Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

Erstellt von kcwknarf, 11.01.2006, 07:19 Uhr · 17 Antworten · 2.723 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Ich besitze für Thailand ein Non-Immigrant Visa O multiple entry (für 1 Jahr), gültig bis 25.4.06.
    Bislang habe ich mir sicherheitshalber vor Ablauf des Visa ein neues in Deutschland ausstellen lassen. Nun passt mir ein Deutschland-Urlaub zeitlich nicht ganz so gut um die Zeit. Daher meine Fragen an die Experten (da ich bislang ein paar unterschiedliche Antworten erhalten und gelesen habe):

    Frage 1:
    Ist das Gültigkeitsende ausgelegt auf den letzt möglichsten Tag der Einreise nach Thailand oder auf den letzt möglichsten Ausreisetag aus Thailand? Konkret: Wenn ich am 24.4.06 nach Thailand einreise, erhalte ich dann ein 3-Monats-Visa bis ca. 24.7.06 oder nur noch für einen Tag bis zum 25.4.06?

    Frage 2:
    Kann ich ein neues Non Immigrant Visa O multiple Entry in jedem thailändischen Konsulat der Erde (außerhalb Thailands, z.B. Malaysia, Singapur, Kambodscha) beantragen oder muss ich das in meinem Heimatland (also Deutschland) machen?
    Genügt es (falls überall möglich), die Hochzeitsurkunde in thailändisch vorzulegen oder muss ich die in die jeweilige Landessprache übersetzen lassen?

    Über Antworten und Erfahrungen (z.B. thail. Konsulate) würde ich mich freuen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="306718
    Ich besitze für Thailand ein Non-Immigrant Visa O multiple entry (für 1 Jahr), gültig bis 25.4.06.
    Bislang habe ich mir sicherheitshalber vor Ablauf des Visa ein neues in Deutschland ausstellen lassen. Nun passt mir ein Deutschland-Urlaub zeitlich nicht ganz so gut um die Zeit. Daher meine Fragen an die Experten (da ich bislang ein paar unterschiedliche Antworten erhalten und gelesen habe):

    Frage 1:
    Ist das Gültigkeitsende ausgelegt auf den letzt möglichsten Tag der Einreise nach Thailand oder auf den letzt möglichsten Ausreisetag aus Thailand? Konkret: Wenn ich am 24.4.06 nach Thailand einreise, erhalte ich dann ein 3-Monats-Visa bis ca. 24.7.06 oder nur noch für einen Tag bis zum 25.4.06?

    Frage 2:
    Kann ich ein neues Non Immigrant Visa O multiple Entry in jedem thailändischen Konsulat der Erde (außerhalb Thailands, z.B. Malaysia, Singapur, Kambodscha) beantragen oder muss ich das in meinem Heimatland (also Deutschland) machen?
    Genügt es (falls überall möglich), die Hochzeitsurkunde in thailändisch vorzulegen oder muss ich die in die jeweilige Landessprache übersetzen lassen?

    Über Antworten und Erfahrungen (z.B. thail. Konsulate) würde ich mich freuen.
    Verstehe deine Frage nicht ganz.
    Ein Non-Immigrant Visa hat üblicher Weise eine Gültigkeit von 3 Monaten. Warum aber deines bis zum 25.04. gültig ist verstehe ich nicht.
    Das Visa selbst beginnt ab den der Tag der Einreise.

    Meines Wissens kannst Du (mit den üblichen Nachweisen) in jeder Botschaft ausserhalb Thailands ein 3 Monatsvisum ausstellen lassen.

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Ok, zum Verständnis:
    es gibt ja zum einen das Visa, das man von der thailändischen Botschaft erhält. Wenn man mit einem thailändischen Staatsbürger verheiratet ist, kann man ein Non-Immigrant Visa 0 Multiple Entry erhalten, das ein Jahr gültig ist (deshalb auch bis zum 26.4.). Man muss nur pro Einreise dann nach jeweils wieder 3 Monaten das Land verlassen. Dieses "3-Monats-Visa" ist dann der Stempel, den man bei der Einreise erhält.
    Und darum geht meine Frage: erhält man auch noch mal die vollen 3 Monate kurz vor dem Ende des Non-Immigrant Visa oder eben nur die verkürzte Zeit?

    Ich habe mal gelesen, das man mit einem geschickten Timing ein solches Multiple-Visum auf praktisch 15 Monate ausbauen kann, wenn man halt kurz vor dem Ende noch mal nach Thailand einreist.
    Eine andere Aussage hatte mich dann wieder etwas verunsichert.

  5. #4
    Avatar von Simpson

    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    787

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Zur 1. Frage:
    Wenn du am 24.4. nochmal Ein- und Ausreist kannst du noch 3 Monate bleiben. Achtung, du musst das Visum VOR dem eingetragenen Datum in anspruch nehmen, am 25.4. ist es zu spät und du bekommst nur noch einen Monat bei Einreise.

