Seite 16 von 24 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 239

Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.08.2016, 07:55 Uhr · 238 Antworten · 11.031 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.764
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Also meine persönliche Meinung, bin eh schon 70 und habe 3 erwachsene "Kinder", die ist zwar für viele wurscht-egal, aber mir tun die Kinder von alten Böcken sehr leid! Ich kann mich noch sehr gut an meine Schulzeit erinnern, da hatten wir einen Jungen, der immer verspottet und gehänselt wurde ( heute sagt man Mobbing!) wenn er von seinem alten weißhaarigen Vater abgeholt wurde. Aha, jetzt kommt dein Opa wieder usw.........und er dann manchmal weinte. Ältere Kinder adoptieren ja, aber niemals Kinder mit 50/60/70/80 erzeugen, man kann auch "pempern" mit achtgeben und aufpassen wohin man seine Ergüsse entlädt......?
    Und ja, ein Niki Lauda produzierte mit 60+ ein Zwillingspärchen, aber der hat genug Kohle um alle zu versorgen, und trotzdem finde ich das s.h.i.t, weil alter Bock!!
    Das war eine andere Zeit hueher... Durch meine Nichten bin ich öfter auf irgendwelchen Kindergartenfesten. Da siehst du inzwischen verdammt viele Grauhaarige. Im Gegenteil, die Generation der Eltern die mit 22 - 24 Jahren Nachwuchs bekommt ist inzwischen absolut in der Unterzahl. 35-45 Jahre scheint heute das gängige Ideal zu sein wenn es um Nachwuchs geht. Also hat das Kind spätestens wenn es in die Lehre kommt vergreiste (60+) Eltern. Heute ist es eher so das man schräg angeschaut wird wenn die Eltern noch deutlich unter 30 sind.

    Rolf hat Recht, das Ideal gibt es nicht... Nachwuchs zeugen ist mitunter das Egoistischste was man auf dieser Welt tun kann. Bei Frauen sind es die, die sich mit 30 schnell noch irgendeinen Partner suchen um Nachwuchs in die Welt zu setzen wo die Überlebenschance der Beziehung von vornherein gleich 0 ist (Gerade wieder einen Fall in der Bekanntschaft). Bei Männern eben die, die mit 60+ noch meinen ein Kind in die Welt setzen zu müssen.

    Also im Grunde pragmatisch wie rolf2 sehen. Nach bestem Wissen und Gewissen handeln ist immer noch das Vernünftigste.

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    ........ Nach bestem Wissen und Gewissen handeln ist immer noch das Vernünftigste.
    Genau, nach bestem Wissen und Gewissen handeln (im Sinne auch für ein Kind) ist immer noch das Vernünftigste.

  4. #153
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.131
    Verantwortungslosigkeit ist keine Frage des Alters.

  5. #154
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    Wer kann schon einen Zeitraum von 20 Jahren überblicken? Im übrigen gehe ich nicht davon aus das alte Männer aus sich heraus auf die Kinderidee kommen sondern die Partnerin, wie könnte ein Mann sich dem Herzenswunsch seiner Partnerin die um die 30 ist verweigern?

  6. #155
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Aber in heutiger Zeit ist alles über 50+, egal bei Frau oder Mann eher eigensinnig und egoistisch einer Frau oder eines Mannes, eben über den Plus Kinder zu zeugen.
    Heute wirft man Frauen, die lieber Karriere machen, anstatt Kinder zu zeugen, vor,
    Schwangerschaftsversager zu sein, weil sie die deutsche Kultur schleichend der dynamischen Bevölkerungszunahme von Immigrantenfamilien überlassen,
    und deshalb Schuld seien, wenn in 20 Jahren Türkisch offiziell als 2. Amtssprache eingeführt werden muss,
    einfach weil der % Bevölkerungsanteil mittlerweile so hoch ist,
    auch wenn alle den deutschen Pass haben.

