Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

"Frauen kaufen..."

Erstellt von quaxxs, 19.05.2002, 12:34 Uhr · 23 Antworten · 4.111 Aufrufe

  1. #1
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    "Frauen kaufen..."

    Von dem Ruf werden Philippinen und Thailand nie wegkommen, da wie anbei aus dem Philippineninfo.de geposteter Beitrag die "Stammtisch" Meinung bei uns wiederspiegelt:

    "Hallo,

    Kann man in Thailand oder in den Philippinen besser eine Frau "kaufen"?
    ("kaufen" passt besser in unsere Medienlandschaft als seine "Liebe" zu finden. )

    Das Reptiliengehirn unterscheidet sich ja nicht gegenüber den deutschen Frauen.

    Wo liegen die Unterschiede bei den Frauen ua. bedingt durch die kulturelle Entwicklung zwischen Thailand und den
    Philippinen?

    Was spricht für bzw. gegen eine Thailänderin oder Philippinerin?

    Ciao Duc"



    Hier ist die Evolution bei Duc wohl auch beim Reptiliengehirn stehengeblieben, meine Meinung...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: "Frauen kaufen..."

    @quaxxs
    Von dem Ruf werden Philippinen und Thailand nie wegkommen...
    Das siehst Du leider richtig. Diese Meinung und damit die Bewertung der asiatischen Frauen ist in den Köpfen der Menschen vieler Nationen (Europa, Amerika, arabische Länder, Japan) tief verankert.
    Das ist sehr schade und sehr schädlich für das Selbstwertgefühl der Frauen.
    Ihr kennt es ja sicher auch, daß eine thailändische Frau bei uns in Europa von vielen als Prostituierte angesehen wird.

    Leider stimmt es häufig.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  4. #3
    duc
    Avatar von duc

    Re: "Frauen kaufen..."

    Hallo Quaxxs,

    Ich zitiere mich mal selbst aus http://www.philippineninfo.de/forum/list.php?f=1:

    "Du hast mich nicht verstanden. Hinter "Reptiliengehirn" versteckt sich die Aussage, dass die Menschen sich in dieser Welt kaum unterscheiden.

    Unser Handeln wird nicht durch das Großhirn (Neokortex) sondern den darunter liegenden älteren Hirnregionen gesteuert. Diese werden auch als Reptilienhirn bezeichnet bzw. als limbisches System. Das limbische System hat sich kaum evolutionsgeschichtlich weiter entwickelt. Daher hat ein Mann oder eine Frau aus Asien oder Afrika die gleichen Voraussetzugen wie die hoch kultivierten Menschen aus Deutschland.

    Wo ist eine Abwertung???"

    Du hättest mal alle meine Antworten bei Philippineninfo durchlesen sollen. Die neusten Erkenntnisse über das Reptiliengehirn stellt auch Maslow in Frage.

    Leider gibt es in Deutschland nicht nur ein falsches Bild über Asien, sondern man will andere gar nicht verstehen. Ich habe mit Absicht meine Aussage bei Philippineninfo etwas provokatorisch gestaltet um eine Diskussion zu eröffnen. Der Inhalt ist aber in Ordnung, wenn man ihn versteht.

    Ciao Duc

  5. #4
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: "Frauen kaufen..."

    @duc
    Nachdem Du hier selbst den Link zu Deinem Thread gepostet hast, und nachdem ich es mir einmal angesehen habe, bin ich mir nicht mehr ganz sicher, was Du eigentlich bezweckst.
    Willst Du provozieren, oder reicht Dir Geschmacklosigkeit bereits aus?
    Oder sollte ich Dich hier etwa vollständig falschverstanden haben?

    Mang-gon Jai

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: "Frauen kaufen..."

    MGJ., mir nicht klar, wie das für das Selbstwertgefühl der Frauen schädlich sein kann. Schädlich für wen ???

    Oder anders ausgedrückt....je mehr Selbstwertgefühl , desto einfacher lassen sich den Männern die Hosen ausziehen...:-)) Ohne evtl. langfristig zu denken,....was wohl nur einer Minderheit gelingt.

    Das Leben ist ein Geben und Nehmen ,nur wenn sich das in "bare Münze " verlagert, stimmt das Gleichgewicht nicht.

    Der Mensch als Ware...ist doch nicht neu.

  7. #6
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: "Frauen kaufen..."

    Bin mir nicht sicher, ob es einigen aufgefallen ist. In meinen Geschichten spreche ich von "Service-Damen".

    Gestehe allerdings, dass dieser Begriff nicht auf meinem eigenen Mist gewachsen ist, sondern durch Gespräche mit Amerikanern und von so manchem amerikanischen Süd-Ost-Asien-Forum von mir wohlwollend übernommen wurde.

    Diese Ausdruck "Service-Damen" macht für mich in mehrerer Hinsicht Sinn. Unter anderem impliziert er, dass man einen Service "kauft". Punkt. Und nicht etwa das Mädel, oder gar die gesamte Person.

    Der Begriff "kaufen" entbehrt damit durchaus nicht einer Berechtigung. Es wäre aber wahrscheinlich angebracht, sich darüber im Klaren zu sein, was gekauft wird. (s.o.)

    Ich vermute mal, dass dieses Missverständnis durch unsere anerzogene Moral entsteht, die ja besagt, dass 5ex etwas ganz ganz persönliches ist und das tiefste Innere einer Person berührt. Hier ist auch der Punkt, wo sich die Geister scheiden und von Doppelmoral geredet wird. Wie ich finde, durchaus berechtigt.