    Zur 2. Frage:
    Generell kannst du auch ein Non-Imigrant Visum in einem anderen Land bekommen, allerdings kann es Unterschiede bezüglich Anzahl der Einreisen und nötige Unterlagen geben. Bei Non-Imigrant O habe ich keine Erfahrung.
    Bei Non-Imigrant B hätte bei mir ein Brif vom Arbeitgeber gereicht um in Deutschland ein Visum Multiple Entry für ein Jahr zu bekommen. In Penang z.B. müsste ich alle möglichen Papiere inkl. Steuerunterlagen, Firmenpapiere, Arbeistgenehmingung u.s.w. vorlegen und würde nur eine Einreise bekommen.
    Diese Angaben ind ohne Gewähr da sich ständig etwas in den Konsulaten ändert.

  6. #5
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Was geschrieben wurde stimmt schon soweit, Du kannst also fast 15 Monate aus dem Visum rausholen.

    In Suedostasien gibt es allerdings keine multiple entry non-immigrant visa. Dafuer musst Du wieder heim, das Maximum was man hier bekommen kann ist dann eben 3 Monate.
    (wenns nur voruebergehend ist, dann lohnt sich eventuell ein double entry touristvisum, das bringt bis zu 6 monate (2 * (2+1)). Aber auch die sind hier (SE Asien) nicht immer ganz einfach zu bekommen. Triple Tourist Visum kann man ganz vergessen.

    Die Heiratsurkunde tuts natuerlich in Thai... Thai Konsulate sollten auch Thai verstehen koennen!

    Als Ehepartner einer/eines Thai brauchste aber eigentlich gar kein neues Visum, Du kannst auch jaehrliche Aufenthaltsgenehmigungen bekommen, wenn Du 400000 THB auf nem Thai Konto nachweist. (+ viel Papierkram)

    Gruss, Marco.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Mal eine Frage:

    Gibt es denn jemanden der schon mal ueber das "Verfallsdatum" in Thailand war und es geschafft hat 15 Monate auf ein "Jahres-multiple-entry-Visum" herauszuholen?

    Ich meinte das dieses Datum das Ultimatum darstellt und maximal 360 Tage moeglich sind - da es immer nur 90 Tage bei der Wieder-einreise gibt.

    Wenn jetzt jemand - sagen wir mal - diese verbliebenen 5 Tage (365-4x90=360/=5) vor Verfall ausreist - dann kriegt er USED auf das Visa gestempelt.

    Und vorbei ist´s - bei der Wiedereinreise gibts dann ohne Visum - 30 Tage.

    Das ist die Praxis, meine ich mal... das andere ist reine Theorie!

    Wuerde gern mal Jemanden kennenlernen der DAS tatsaechlich geschafft hat. Wuerde ganz neu Tore oeffnen - bisher haben ich noch keinen getroffen, geschweige denn davon gehoert, das dies wirklich moeglich ist.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Mal eine Frage:

    Gibt es denn jemanden der schon mal ueber das "Verfallsdatum" in Thailand war und es geschafft hat 15 Monate auf ein "Jahres-multiple-entry-Visum" herauszuholen?

    Ich meinte das dieses Datum das Ultimatum darstellt und maximal 360 Tage moeglich sind - da es immer nur 90 Tage bei der Wieder-einreise gibt.

    Wenn jetzt jemand - sagen wir mal - diese verbliebenen 5 Tage (365-4x90=360/=5) vor Verfall ausreist - dann kriegt er USED auf das Visa gestempelt.

    Und vorbei ist´s - bei der Wiedereinreise gibts dann ohne Visum - 30 Tage.

    Das ist die Praxis, meine ich mal... das andere ist reine Theorie!

    Wuerde gern mal Jemanden kennenlernen der DAS tatsaechlich geschafft hat. Wuerde ganz neu Tore oeffnen - bisher haben ich noch keinen getroffen, geschweige denn davon gehoert, das dies wirklich moeglich ist.

  9. #8
    Avatar von Thaigerd

    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    59

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    War vor einigen Monaten ,kurz vor Ablaufes meines Jahresvisum,in Ranong.
    Habe dort problemlos 3Monate gestempelt bekommen.

    Gerd

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Zitat Zitat von Thaigerd",p="306774
    ..kurz vor Ablaufes meines Jahresvisum,in Ranong.
    Habe dort problemlos 3Monate gestempelt bekommen.
    Allen Ernstes?

    Dich kenne ich - also muss ich dir das glauben. Wow!

    Und ergibt das dann 450 (etwa 15 Monate) oder bleibts bei den 360 Tagen?

    Will's einfach nur wissen!

  11. #10
    Avatar von Thaigerd

    Registriert seit
    18.06.2003
    Beiträge
    59

    Re: Frage zur Gültigkeit Non-Immigrant Visa

    Manfred,
    kannste mir glauben, zusammen dann etwa 15 Monate.
    Und nun mach' Dich wieder rueber in's Cherry
    P.S.: Ab Fretag arbeite ich hier im Airport, Glueck gehabt
    Naeheres ueber mobile phone.

    Gerd

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Non-Immigrant-B Visum
    Von Harry1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.02.08, 11:41
  2. Non-Immigrant-O Visa für Thailand ?
    Von Jai Di im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.11.06, 05:10
  3. Non-Immigrant-Visa O Multiple Entry nur in D?
    Von kcwknarf im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.06.06, 12:55
  4. Non Immigrant Visa - Was machen?
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 10:25