Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

Erstellt von Luftretter, 13.01.2006, 15:07 Uhr · 59 Antworten · 4.606 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @ Samui Fan langsam erstens wann war das mit dem urlaub high/low season. ich mein 10 tage krankenhaus hörrt sich für mich nicht nach sanuk mak mak für sie aus und hat es trotzdem für dich getan +der stress erst ma zu dir zu reisen. wie schon gesagt habe schon mit vielen damen gesprochen die regelmäßig ihre handys verlieren -klauen lassen und dann auch ganz verzweifelt sind weil unter den ganzen leuten die anrufen auch mindestens immer einer war für sie der kontakt mehr bedeute als reines geschäft- kundenbindung. Wie schon gesagt e-mail.Oder einfach ma 2 wochen warten bis der typ der auch gerne ma ne 5thb goldkette kauft- weil man da ja nicht so ein kundengefühl hatt als wenn mann bares abgibt- wieder abreist. Halt uns auf dem laufenden

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @BinHierNichtDa
    @thesaint789

    Ich war mit ´nem Kumpel im Nov./Dez. 2005 in LOS.
    Übrigens nicht zum ersten mal – ich kenne also die „Geschäfts-Gewohnheiten“ der Mädels dort unten.
    Aber diese mal war es anders:

    Also, hier die Geschichte in Kurzform:
    Bin gerade erst mal seit 4 Wochen zuhause. War noch hier in D im Krankenhaus.
    Wir waren zuerst BKK, dann Koh Phangan und Koh Samui. Dort habe ich sie ja kennengelernt (Reggae Pub, Chaweng).
    Auf Samui haben wir gemeinsam 3 super schöne Tage verbracht.

    Dann Weiterflug nach Phuket (24.11.). Am gleichen Abend kommt Ihr Anruf, sie will am nächsten Tag nach Phuket nachkommen und hat das Flugticket (vom eigenen Geld…!!!) schon gekauft. In dieser Nacht (24./25.11.) gab´s dann aber auf Samui dieses Unwetter, so dass der Samui-Airport zu war. Deshalb hat sie dann am nächsten Tag (26.11.) die Fähre nach Surat Thani genommen, und von dort den Bus bis nach Phuket. Und während sie im Bus unterwegs war, hatte ich vor dem Wat Chalong den Mopedunfall. Mit dem Krankenwagen kam ich dann in´s Phuket International Hospital.
    Mein Kumpel hat sie während dessen darüber informiert, und bis ich aus dem OP herauskam, stand sie da und hat mich angelächelt… :-)

    Und dann war sie die gesamte Zeit -10 Tage- bei mir in der Klinik im gleichen Zimmer, bis ich von meiner Versicherung den Rückflug direkt von HKT nach FRA genehmigt bekam.
    In der Zeit hat sie mir ständig versichert, dass sie mich liebt und das sie für mich richtige Gefühle hätte, nicht so wie sonst bei den anderen „Customern“…
    Ich war mir eigentlich sicher, das sie es ernst meint.

    Seit ich wieder in D bin haben wir ständig telefoniert, teils mehrfach täglich.
    Sie hat ständig wiederholt, sie würde warten bis ich wieder komme, da sie mich wirklich liebt...usw.
    Eigentlich war ich soweit, es Ihr zu glauben.

    Ja, und seit ca. 6 Tagen ist Ihr Handy scheinbar ausgeschaltet, es kommt immer nur diese Thai-Ansage. :-(

    Eigentlich wollte ich im März wieder runter – habe den Urlaub schon beantragt.
    Bin mir halt jetzt völlig unsicher, ob das einen Sinn macht. :-(

    Email mit sämtlichen Tel-Nummern habe ich übrigens schon geschickt.