    Nun, das ist weder bei unseren westlichen ..... der Fall, noch beim bekannten "one night stand", kennengelernt in einer Kneipe, Disco, oder wo auch immer.

    Wenn ich die weibliche, thailändische Seele entgegen jeder Erwartung jedoch doch etwas besser kennen sollte, als ich selber glaube, dann bin ich geneigt zu behaupten, das 5ex für diese weit weniger als die Hälfte des Stellenwertes der absoluten Hingebung hat, wie bei uns, oder noch besser gesagt, wie wir Farangs es uns wünschen.

    Also nochmal. Nichts gegen "kaufen". Nur darüber klar sein, was man kauft.

    Glücklicherweise gibt es ne Menge Leute, die das verstehen. Der Beweis dafür ist unser Nachbar-Forum mit dem weiblichen Namen.
    Aber wie man auch dort sieht, sind nicht alle "Hartgesottenen" vor dem "Visa-Alarm" geschützt.


  8. #7
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: "Frauen kaufen..."

    Servus quaxxs.
    Reptiliengehirn, welch ein Wort für Frauen aus aller Welt. Hört sich irgendwie nach der DINO Familie an. Ist sie ein friedlicher Dino allias Stegosaurus oder die liebe Gattung des gefräßigen Tyranus Saurus Rex Spaß bei Seite, die Asiatinen stehen hinter keinster weise ihren Schwestern aus aller Welt nach. Die Asiatinen wissen sich auch zu verteiltigen, und das ist gut so. Und jetzt ein anderes Beispiel aus Geranien. Der 2 Weltkrieg ist zu Ende. Viele Tausende Deutsche Frauen Heirateten damals Männer aus den Vereinigten Statten, weil es ihnen mehr für die Zukunft Verspricht.
    Servus Duc.
    Werde Heute noch deinen Artikel im philippineninfo.de lesen. Man lernt nie aus ( Diese werden auch Reptilienhirn bezeichet bzw. als limbisches System..........) Aber ob der Germane gerade ein hoch kultivierter Mensch ist , er bewegt sich gerade in richtung hoch kultivierter Mensch. Bei den hoch Kultivierten Römern waren wir die Barbaren, und bei den alten Griechen waren die Römer Barbaren, den ihnen gefiel das Latein nicht so recht. Und auserdemm waren in Asien viele Hochkulturen Verhanden. Man mus sich in Thailand nur die vielen Schönen alten Bauten anschauen.

  9. #8
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: "Frauen kaufen..."

    Hallo Duc,

    Dass Du provozieren wolltest war mir schon klar. Ich habe auch Deine weiteren Messages gelesen. Allerdings verstehe ich den Zusammenhang zwischen Frauen ("Service") kaufen und Reptiliengehirn nicht so ganz.
    Reptiliengehrin bezeichnet man das was unbewusst abläuft, wenn man sich in einer Ausnahmesituation befindet, man körperlich oder auch sprachlich angegriffen wird. Dann schaltet der angelernte Teil meistens aus und man handelt instinktiv. Aber was hat dies mit "Frauen kaufen zu tun..."
    Anderseits hat es mir schon beinahe wieder spass gemacht wie auch die anderen in dem Philippinen Forum darauf angesprungen sind. Und Du hast ja immer nochmal einen drauf gesetzt...
    Blos helfen tut es nicht, wenn wir solche Aussagen weiter transportieren, zumal wie ich der Mail entnehme, Du schon alle Erfahrungen gemacht hast, oder ?

    quaxxs

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: "Frauen kaufen..."

    Schön, daß wir wieder feststellen, daß alle Menschen 'gleich' sind.
    Doch wo fängt das Problem an ? Die Engländer glauben auch, daß sie auf der 'richtigen' Seite fahren - und halten sich mit Sicherheit für eine hochentwickelte Spezies der Schöpfung.

  11. #10
    duc
    Avatar von duc

    Re: "Frauen kaufen..."

    Hallo Quaxxs,

    mein Beitrag ist nach der Mona Lisa Sendung am 12. Mai entstanden. Da hatte ich die richtige Stimmung.

    Diskussionen entstehen meistens nur durch besondere "Anlässe" oder "Provokationen".

    Ich wollte darüber diskutieren, wie sich die Menschen bzw. Frauen in unserer Welt unterscheiden. Ich bin der Meinung, dass sich eine Liebe zwischen einem 5extouristen und einem Bargirl - einer angeblich "gekauften" Liebe- nicht von einer "echten" Liebesbeziehung in Deutschland unterscheiden muss. Es gibt an sich keine Unterschiede zwischen den Menschen unserer Erde!!!

    Natürlich gibt es Unterschiede im Handeln durch die kulturelle Entwicklung, Lernfähigkeiten oder auch Zufälligkeiten. Aber das eigentliche Handeln wird durch das Reptilienhirn bestimmt.

    Verwendung Frauen "kaufen" und "Reptilienhirn" waren nur Mittel zum Zweck. Asien lebt doch von der Widersprüchlichkeiten. ;) Eine wissenschaftliche Stellungnahme hätte niemanden interessiert.

    Ein offner Umgang mit Fragen zu einer Falang/Asien Beziehung hilft zu mehr Selbstbewußtsein. Man kann sich es nicht bieten lassen, was dazu in den Medien abläuft.

    Die Diskussion war für "Rucksacktouristen&Co" bei Philippineninfo gedacht.

    Ciao Duc



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball: Frauen-WM in D
    Von antibes im Forum Sport
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.07.11, 07:44
  2. Hör mir auf mit Frauen
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.04.09, 12:47
  3. Frauen an der Stange
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.06, 15:41
  4. Frauen
    Von Hennes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.04.03, 09:15