Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 239

Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.08.2016, 07:55 Uhr · 238 Antworten · 10.841 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Nein das basiert auf Logik
    So ein Bullshit

    ebenso logisch wäre es zu schlussfolgern dass sich ein ü 60 jähriger in seinem bereits erreichten oder in Kürze erreichenden Ruhestand selbst verwirklichen möchte , die nun vorhandene Freizeit mit Reisen , mit zurückgestellten Hobbys , mit der Abarbeitung der 'to-do-Liste' , mit Füße hochlegen wenn's ihm passt verbringen möchte anstatt mit Kleinkindern .

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.302
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    wie ruhig der Dieter doch geworden ist,
    Ich finde eigentlich, dass ich hier genug schreibe.

  4. #173
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    So ein Bullshit

    ebenso logisch wäre es zu schlussfolgern dass sich ein ü 60 jähriger in seinem bereits erreichten oder in Kürze erreichenden Ruhestand selbst verwirklichen möchte , die nun vorhandene Freizeit mit Reisen , mit zurückgestellten Hobbys , mit der Abarbeitung der 'to-do-Liste' , mit Füße hochlegen wenn's ihm passt verbringen möchte anstatt mit Kleinkindern .
    Das alles und noch viel mehr mache ich auch aber eben mit 3 KIndern

  5. #174
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich finde eigentlich, dass ich hier genug schreibe.
    Versuchs doch mal mit Inhalten, Du schreibst viel, ich finde das Wort was Du dafür gebrauchst nämlich " genug " erstaunlich selbstkritisch.

    Bist Du nicht sogar selbst erst vor kurzem Vater geworden mit Ca jetzt 55 Jahren?

  6. #175
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.278
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    aus diesem Grunde bin ich ja seit ca 15 Jahren nicht mehr im Isaan oder irgendwelchen Gegenden wo ich es mit Bauern zu tun bekomme. In den Isaan fahren und dort im Hotel abzuhängen und irgendwas vermeiden müssen, ist nicht so mein Ding.

    Ich bin dort wo ich mit solchen Leuten garnicht erst zusammentreffe, da gibts überhaupt nichts zu vermeiden. Ich hab die Erfahrungen gemacht und war vor 20 Jahren auch noch anders drauf. Da hab ich diese Bauern zum Teil sogar glorifiziert ob ihrer simplen Lebensweise und einfachen Freuden. Je öfter ich in thailand war desto mehr habe ich hinter die Kulissen schauen können und heute ist ein fauler Sack und Säufer für mich eben das was er ist. Darf er auch gerne sein, nur ohne meine Begleitung oder Anwesenheit.

    Nebenbei ich find auch Urwaldindianer nicht toll, von mir aus können die aussterben so wie Dinosaurier.
    Du schreibst ja durchaus vernünftige Beiträge, aber so einen Schwachsinn habe ich selten gelesen.

    Du schreibst ja so als müsste man irgend welchen Leuten ausweichen. Dabei sind Thailänder grundsätzlich nicht aufdringlich. Und gerade die Landleute sind doch eher scheu und zurückhaltend.

    Wie auch immer, wenn man nicht gerade in irgend welchen Tourihotspots auf irgend welche Anreißer trifft, kommt es vor allem erst mal auf einen selbst an, wer einen anspricht oder gar anquatscht und wer nicht. Aber ich denke das weißt Du - eigentlich.

  7. #176
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.083
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Nein das basiert auf Logik
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Das alles und noch viel mehr mache ich auch aber eben mit 3 KIndern
    Und ? Was hat das mit Logik zu tun ?

    Ich ich bin weit unter 60 , habe 3 Kinder und führe die Rolle bei den beiden älteren von Geburt an aktiv und nicht nur begleitend aus .

    Ich würde jedoch nicht auf die Idee kommen daraus bei anderen eine logische Schlussfolgerung in Betracht zu ziehen .

    In einem Sachverhalt persönlich involviert zu sein überdeckt nicht selten die Objektivität . Mit Logik hat das jedoch nichts zu tun .


    Das ganze Nebenthema ' Zeitpunkt für eine Vaterschaft ' lässt sich ohnehin nicht verallgemeinern und auch nicht in Personengruppen einteilen.

    Der ältere charmante blitzgescheit wirkende Professor an der Uni kann zuhause ein cholerischer fauler Sack sein .

    Der cholerisch wirkende Vorarbeiter kann zuhause ein liebevoller geduldiger Mensch sein .

    Sicherlich mag es auch Ü 60 jährige geben die sogar aktiv versuchen die ersten Lebensjahre tagtäglich von früh bis spät mit dem Kleinkind oberhalb der Grasnarbe zu verbringen bis die Knochen knirschen .


    Menschen sind verschieden , Väter sind verschieden , Wertevorstellungen sind verschieden . Schein und Sein . Aber Logik ist hier fehl am Platze .

  8. #177
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.747
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Egoistisch oder nicht, es ist in jedem Fall eine persönliche Entscheidung die man respektieren sollte, auch wenn man sie für sich selbst so nicht treffen würde.
    Absolut... Ich sehe Du, Ban Bagau und chonburi haben es eben schon zur Genüge erläutert. Mehr gibts eigentlich nicht zu sagen.

  9. #178
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    763
    Ich bin da bei benni - Verallgemeinerungen klingen zwar oft vernünftig, aber letztendlich kommt es auf den Einzelfall an.

    Kinder sind was Tolles - und wenn man sich mal die Natur und ihre Evolution über die Jahrmillionen anschaut, scheint zumindest die Natur der Auffassung zu sein, sie seien der Sinn des Lebens, oder ganz nahe dran. Denkt mal darüber nach.

  10. #179
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    wer seinen Erziehungsauftrag glaubwürdig erfüllen will,
    und nicht gerade darauf verweisst,
    das er sich Kinder von verschiedenen Frauen wünscht,

    und das 3 Frauen doch als Eigenbedarf tolerierbar seien,

    wer also die Reife hat,
    der darf in jedem Alter Kinder haben.

  11. #180
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.027
    Und selbst wenn wer diesem alten Prosamerksatz nicht gerecht wird, bedeutet das nicht, daß Kinder deswegen ein schlechtes Leben haben müssen.
    Es stellt sich ja die Hauptfrage inwiefern man einem Kind das Leben verwehren soll.

Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44