Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Frage zur Bearbeitungsdauer ?

Erstellt von Leipziger, 17.11.2003, 11:01 Uhr · 16 Antworten · 1.264 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Hallo Leute

    Wie lange braucht die deutsche Botschaft in Bangkok zur Legalisierung
    der ins deutsche übersetzten Unterlagen zur Eheschließung in Deutschland ?

    danke im Voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Rechne mal 6-12 Wochen, je nach Arbeitbelastung dort.

  4. #3
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Liegt das nicht weniger an der Botschaft, sondern an den langsamen Thai-Behörden? So wie ich den Vorgang einer Legalisierung verstanden habe, fragen die bei den Thais nach, ob das Dokument echt ist.

  5. #4
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Stimmt Chak, viele Anträge bei der Botschaft = viele Telefonate mit den Amphöös

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Hallo,

    bei uns ging es schneller. Innerhalb von 4 Wochen war alles erledigt. Aber es kann durchaus daran liegen, dass keine Vorehen vorlagen, d. h. es war weniger Papier vorhanden.

  7. #6
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Die Mitarbeiter der Deutschen Botschaft sagen, dass es in diesen Wochen (Oktober/November) zwischen 6 und 8 Wochen dauern würde. Dann erfolgt der Versand mit Kurier des Auswärtigen Amtes nach Berlin, falls der Versand direkt nach Deutschland gewünscht wurde. Bestätigt wurde mir dies auch per e-mail.

    Es werden allerdings nur die thailändischen Original-Dokumente legalisiert. Die Originale der Übersetzungen ins Deutsche werden in der Regel sofort wieder an den Antragsteller zurückgegeben.

  8. #7
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    @ Für alle, die irgendwann einmal ebenfalls auf glühenden Kohlen sitzen: Ein kommentierter Einzelfall

    (1) Abgabe von 8 verschiedenen thailändischen Original-Urkunden zur Legalisierung in der Deutschen Botschaft Bangkok: 6. Oktober
    (2) Die Urkunden stammten aus zwei verschiedenen Amphöös (Geburtsort und Wohnort) sowie vom Zentralregisteramt in Bangkok. Aus den Stempeln der Deutschen Botschaft ist zu entnehmen, dass die Amphöös am 24. bzw. 27.10 geantwortet hatten. Entweder telefonisch oder per Brief. Das Zentralregisteramt Bangkok brauchte bis zum 4. November.
    (3) Abschluss der Legalisierung - Abstempeln: 7.11. (4 Wochen!)
    (4) Versand der Unterlagen nach Deutschland (fertig eingetütet durch die Deutsche Botschaft als innerdeutsches Einschreiben) per Kurierpost des Auswärtigen Amtes: 11. November
    (5) Absendung per Einschreiben von ST 250 Berlin: 18. November
    (6) Eintreffend bei mir: 19. November

    Portokosten: 3 Euro 49 = 200 Baht, zu entrichten bei Abholung des Heiratsvisums.
    Da kann man ja wirklich nicht meckern

    Ist nur ein Einzelfall. Ist wohl auch Saison-abhängig etc.

  9. #8
    Avatar von Overkillratz

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    243

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Hm - also Pim hat die Unterlagen am 23. Oktober abgegeben. Nur vier, 3 aus Buriram und die Ledigkeitsbescheinigung aus BKK.

    Inzwischen sind also vier Wochen rum und es hat sich noch nichts getan.

    So unterschiedlich kann das also sein! Weniger Papiere aber längere Bearbeitungsdauer.

  10. #9
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Hallo Overkillratz
    Da mußt Du Dich verrechnet haben. Wenn es exakt genau so schnell gehen sollte, dann müßte etwas am 6. oder 8. Dezember im Briefkasten liegen. Von den Stationen davor, erfährst Du ja erst, wenn der Brief bei Dir ankommt.
    Wünsche Dir noch schnellere Bearbeitung :-)

  11. #10
    Avatar von Overkillratz

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    243

    Re: Frage zur Bearbeitungsdauer ?

    Hallo @ Waanjai!

    ha - schon wieder neue Erkenntnisse! Habe Heute eine Email der Botschaft bekommen, das diese bereits fertig sind aber die Zustimmung der ALB noch nicht vorliegt. Pim kann die Papiere erst abholen wenn die Zustimmung der ALB vorliegt!!

    Die ALB wartet allerdings für die Zustimmung auf die Legalisierten Papiere!!??

    Das kann so nicht klappen! Deshalb war ich gerade auf der ALB und habe das Problem vorgetragen. Die ALB möchte jetzt ein FAX der Botschaft das die Papiere fertig legalisiert und i.O. sind - dann giebt es die Zustimmung!! Ich habe von so einer Vorgehensweise noch nie gehört!?

    Also - Montag die Botschaft anrufen und mal sehen was sich machen lässt!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Ko Tao
    Von evilroot im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 14:43
  2. Klo Frage
    Von Denisss im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.08, 08:23
  3. frage zu PN
    Von ryu im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 10:54
  4. Ne Frage
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 01.01.04, 22:50
  5. Frage
    Von Malivan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.07.03, 12:49