Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Fragen eines Pfeifenrauchers

Erstellt von chrisj, 27.04.2011, 18:40 Uhr · 12 Antworten · 4.628 Aufrufe

  1. #1
    chrisj
    Avatar von chrisj

    Fragen eines Pfeifenrauchers

    Hallo Forum,

    ich habe ein paar Fragen, die sicher etwas ungewöhnlich sind.

    Bin passionierter Pfeifenraucher und möchte in einigen Jahren, wenn wir (meine Frau und ich) nach LOS auswandern wollen, natürlich meine Rauchhölzer mitnehmen. Dazu habe ich einige spezielle Fragen an Pfeifenraucher, die schon in LOS leben und die ich auf diesem Wege gerne kontaktieren möchte (z.B. Verhalten der Holmbohrungen bei den feuchtheißen klimatischen Bedingungen, Tabakbestellung aus dem Ausland, evt. besondere Lagerbedingungen für die Pfeifensammlung usw.; naja, die Pfeifenraucher wissen schon, was ich meine).

    Also - würde mich sehr über Kontaktaufnahme von Pfeifenrauchern aus LOS freuen. Am besten via PN, damit wir die anderen hier nicht nerven.

    Freue mich über Rückmeldungen,

    schönen Gruß -

    chris

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es muß derer 'ne Menge in Thailand geben. Denn schon oft hörte ich, dass man den x oder y in der Pfeife rauchen könnte. Als wenn dazu nicht eine gewisse Infrastruktur benötigt würde.

  4. #3
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    [...] dass man den x oder y in der Pfeife rauchen könnte[...]
    Irgendwie glaube ich nicht, dass er das meinte...

    Aber, Chrisj, viel Glück bei der Suche und willkommen im Forum


    Gruß, Chris




    P.S. Kann nicht helfen, bin Nichtraucher, sorry...

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.508
    Zitat Zitat von chrisj Beitrag anzeigen
    Hallo Forum,

    ich habe ein paar Fragen, die sicher etwas ungewöhnlich sind.
    Vieleicht kann ich dir etwas weiter helfen. Meine Recherche hat zwar nicht viel, doch einige Anlaufpunkte erbracht.

    The shops that sell tobacco are called Bangkok Wine Cellar (they mostly sell wine and spirits). There is one located on the 5th floor (next to the Gourmet Market) at Emporium Shopping Center, and another one (a bit larger, maybe somewhat more choice) in the corridor left of Gourmet Market at Siam Paragon (located at the basement level floor). The pipe tobacco and cigars are not openly visible, so you have to ask to see the wares.
    Smoking and Drinking Alcohol in Bangkok and Thailand. Pipe Tobacco. Cuban Cigars.

    Lies dir mal den gesamten Artikel durch.

  6. #5
    Avatar von HPollmeier

    Registriert seit
    27.08.2003
    Beiträge
    1.959
    Hallo Chrisj,

    vor zwanzig Jahren wurde man als Pfeifenraucher in Thailand noch bestaunt; inzwischen vergammelt mein bestes Stück Pfeife irgendwo am Strand:


    Geblieben sind diese charakteristischen Zahnlücken:



    Aber damit wird auch wohl die Reklame nicht fertig:


    Gruß
    Heinz

    PS: Leider habe ich keine frischen Informationen, bin aber immer noch Pfeifenraucher. Damals gab es nur ausländischen Tabak in der Passage im 'Oriental'.

  7. #6
    chrisj
    Avatar von chrisj
    @Chris67
    Danke Dir für den netten Gruß!

    @Yogi
    Danke für den Link. Nett von Dir!

    Liebes Forum,

    meine Fragen beziehen sich eher auf die postalische Einfuhr von Tabak (Zollprüfungen und -bedingungen) und ansonsten auf das (Dauer-)Verhalten von Bruyèreholz und Ebonit unter tropischen Klimaverhältnissen.

    Besten Gruß,

    chris

  8. #7
    Avatar von Heinrich Friedrich

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    760
    Kann man doch auch hier kaufen?

  9. #8
    chrisj
    Avatar von chrisj
    Hallo,

    ich verstehe Deine Antwort in Bezug auf Tabake, richtig?
    Gibt es denn die Tabake von Samuel Gawith, Gawith & Hoggarth, Butera, McClelland in LOS? Das wäre ja nachgerade traumhaft. Die bekommt man ja nicht einmal hier in D.

    Besten Gruß,

    chris

  10. #9
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415
    Ein Bruder von mir hat sich die Tabake immer mitgebracht, weil er wußte, daß bestimmte Sorten auch in Bangkok nicht leicht zu finden sind. Ich habe anfangs in Thailand noch Pfeife geraucht, dann durch die nervöse Arbeit immer weniger und mehr Zigaretten.
    Im Norden und an der Burmesischen Grenze gibt es viele Tabak-Plantagen. Heute rauche ich noch ganz selten von dem fürchterlichen Kraut, der in 5 Baht Tüten für die Locals verkauft wird. Das Zigarettenpapier wächst ja heute bei uns vor der Haustüre (bay tschak).
    Das gute Pfeifenholz ist gut geeignet für das Klima und nimmt keinen Schaden wenn man es manchmal etwas mit Oel abreibt. Den Tabak sollte man im Plastikbeutel verstauen damit er nicht zu viel Luftfeuchtigkeit zieht.

  11. #10
    chrisj
    Avatar von chrisj
    Hi Armin,

    danke für die guten Hinweise. Habe mittlerweile auch von anderen gehört, dass das Bruyere wohl ganz gut mit dem Klima klarkommt. Um das Ordern von Tabaken aus dem Ausland wird man aber wohl kaum herumkommen, ich habe es schon geahnt...

    Besten Gruß,

    chris

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.02.13, 07:22
  2. Fragen ueber Fragen .
    Von Kumanthong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.06.12, 04:36
  3. Ein paar Fragen eines Deutschland- Touristen
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.11, 08:06
  4. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  5. Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.04.09, 06:09