Seite 10 von 24 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 239

Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 25.08.2016, 07:55 Uhr · 238 Antworten · 10.805 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Phyton Beitrag anzeigen
    @jage0101:

    Ich stelle mir gerade mal vor, ich wäre jetzt so 13 Jahre alt, und will mit/von meinem 75 jährigen Vater heute:

    - den neuen Router ins Internet konfigurieren
    - bei den Online Hausaufgaben brauche ich Hilfe
    - habe ich nen Virus auf dem Smartphone?
    - etc.

    Tatsache ist, meine Mutter mit Ende 70 kann mit nichts davon anfangen. Als ich ihr neulich wieder mal was übers Internet mit Sprachsteuerung mit "OK Google" zeigte kam: "Sowas verstehen wir nicht mehr dazu sind wir zu alt"

    Beim ihrem Sat-Receiver durfte ich neulich die Senderreihenfolge ändern, sie konnte es nicht, trotz Manual.

    In diesem hohen Alter ist man meiner! Meinung nach ebn nicht mehr fähig Kinder zu erziehen.
    Wenn sich Erziehung nur auf Wissensweitergabe von Technik bezieht, dann gebe ich Dir recht.
    Meiner Meinung nach ist Erziehung aber mehr, und dass Großväter und Großmütter ihren Enkeln (was auf das gleiche rausläuft wie ein greiser Vater) eine ganze Menge für das wirkliche Leben mitgeben können, ist doch wohl unbestritten.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Der Normalfall heute ist das Kinder nicht mehr mit ihrem leiblichen Vater aufwachsen
    weil die Ehen kaum länger als 10 Jahre halten.
    ja, ist wohl so (in Thailand eigentlich üblich, das der Mann nach ein/zwei Kindern dann das Weite sucht)
    in Europa ziehen wir seit einigen Jahren nach,
    gefühlt >50% der Ehen mit Kindern gehen auseinander,
    oder
    man heiratet heutzutage erst gar nicht mehr - dann trennt man sich auch leichter.

    Vielleicht waren es aber auch nur konfessionell-bedingte Konditionierung,
    das früher Ehen (i.d.R. ein Leben lang) länger hielten als heute,

    heute ist ja Allein-Erziehend kein "größeres" Makel mehr,
    in "wilder Ehe leben" i.d.R. nicht mehr mit Nachteilen verbunden (außer der Arbeitgeber heisst kath.Kirche)

  4. #93
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    Verallgemeinern ist wie bei vielen was nicht zu verallgemeinern ist sehr dumm. Bei den Einen ist es ok bei den Anderen problematisch. Soll doch jeder selbst entscheiden, solange niemand gezwungen wird. Ein 13 Jähriger wird mit seinem 97 jährigen Vater nicht mehr einen 6+ erklettern, er aber ansonst sich überhaupt nicht des Lebens erfreuen könnte.

    Eins ist auf alle Fälle sonnenklar: Im Provinzkaff oder wo auch immer über Welche hinter ihren Rücken herziehen, ist mehr als spiessig, komplett verbohrte Scheuklappendenke kleingeistigster Natur.

  5. #94
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    Vielleicht waren es aber auch nur konfessionell-bedingte Konditionierung,
    das früher Ehen (i.d.R. ein Leben lang) länger hielten als heute,
    ... oder es ist heute die bequemere egoistische, ausschließlich kick- und spaß-suchende Mentalität.

  6. #95
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Wenn sich Erziehung nur auf Wissensweitergabe von Technik bezieht, dann gebe ich Dir recht.
    Meiner Meinung nach ist Erziehung aber mehr, und dass Großväter und Großmütter ihren Enkeln (was auf das gleiche rausläuft wie ein greiser Vater) eine ganze Menge für das wirkliche Leben mitgeben können, ist doch wohl unbestritten.
    Klar ist Erziehung mehr als ich beschrieben habe. Ich habe auch als Kind viel von meiner Oma gelernt, war oft und gerne bei ihr. Aber es gab noch ne Generation dazwischen - meine Eltern.