    Das wahrscheinlichste ist ganz klar, dass sie im Moment ´nen dicken Fisch mit mächtig Kohle an der Angel hat. :-(

    Mal sehen wie es weitergeht, ich werde weiter berichten…

  4. #13
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.028

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Schon mal darüber nachgedacht, dass Sie eventuell auch einen Unfall gehabt hat und im Krankenhaus liegt? Soll ja ab und an vorkommen.

  5. #14
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Ich würde den März-Urlaub auf alle Fälle machen, an Deiner Stelle. Hat mehrere Vorteile, die unschwer zu erkennen sind.

    Zum einen scheint Dir etwas an ihr zu liegen, nun, wenn Du vor Ort bist hast Du die Chance, dieser Unkenntnis über die wirklichen Gründe entgegen zu wirken...nicht gleich alles hinschmeißen, wenn man nicht weiß, was tatsächlich Sache ist.

    Zum anderen, sollte sich die Variante mit einem dicken Fisch herausstellen, entweder auf zu neuen Ufern oder einfach dieses schöne Land genießen, oder beides, oder so...einfach Urlaub machen. Neue Erfahrungen und Erkenntnisse aufschnappen, für Dich. Mach es von Dir abhängig, nicht von ihr...

    Wünsche Dir, daß sich alles zu Euren Gunsten aufklärt.

    Karlheinz

  6. #15
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    [mod:dce5a9eb38="mrhuber"]@ling,

    für Deine Frage gehts hier weiter

    mrhuber[/mod:dce5a9eb38]

  7. #16
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @Nokhu

    klar habe ich auch schon darüber nachgedacht, daß Ihr etwas zugestoßen ist. Diese Gefahr besteht beim Mopedfahren dort unten ja ständig.

    Deswegen möchte ich ja unbedingt wissen ob bei Ihr alles o.k. ist.

    Aber mich macht halt einfach stutzig, daß Sie seit ca. 6 Tagen am Handy nicht erreichbar ist. Das war bisher nie der Fall.

    Und auf meine E-mails kommt auch keine Antwort.

    Das ist alles schon bisschen merkwürdig...Vor allem wenn man die Vorgeschichte betrachtet.

  8. #17
    Wolfe
    Avatar von Wolfe

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Hi Samui-Fan,

    ich hoffe und wünsche Dir, dass sich alles bald aufklärt, vielleicht ja schon über das Wochenende !

    Ich denke, die meisten Ratschläge und Gedanken, die hier im Thread geäußert wurden, sind ganz hilfreich. Es kommt natürlich immer auf die jeweilige Person an, ob sie aubtauchen und sich einfach nicht mehr melden würde. Hast Du sie in einer Bar o.ä. kennengelernt? Dann geht es ihr u.U. überhaupt nicht um Dich und Eure Liebe, sondern darum, innerhalb der nächsten Jahre ihren Einkommensstrom zu maximieren. Und da Du wieder in Deutschland bist und sie vielleicht auch in der Vergangenheit schon öfters vergeblich auf die Rückkehr von Urlaubsbekanntschaften gehofft hat, setzt sie jetzt auf andere Karten.

    Das muss aber natürlich nicht so sein. Denn viele Thai-Frauen die hier in Deutschland leben, haben einmal in einer Bar gearbeitet, haben dort zunächst unzählige Kontakte gehabt, sind jetzt aber doch treue Ehefrauen (zumindest solange die Überweisungen in Richtung Heimat fließen).

    Das beste ist, nochmals zu versuchen, kühl darüber nachzudenken, wie nachhaltig Du Eure Beziehung einschätzt, d.h. welche Chancen Du ihr langfristig einräumst. Vielleicht ist es dann wirklich das Beste, einfach hinzufahren und die Situation vor Ort abzuklären. Dann weißt Du wenigstens, was los ist und hast den Kopf wieder frei.