    Wenn dann Deutsche im hohen Alter bereit sind, genetische Verantwortung für ihr Vaterland zu tragen,
    sollte man das nicht kleinreden.

    wie dem auch sei,
    persönlich bin ich der Meinung, ein Kind, auch mit ausländischem Aussehen,
    das voll in der deutschen Kultur integriert ist,
    und später Zahnarzt ist,
    passt besser zur deutschen Kultur,
    als ein Sauerlandbomber, der sich aus der Heimatkultur abgekoppelt hatte, um sie als Konvertit zu bekämpfen. (heute ja geläutert, oder nur im Schläfermodus, und angeblich geläutert)

  7. #156
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.131
    genetische Verantwortung fürs Vaterland ?


  8. #157
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.749
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Wer kann schon einen Zeitraum von 20 Jahren überblicken? Im übrigen gehe ich nicht davon aus das alte Männer aus sich heraus auf die Kinderidee kommen sondern die Partnerin, wie könnte ein Mann sich dem Herzenswunsch seiner Partnerin die um die 30 ist verweigern?
    natürlich ,denn nur so hat sie ein Anrecht auf Witwenpension solange sie unter 35 ist, sonst gibt's nur 36 Monate.Und das Bleiberecht mit Versorgung des Staates nicht vergessen.
    sollte man gezwickt sein um so besser,kann man fest über,wenns nix was kann man machen,wenn Buddha nicht will.

  9. #158
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.749
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen

    Wenn dann Deutsche im hohen Alter bereit sind, genetische Verantwortung für ihr Vaterland zu tragen,
    .
    )
    den Verdacht hatte ich schon lange,wenn man so manche Beerbartypen in den Videos sieht.

  10. #159
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.078
    So kann man denken Franky, muss aber nicht. Ich kenne jedenfalls ein Mädel 26 das kam mit einem alten Mann von 60 nach Deutschland, der hatte 3 Häuser war selbstständig aber noch fit und gutaussehend, volle Haare, gut angezogen, gute Manieren.

    Bald hatte sie auch ihr Haus in Thailand + Auto+ Mopped, das Mädel hatte alle Freiheiten und war manchmal bei uns zu Besuch, sie war hübsch und nett, hat schnell Deutsch gelernt, Führerschein gemacht und bald schon gearbeitet, nötig war das nicht aber sie wollte es so.
    Irgendwann hatte sie auch zwischendurch einen Geliebten ist aber bei ihrem Mann geblieben und hat den Geliebten aufgegeben.

    Als der alte Mann nach 15 Jahren plötzlich auf dem Klo tot zusammenbrach war die Beziehung beendet, wie ich hörte nahm sie ein paar alter Kleidungsstücke von ihm mit um seinen Geruch bei sich zu haben. Ihr geht's heute gut, sie ist in Deutschland geblieben und arbeitet.
    dem alten Mann hat's auch gutgetan. So ist das Leben.

  11. #160
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    genetische Verantwortung fürs Vaterland ?

    klar kann das auch andersrum laufen,

    wenn in den Bergdörfern mit jahrzehntelanger Inzucht, es einfach ein Betrug an der Solidargemeinschaft wäre,
    ein Baby wissentlich mit Gen-Defekten entstehen zu lassen, obwohl gerade dort frisches Blut, also fremdes genmaterial benötigt würde.

    Israel ist ein abschreckendes Beispiel
    Mann und Frau dürfen nicht das gleiche defekte Gen in sich tragen, denn dann würden ihre Kinder mit hoher Wahrscheinlichkeit an einer Erbkrankheit leiden. Einige besonders schwere kommen bei Juden überdurchschnittlich häufig vor. Das genaue Ergebnis der Untersuchung erfahren die Paare nicht – sie bekommen nur eine Codenummer.
    Ehevermittlung per Gentest - Weltspiegel - ARD | Das Erste

Seite 16 von 24 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44