Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 85

Für Ausländer verbotene Berufe

Erstellt von Pustebacke, 20.02.2008, 06:26 Uhr · 84 Antworten · 10.897 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    ich liebe die thailändischen Elektroinstallationen - hier sollte der Handwerker eine Steckdose im Bad anbringen, in der Nähe des Waschbeckens von der Familie war geplant, dass er dazu die Leitung auf dem Dachboden verlegt und dann ins Bad führt

    dem Handwerker war es auf dem Dachboden wohl zu heiß, so beschloss er die Leitung vom Verteilerkasten nach außen zu führen ein Stück ums Haus rum und dann ein Loch zu bohren und voilà die Steckdose konnte im Bad montiert werden :bravo: allerdings genau über der Badewanne und nicht am Waschbecken :schuettel: auf die Frage welche Sicherung für die Steckdose zuständig sei :???: musste er kurz nachbessern



    jetzt sitzt also eine Sicherung über der Badewanne und einen Meter daneben die gewünschte Steckdose, die man ursprünglich am Waschbecken erwartet hatte

    woma

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Na ja, Thailand und seine Elekto-Handwerker.
    Erinnere mich das bei der Installation des Safe-T-Cut der Kollege, der die Kabel umsteckte, aus Sicherheitsgründen Gummischlappen anzog. Während er im Schweisse seines Angesichts die Kabel verband, standen seine Kollegen feixend um ihn herum nach dem Motto; gleich kommt er, der grosse Blitz.
    Am Schluß war der Kerl echt geschafft.

    Gruß

  4. #43
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Geil, ich dachte es gäbe keinen elektrischen Stuhl in Thailand . Nun hat man die Badewanne dazu erkoren.........man bedenke man sitzt in dieser, Feuchtigkeit, die Sicherung steht unter Danpf, mit Sicherheit ohne FI, Helm ab zum Gebet.

    Edit: Dazu fällt mir im Isaan die Steckdose ein, die ein Jinjok bevölkerte bis irgendwann in der Nacht es hell leuchtete. Mit einem lauten Knall war dann etwas später Ruhe......die Steckdose war ein Häufchen Asche, die 25 Amphere Schmelzsicherung brauchte eine Weile bis sie sich erbarmte nachzugeben.........:-).
    Ach ja, der Jinjok war leider tot, atomisiert.

  5. #44
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von woma",p="567630
    jetzt sitzt also eine Sicherung über der Badewanne und einen Meter daneben die gewünschte Steckdose, die man ursprünglich am Waschbecken erwartet hatte
    also, hier hätte mein Verständnis für "landestypische Gepflogenheiten u. Vereinfachungen" aber ein Ende gehabt u. ich hätte dem Meister den ganzen Sch... liebevoll auf seinen pickup gelegt (khrab)

  6. #45
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    wenn ich den murks sehe, mache ich später in unserem kleinen haus den ganzen kram lieber selber. das gilt auch für die rohrverlegung etc..
    ausser verputzen, eines der wenigen dinge die ich nicht hinbekomme, das überwacht sie dann. pfuschen die, bekommen sie es mit ihr zu tun..... ;-D .
    sie ist in solchen dingen viel schlimmer als ich.

  7. #46
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    @wingman - der Murks fängt ja schon beim noch einzubauenden Produkt an: kauf mal für einen Feuchtraum eine PVC- Tür - Du wirst Dich wundern, wie schnell die auf'm Boden schleift. Abhilfe: groß bemessene Stahlwinkel innen/aussen draufgeschraubt - mußt Du Dir aber auch selbst "bauen (schneiden/schweißen)", sowas gibts von der Stange nirgendwo

  8. #47
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von wingman",p="568087
    ausser verputzen, eines der wenigen dinge die ich nicht hinbekomme, das überwacht sie dann.
    Also was du so alles machst, da kannste auch locker verputzen, ist nämlich weitaus einfacher und ungefährlicher, als all der Elektrokram, den ich nie machen würde (hab Angst vor Strom ).

  9. #48
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Jaja, man kann schon schön lästern über die Unzulänglichkeiten der thailändischen Handwerker.

