Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

Erstellt von Luftretter, 13.01.2006, 15:07 Uhr · 59 Antworten · 4.603 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Hoffe mir kann jemand helfen:
    Habe im Web gelesen, dass seit kurzem alle thailänd. Prepaid-Karten vom Besitzer mit dem Pass registriert werden müssen. Andernfalls würden angeblich sie gesperrt.
    Seit wann genau gilt diese Regelung?? Wer weiß näheres darüber??

    Hintergrund: Seit ca. einer Woche erreiche ich meine Maus auf Samui an ihrem Handy nicht mehr. (sie hat eine Prepaid-Karte von AIS One-2-Call )
    Es kommt jedes Mal eine Ansage auf Thai, die ich natürlich nicht verstehe. :???:

    Mir ist natürlich schon klar, dass sie vielleicht einfach eine neue Karte mit neuer Nummer hat, und sie mir diese nicht mitteilen möchte, dass ich sie nicht mehr erreichen kann…
    Was ich mir aufgrund der Vorgeschichte (Details gerne auf Anfrage…) aber nicht so recht vorstellen kann und mag, den bis jetzt konnte ich sie am Handy immer erreichen.

    Aber evtl. steckt ja auch was Ernsteres dahinter…
    Möchte natürlich vor allem wissen, ob bei Ihr alles in Ordnung ist !

    Also vielleicht hat ja jemand eine Idee, was es für Möglichkeiten gibt, sie zu erreichen.

    Bin für jeden Tip dankbar !!!

    Viele Grüße vom Samui-Fan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    thesaint789
    Avatar von thesaint789

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Hi, das mit der Registrierung mit Pass muß wohl ne Ente sein...Man kann an jeder Strassenecke Karten kaufen, ohne Pass oder andere Nachweise.

    Da will wohl jemand nicht mehr erreichbar sein, oder sie steckt in einem Teil von Thailand, indem sie nicht erreichbar ist (Isaan, oder so)

    Gruß, TheSaint ;-D

  4. #3
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Daran habe ich natürlich auch schon gedacht, daß sie grade im Isaan ist. Sie stammt aus Udon Thani. Da lebt Ihr Sohn bei den (Groß-)Eltern und die anderen Geschwister.
    Aber Udon Thani ist ja nicht gerade ein kleines Kaff in dem es kein Mobilfunknetz gibt, oder ?

  5. #4
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Zitat Zitat von Samui-Fan",p="307225
    Hoffe mir kann jemand helfen:
    Habe im Web gelesen, dass seit kurzem alle thailänd. Prepaid-Karten vom Besitzer mit dem Pass registriert werden müssen. Andernfalls würden angeblich sie gesperrt.
    Seit wann genau gilt diese Regelung?? Wer weiß näheres darüber??

    Hintergrund: Seit ca. einer Woche erreiche ich meine Maus auf Samui an ihrem Handy nicht mehr. (sie hat eine Prepaid-Karte von AIS One-2-Call )
    Es kommt jedes Mal eine Ansage auf Thai, die ich natürlich nicht verstehe. :???:

    Mir ist natürlich schon klar, dass sie vielleicht einfach eine neue Karte mit neuer Nummer hat, und sie mir diese nicht mitteilen möchte, dass ich sie nicht mehr erreichen kann…
    Was ich mir aufgrund der Vorgeschichte (Details gerne auf Anfrage…) aber nicht so recht vorstellen kann und mag, den bis jetzt konnte ich sie am Handy immer erreichen.

    Aber evtl. steckt ja auch was Ernsteres dahinter…
    Möchte natürlich vor allem wissen, ob bei Ihr alles in Ordnung ist !

    Also vielleicht hat ja jemand eine Idee, was es für Möglichkeiten gibt, sie zu erreichen.

    Bin für jeden Tip dankbar !!!

    Viele Grüße vom Samui-Fan
    @ Samui-Fan

    Ich würde mir jetzt eine graue Haare wachsen lassen.

    Soviel ich gehört habe wurde die Registrierung verschoben.

    Ja es ist ziemlich blöd, dass die Ansage fast nur auf Thai ist.

    Dass du sie nicht erreichen kannst, dafür kann es mehrere Gründe geben. Mir fallen jetzt spontan 3 Stück ein.

    Grund 1: Vielleicht der abwägigste. Der Funkkontakt ist schlecht oder nicht vorhanden, oder AKKU ist leer und Kabel ist verschwunden. (o.ä.)

    Grund 2: Das Handy wurde geklaut und ist immer abgeschalten.

    Grund 3: Das Datum des Guthabens ist abgelaufen und bei nicht rechtzeitigen Aufladen kann der Gesprächteilnehmer nicht mehr angerufen werden.