  7. #96
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.016
    Nunja, Wenn jemand mit nem Computer oder Handy nicht klarkommt ist das nur bedingt ne Altersfrage, es ist mehr eine Frage der Einstellung zum Leben. Manche Leute sind zu bequem zum Denken und Erleben, ich stelle fest das große Teile der Jugend relativ verblödet ist da könnte ein älterer Vater so wie ich vielleicht noch manches richten.

    Alte oder ältere Leute sind genauso wie jüngere auch, viele sind doof und ungebildet.

  8. #97
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    früher war es so,
    wenn der Mann einen festen Job hatte und eine Familie ernähren konnte,
    wurden Kinder gezeugt.

    In der Regel war die Lehrzeit bis zum 20 Lebensjahr erledigt,
    und es wurde anständig verdient,
    während bei Studenten, mit Dr Abschluss es bis zum 30 Lebensjahr dauerte,
    bis man ein eigenes Einkommen hatte.
    Dementsprechend lag es am besonderen (langen) Studiensystem in Deutschland,
    das ein Altersunterschied von 15 Jahren Standard war, bei den Studierten,
    wobei diejenigen, die in kleinen Uni Städten, wo die heiratsfähigen Frauen schnell leergefegt waren,
    warten mussten, bis sie einen Job in der Grossstadt bekamen,
    in der Regel der Altersunterschied bei 20 Jahren lag.

    Das sich 60 und 70 Jährige junge Frauen nahmen,
    das verband man mit Persönlichkeiten, wie Johannes Hesters, Curd Jürgens, Gunther Sachs,
    also vermögende Lebemänner, mit Ausstrahlung, einfach - deutsche Alpha-Tiere,
    (Proto-Zucht-A.rier)
    wo man es gut fand, das diese Lichtgestalten ihre DNA in sovielen Frauen streute, wie es nur möglich war.

    Im Gegenzug bekam aber der Erbe oder Lottogewinner, der da plötzlich mit jungen Frauen unterwegs war,
    oft den Unbill seiner Umgebung zu hören,
    weil er einfach gar nicht das Recht dazu hatte,
    und lediglich gerade vermögend war.
    Schnell warf man solche Leute in den selben Topf, wie Zuhälter,
    die sich ja auch junge Frauen hielten,
    weil sie es eben verstanden, diese Menschen ansich zu ködern.

    Wähend die 80ger Jahre die grosse Liberalisierung brachte,
    erleben wir heute die Rückkehr zum Maschendraht-denken,
    viele verbitterte Menschen,
    die aus finanziellen Gründen nicht zu Familie und Kinder kamen,
    missgönnen es Gleichaltrigen,
    wenn diese plötzlich die Möglichkeit zur Partnerschaft mit wesentlich jüngere Frauen haben.

    Es ist tragisch, was aus der deutschen Geselligkeitskultur geworden ist,
    wo man doch viele Menschen ihr halbes Leben in Haft / Wohn - Haft gehalten hat,
    da sie sich nix leisten konnten,
    und die so ihr Leben bei RTL2 verpasst haben.

  9. #98
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.703
    weil wir gerade so schön beim filosofiern sind....

    ist schon mal jemand von euch in ne Gogo oder Bierbar gegangen,und hat sich gedacht, doll diese Frau hat Stil, das ist die mit der ich meine Kinder großziehen will.
    oder wo glaubt ihr wo die meisten dieser alten Deppen ihre Weiber herhaben?
    Damit mich nicht gleich wieder jeder falsch interpretiert, mir ist wurscht wo und wie jeder sein Leben lebt ,aber was können die armen Kinder dafür, kann man nicht einfach verhüten?

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.019
    Ausser die Hässslichen.

  11. #100
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.703
    mit 3 sss,na so schlimm werden die wohl nicht sein.

Seite 10 von 24 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 15.02.16, 14:29
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44