    Wenn ich mir solche Fotos anschaue frage ich mich allerdings, wo war der Auftraggeber als der Auftrag derart verbockt wurde? Wurde der Auftrag klar erteilt, und wurde die Ausführung der Arbeit überwacht? Wenn ja, warum wurde nicht beizeiten eingegriffen?

    Und so toll die deutsche Handwerksordnung auch ist, es gibt dort ein ganz kleines Problem. Es kann sich nämlich kaum ein Normalverdiener mehr einen Handwerker leisten. Wenn die Handwerkerstunde mehr kostet als ein Angestellter am Tag verdient dann führt das eben dazu dass die Handwerker auf der Straße stehen und die Angestellten nach Feierabend zu Heimwerkern werden.

    An Thailand gefällt mir dagegen sehr gut dass ich dort nicht aus finanziellen Gründen gezwungen bin nach Feierabend und am Wochenende in den Baumarkt zu fahren und Arbeiten am Haus zu erledigen, das neue Regal zusammen zu schrauben, beim Auto die Reifen und das Öl zu wechseln, den PC zu reparieren, die Sat-Schüssel zu richten, meine Hemden zu bügeln, Essen zu kochen und meine Wohnung zu putzen, sondern dass ich für alle diese Dinge, die ich in Deutschland selbst machen musste, nun Dienstleistungen in Anspruch nehmen kann.

    Ich habe nun wirklich nichts gegen Leute denen handwerkliches Arbeiten Spaß macht, die gern am Auto schrauben, gärtnern, Brot backen und die gerne ihre Nächte am Computer verbringen um dort Treiberkonflikte zu beheben. Aber das alles trifft auf mich nicht zu. Meine Freizeit gestalte ich lieber indem ich ein Buch lese, Sport treibe, Essen gehe oder mich mit meiner Familie beschäftige.

    Deswegen ist es mir auch herzlich egal ob in Thailand die Wände schief gemauert sind, ob es hin und wieder mal durchs Dach tropft, ob die Leitungen nichtfachmännisch verlegt sind oder ob die Fenster aus unerfindlichen Gründen alle nur nach außen aufgehen. Wichtig ist, dass ich wenn mal wieder ein Rohr undicht ist nicht selbst ran muss, sondern dass für 200 Baht jemand kommt und sich darum kümmert. Das liebe ich an Thailand.

  10. #49
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Bin handwerklich nicht der Fachmann, aber die These

    Es regnet durch, weil das Welldach mit Nägel befestigt worden sind

    gibt mir zu denken. Die Nägel werden hoffentlich mit dem Gebälk verbunden, dann sollte bei einer gewissen Neigung nicht viel passieren.

    Anders wiederum. Wenn ein Neudachbesitzer seine alten Platten veräußert.

    Diese werden garantiert wieder als Dach verwendet und siehe, da der Dachstuhl nicht identisch ist, beinhaltet dieses neue alte Dach Löcher indem es durchaus durchregnen kann.

  11. #50
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    @ffm, nun es würde dich sicherlich stören wenn du in der badewanne sitzt und plötzlich gegrillt wirst weil so ein depp dir eben genau diese sicherung über die wanne genagelt hat :-).
    ich werde später mit meiner künftigen frau ein kleines haus für uns dort bauen, versuche aus den bekannten fehlern in thailand zu lernen. ich möchte dann keine dach und hongnamprobleme mehr lösen müssen.
    ich möchte dort in ruhe und ohne angst leben können. und sollte doch einmal ein problem auftauchen kann frau nur auf mich schimpfen :-).

    verputzen bekomme ich nicht auf die reihe, das zeug bleibt nicht an der wand, keine ahnung warum.
    wenn irgend möglich weiche ich auf alternativen aus. deckenplatten oder so etwas :-). elektrische dinge sind nicht schwierig, wasser und abwasser auch nicht. mauern und holzarbeiten liegen mir auch. aber verputzen.........satan weiche von mir .....

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liste der für Farangs erlaubten Berufe
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.09.11, 06:18
  2. VERBOTENE FRUCHT
    Von Thaimaus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.09, 11:47
  3. Für Ausländer erlaubte Berufe
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 00:07
  4. Black List auszuübender Berufe in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 19.06.07, 08:31
  5. Malaysia: Verbotene Delikatessen
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.06, 17:53