Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85

Für Ausländer verbotene Berufe

Erstellt von Pustebacke, 20.02.2008, 06:26 Uhr · 84 Antworten · 10.883 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Für Ausländer verbotene Berufe

    • Arbeiter, Hilfsarbeiter
      Arbeiten in der Landwirtschaft, Tierzucht, Forstwirtschaft, Fischerei, Farmaufsicht
      Maurerhandwerk, Zimmerhandwerk oder andere Gewerke
      Holzschnitzereien
      Das Steuern von Fahrzeugen (außer Piloten bei internationalen Gesellschaften)
      Laden betreiben
      Auktionator
      Buchführungsprüfung (gelegentliche interne Rechnungsprüfung zulässig)
      Edelsteine schneiden oder polieren
      Friseur/in oder Kosmetiker/in
      Handweberei
      Matten-Webereie oder Herstellung aus Schilf, Stroh oder Bambus
      Papierproduktion in Handarbeit
      Lackwarenherstellung
      Herstellung thailändischer Musikinstrumente
      Herstellung von Gravurprodukten
      Gold- oder Silberschmied, sowie Verarbeitung anderer wertvoller Materialien
      Herstellung von Bronzewaren
      Herstellung thailändischer Puppen
      Herstellung von Matratzen oder Polsterdecken
      Herstellung von Kollektenschalen
      Manuelle Herstellung von Seidenprodukten
      Herstellung von Buddhastatuen oder Bildern
      Herstellung von Messern
      Herstellung von Papier- oder Stoffschirmen
      Schuhmacher
      Hutmacher
      Maklertätigkeit und Vermitlung (im internationalen Geschäft zulässig)
      Schneider
      Herstellung von Keramik
      Manuelle Zigrettenherstellung
      Jurist
      Bürotätigkeit
      Seidenherstellung in Hanbdarbeit
      Schriftsätzer für Thaischrift
      Straßenverkäufer
      Touristenführer oder Reiseagent
      Architekt
      Hoch oder Tiefbauingenieur


    Kennt jemand noch mehr und ist diese Liste noch aktuell?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Diese drei kommen mir etwas merkwürdig vor, da es Unmengen von Gegenbeispielen gibt:

    – Schneider (...massig indische Schneider vorhanden)
    – Jurist (...massig deutsche und englische Juristen vorhanden)
    – Bürotätigkeit (...massig "Scheinangestellte" im Geschäft der Mia)

    Wie ist das zu erklären?

  4. #3
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="566099
    Diese drei kommen mir etwas merkwürdig vor, da es Unmengen von Gegenbeispielen gibt:

    – Schneider (...massig indische Schneider vorhanden)
    – Jurist (...massig deutsche und englische Juristen vorhanden)
    – Bürotätigkeit (...massig "Scheinangestellte" im Geschäft der Mia)

    Wie ist das zu erklären?
    Die indischen schneider haben einen th. Pass. Deren Familien leben schon sehr lange in Thailand.

    Anwaltstaetigkeit ist fuer auslaendisches Recht erlaubt.
    Ansonsten sind diese Anwaelte wenn sie legal oder halblegal arbeiten alle Subunternehmer oder Angestellte
    thailaendischer Anwaelte.
    Offiziell laufen die Bueros als Filialen der th. Kanzleien.

    Sioux

  5. #4
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="566099
    – Bürotätigkeit (...massig "Scheinangestellte" im Geschäft der Mia)
    Bürotätigkeit ist auch ein weiter und unklarer Begriff. Ich erhielt jedenfalls trotz "Bürotätigkeit" eine Work Permit und 1000e Andere auch

    Man kann alles immer irgendwie auslegen. Traf vor kurzem einen eher jüngeren Architekten mit seiner deutschen Freundin hier in Pattaya. Offiziell arbeitet er halt als, wie war das noch, "Raumgestalter" oder so Bekommt aber trotzdem den Gehalt eines Architekten, also alles gut für ihn.

    Grüße,
    Christian

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    ich denke ohne meine künftige panraya läuft dort gar nichts.hoffe das es als ehemann wenigstens erlaubt ist ihr zur hand zu gehen.

  7. #6
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von Sioux",p="566107
    Zitat Zitat von sleepwalker",p="566099
    ...kommen mir etwas merkwürdig vor, da es Unmengen von Gegenbeispielen gibt:
    – Schneider (...massig indische Schneider vorhanden)
    Die indischen schneider haben einen th. Pass. Deren Familien leben schon sehr lange in Thailand.
    ...oder sind eben illegal im Land und im Geschäft.

    Ist zumindest in Ao Nang bei einigen der Fall.

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Was ist mit König oder Premierminister ?

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    gibt es in thailand überhaupt richtig ausgebildete facharbeiter wie kfz mechaniker, elektriker oder radio und fernsehtechniker?
    ist in thailand jemand in der lage einen grossen flatscreen > 100 cm fachgerecht instand zu setzen? die werkstätten die ich bislang gesehen habe auf keinen fall.
    ich gehe mal ins extrem, so kunstvoll sie einen pickup wieder herrichten können, ob es spezialwerkstätten für ferraris etc. gibt mit entsprechend ausgebildeten schraubern?
    hier wundert es mich, das thailand facharbeiter mit entsprechenden qualifizierungen nicht im land arbeiten lässt, und wenn nur unter hohen auflagen.

    allein als beispiel die verdrahtung der neonbeleuchtung bei grossen festen mag für uns belustigend sein, die wahrheit ist, sie ist lebensgefährlich, vor allem für kinder.

    ignoranz der gefahr oder einfach mangelndes fachwissen? zumindest flächendeckend verbreitete praxis.............

  10. #9
    Avatar von Donnongkhai

    Registriert seit
    03.10.2005
    Beiträge
    296

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    Zitat Zitat von wingman",p="566158
    allein als beispiel die verdrahtung der neonbeleuchtung bei grossen festen mag für uns belustigend sein, die wahrheit ist, sie ist lebensgefährlich, vor allem für kinder.

    ignoranz der gefahr oder einfach mangelndes fachwissen? zumindest flächendeckend verbreitete praxis.............
    ...kann ich voll und ganz bestätigen, waren gestern Abend bei ein Tempelfest (Provinz Nongkhai) da ist so eine kunstvoll (Laienhafte) vertratete Beleuchtungsanlage mit ein lauten knall in Rauch aufgegeangen. Aufgeregt hat sich so richtig keiner ein raunen ging durch die menge mehr nicht. Würde ich in D so eine Arbeit abliefern ich würde sofort mein Jop verlieren...aber hier ist ja nicht Jöraman...

    Schöne Grüße aus Nogkhai Lam & Manfred

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Für Ausländer verbotene Berufe

    dazu kommt (der knall lässt darauf schliessen) die geniale absicherung..............es gibt keine wenn man pech hat, da die einzige schraubsicherung aus kostengründen mit einem fetten draht gebrückt wurde .
    gesehen in chayaphum.........kein joke, nackte tatsache.

    edit: so kann natürlich, wenn es denn laut kawumm gemacht hat ein dorf oder ein strassenzug im dunklen sitzen.......

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liste der für Farangs erlaubten Berufe
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 24.09.11, 06:18
  2. VERBOTENE FRUCHT
    Von Thaimaus im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.09, 11:47
  3. Für Ausländer erlaubte Berufe
    Von norberti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 00:07
  4. Black List auszuübender Berufe in Thailand
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 19.06.07, 08:31
  5. Malaysia: Verbotene Delikatessen
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.06, 17:53