Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Freiwilligenarbeit in Thailand

Erstellt von Jens, 26.02.2012, 13:24 Uhr · 14 Antworten · 1.822 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Ernsthaft: Viele Menschen sind bereit anderen zu helfen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie sie entlohnt werden oder welche Vorteile sie dadurch haben werden.
    Das Problem in Thailand ist aber das man auch für Freiwillige Arbeit eine Arbeitsgenehmigung braucht, und diese in den seltensten Fällen auch beantragt wird. Zwar wird es selten kontrolliert aber wenn man sich irgentwo unbeliebt gemacht hat, kann man schnell man angeschwärzt werden.
    Ich erinnere mich noch gut daran als ca. ein Jahr nach dem Tsunami (nachdem die gröbste Aufräumarbeit in Khao Lak abgeschlossen war) die Freiwilligen Ausländer aufgefordert wurden sich doch ein Arbeitsgenehmigung zu besorgen. Aber die Farang-Hilfssheriffs haben so weit ich weiß keine keine Arbeizsgenehmigung. Aber wie heißt es so schön? Alle Scheine sind gleich, aber manche Schweine sind gleicher.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von Simpson Beitrag anzeigen
    Das Problem in Thailand ist aber das man auch für Freiwillige Arbeit eine Arbeitsgenehmigung braucht, und diese in den seltensten Fällen auch beantragt wird. Zwar wird es selten kontrolliert aber wenn man sich irgentwo unbeliebt gemacht hat, kann man schnell man angeschwärzt werden.
    Ich erinnere mich noch gut daran als ca. ein Jahr nach dem Tsunami (nachdem die gröbste Aufräumarbeit in Khao Lak abgeschlossen war) die Freiwilligen Ausländer aufgefordert wurden sich doch ein Arbeitsgenehmigung zu besorgen. Aber die Farang-Hilfssheriffs haben so weit ich weiß keine keine Arbeizsgenehmigung. Aber wie heißt es so schön? Alle Scheine sind gleich, aber manche Schweine sind gleicher.
    Das ist schon richtig. Ohne Erlaubnis der zuständigen Behörden ist nirgends gerne gesehen und in Thailand schon gar nicht. Daß die Thais im "Verpfeifen" geübt sind und die Thaipolizei heiß darauf ist, solchen "Hinweisen" nachzugehen, habe ich selber schon erlebt, als ich während meine Urlaubs beim deutschen Metzger Karl-Otto in Hua Hin auf der Terrasse saß und gerade mit meinem Abendessen fertig war. Neben mir war nur ein weiterer Deutscher, der als selbst. Ingenieur in Bangkok arbeitet und in Hua Hin wohnt sowie Karl-Otto und seine Frau anwesend, als eine "Hundertschaft" Geheimagenten (5-6 Stück in Zivil) und ein Uniformierter auf der Matte standen. Es gab einen Hinweis aus dem näheren (Wohn-)Umfeld, daß just in diesem Moment in der Metzgerei Schwarzarbeiter beschäftigt würden! Absolut lächerliche Nummer! Selbst dem Uniformierten war das Ergebnis seiner Kontrolle unangenehm.

    Bei meinem letzten Statement ging es mir nicht um die behördlichen Regelungen, weil ich davon ausgehen, daß derjenige, der Aushilfslehrer beschäftigen will, sich auch um den Papierkram kümmert, sondern um die mögliche Zielgruppe eine Hilfeaufrufs (Eröffnungsbeitrag).

  4. #13
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Offenbar ein sensibles Thema. Ich will ja Volunteering machen in LOS, aber nicht, wenn das riskant ist.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Offenbar ein sensibles Thema. Ich will ja Volunteering machen in LOS, aber nicht, wenn das riskant ist.
    Du und Volunteering? Ich hatte Dich auf fuer ueber 25 geschaetzt.

  6. #15
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Deine Schätzung ist richtig! Wenn meine Enkeltochter demnächst ihre Goldene Hochzeit feiert, werden wir wieder die alten Top-Schlager hören und in Erinnerungen schwelgen. Rudi Schuricke ist zum Dahinschmelzen - ewiglich!

    Freiwilligenarbeit ist eigentlich... zeitlos... Man bringt sich ja gerne ein im Gastland. Dachte ich mir.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12