    Viel Glück!
    Wolfe

  9. #18
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @Samui Fan is schon klar das dich alle möglichen gedanken jagen.Solltest aber auch immer bedenken :
    was willst du
    was will sie
    was ist für euch zu bewerkstelligen

    zb du vermißt los und eure gemeinsame zeit um in den erinnerungen zu schwelgen hälst du den ständigen kontakt, was sie veranläßt zu denke das du es vielleicht ernster meinst - dich erwischt hat.
    Vielleich ist es reiner selbst schutz den kontakt nicht so zu vertiefen den sie weiß ja wie oftmals der hase läuft und dann steht sie da mit dem gebrochnem herz (erwartungen)

    ich würde abwarten und tee trinken=ruhig blut und auf jeden fall deinen nächsten urlaub nicht davon abhängig machen wie es bei euch beiden aussieht sondern ihn einfach zubestreiten

    @wolfe ich denke das deine aussage betreffend der treue und dem geldfluß in deutschland lebender thaifrauen ne ziemlich asoziale meinug ist,denn du stepelst damit alle hier lebenden thai frauen als profit gierig ab was einfach nicht der realität entspricht. Solltes es deiner realität entsprechen müßtes du dich fragen wo dran das liegt das keine frau mit dir umsonst zusammen seien will

  10. #19
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Meine mia war mal 3 Monate nicht erreichbar. Wollte Freundin in Australien aushelfen, ist aber in Schweden angekommen. Konnte mich von dort aus natürlicherweise nicht anrufen....

    Es könnte Ihr natürlich auch jemand das Handy geklaut haben, und sie hat Deine Nummer sonst nirgends gespeichert.

    Ich würde also die 3-Monatsfrist einfach mal abwarten. Andernfalls hast Du folgende Möglichkeiten, wenn es Dir unter den Nägeln brennt:

    - Versuch, den Reggae-Club zu kontaktieren, per Email oder so,
    Mail denen ihr Foto und deine Telefonnummer, sie soll dich
    kontaktieren. Bitte um eine Bestätigungsmail, daß sie deine Daten
    weitergegeben haben. Dann abwarten...

    - Möglicherweise musste sie auch dem Hospital ihre Daten angeben. Frag doch dort nochmals nach,

    - Hast Du ihre Wohnadresse oder ID ?

    - Hast Du außer ihrem Nickname und Foto irgendeine Info von ihr, dann kannst Du auch einen Privatdetektiv einschalten. Wenn Du an ihre ID rankommst, dann hast Du auf jeden Fall Chancen, herauszubekommen, ob es ihr gut geht oder ihr jetziger Zustand amtlich erfasst ist. Kostenpunkt ca. 300 Euro.

  11. #20
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    naja 300 schleifen für nen dedektiv kanst ja noch was drauf legen und selber runter fliegen.

    ich würde auf jeden fall ma 2 wochen warten das ist ja so in etwa die ferienlänge eines kaspers den sie vielleicht nicht durch deine telefonate verlieren will da ja noch ein wasserbüffel bei rausspringen könnte.

    aber ma angenommen wir liegen mit der vermutung richtig das sie gerade schwer beschäftigt ist denke ich habt ihr oder du ein problem nämlich das du ihr nicht vermitteln konntest das alles für dich cool ist was sie tuht sonst hättet ihr gemeinsame sache gemacht und sie hätte dich informier das sie jetzt ma 2 wochen keine zeit hat weil sie ne günstige gelegenheit hat dick cash zumachen. Also dieses vertrauen in deine weitsicht/verständnis ihres jobes würde dann ja fehlen.

    naja hoffe wir ma das es ein kasper ist und ihr nix wirklich schlimmes passiert ist,das würde ich ihr dann auch vor werfen wenn sie sich wieder meldet das du dir sorgen gemacht hast und sie dir rühig von ihrer mission erzählen hätte können.

    Peace

    ps halt uns auf dem laufendem

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer hat GPS Tracker in seinem thailänd. Pkw ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 07:37
  2. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  3. Frage von @ling (Prepaid)
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 13:23
  4. Prepaid Karten samt Nummer
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 12:23