antun,
    und Lebensfreude den Vorzug geben, solange man aus diesem Topf noch trinken kann.

  11. #20
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Mensch Yogi, Du bist doch kein Dummerle und ich mag Dich ja auch.

    Aber kannst Du so eine Entscheidung wirklich nicht alleine treffen?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehegattensplitting - Fuer und Wider.
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.08.12, 19:16
  2. Vater wider besseren Wissens
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.02.07, 17:12