    Wie lange hat sie eigentlich die Karte schon?

  6. #5
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Nee in udon sollte sie schon erreichbar sein ausser vielleicht sie wohnt aussehalb. Habe aber schon öfters mit bekommen das die damen im suff ihre mobils verloren haben oder sie ihnen in discos - karaoke bars geklaut wurden und so man keine möglichkeit mehr hat sie über diese nummern zu erreichen solltest mal ne e-ail schreiben und ihr deine nummer neu schicken weil könnte auch sein das sie die nummer nur im mobil gespeichert hat und wenn das weg ist hat sie auch keine chance dich zuerreichen und schiebt vielleicht schon panik. oder im worst case ist sie momentan mit jemandem unterwegs der nicht mitkriegen darf das es noch jemanden gibt der sie regelmäßig kontaktiert.Wünsche dir viel glück

  7. #6
    thesaint789
    Avatar von thesaint789

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Vielleicht noch ein kleiner Tip aus eigener Erfahrung.
    Lass dir in Zukunft immer auch eine Handynummer ihrer Mitbewohnerin, Schwester, Mutter oder Freundin geben. Selbst wenn die dir dann erzählen, das deine Maus nicht bei Ihnen ist, so weißt du zumindest, das ihr nichts passiert ist. Sprich: Sie ist ok, aber wahrscheinlich nicht allein.

    Gruß, TheSaint ;-D

  8. #7
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    Zitat Zitat von thesaint789",p="307252
    Sprich: Sie ist ok, aber wahrscheinlich nicht allein.

    Gruß, TheSaint ;-D
    Das trifft den Nagel vermutlich auf den Kopf. Daß der Akku dauernd leer ist, kann ich mir schlecht vorstellen, das AIS Netz bietet in Thailand die beste Netzabdeckung und welche Frau geht schon ohne Handy aus dem Haus...

  9. #8
    thesaint789
    Avatar von thesaint789

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    [/quote]

    und welche Frau geht schon ohne Handy aus dem Haus...[/quote]


    Vor allem, wenn sie damit ihr "Geschäft" betreibt.... ;-D

  10. #9
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @ Odd:
    keine Ahnung wie lange sie die Karte schon hat. Aber sie hat eigentlich immer darauf geachtet, dass Guthaben auf der Karte ist.

    @BinHierNichtDa
    @thesaint789
    @gregor200

    Ja klar, das war natürlich mein erster Gedanke, daß sie im Moment nicht erreichbar sein WILL, da sie einen neuen „Customer“ hat.
    Ist wohl unnötig zu erwähnen, dass sie als „Freelancer“ „arbeitet“.
    Kennengelernt haben wir uns im Reggae Pub in Chaweng.
    Zwei Tage später bin ich mit meinem Kumpel –wie geplant- nach Phuket zum Tauchen weitergeflogen.
    Dort hatte ich aber dann einen schlimmen Mopedunfall und war 10 Tage im Phuket International Hospital zur Behandlung. Sie ist dann –aus eigenem Willen- von Samui nachgekommen und war die ganze Zeit in der Klinik dabei. (Klinikleitung hat ihr ein separates Bett in´s Zimmer gestellt)

    Das komische ist halt nur, dass Sie in der ganzen Zeit in der wir zusammen in der Klinik waren, Ihr Handy nie solange abgeschaltet hat. Sie hat während der Zeit aber auch einige Gespräche auf Englisch geführt – ist wohl klar, mit wem sie da telefoniert hat…
    O-Ton: "You know what i´m Working..."

    Ich denke, dass sie einfach keine Lust mehr hat, den Kontakt mit mir aufrecht zu erhalten.
    Entgegen Ihren ständigen Beteuerungen, dass sie mich wirklich liebt und das sie mich auch vermisst, das sie mich so schnell wie möglich wieder sehen will und so weiter…

    Wahrscheinlich hat sich die ganze Sache erledigt….

    Was soll´s, andere Mütter haben auch schöne Töchter – vor allem in LOS...
    Aber interessieren würd´s mich halt schon was wirklich dahinter steckt.

  11. #10
    thesaint789
    Avatar von thesaint789

    Re: Frage zu thailänd. Prepaid-Karten

    @SamuiFan

    geh mal davon aus, das sie dich wirklich liebt, zumindest wenn du einen Termin hast
    Und das man eine Investition im Krankenhaus nicht alleine läßt (die kann ja nicht abhauen), ist doch klar...

    Gruß, TheSaint ;-D

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer hat GPS Tracker in seinem thailänd. Pkw ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 07:37
  2. Prepaid SIM Karten in Thailand
    Von Daniel Sun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 16:25
  3. Frage von @ling (Prepaid)
    Von ling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 13:23
  4. Prepaid Karten samt Nummer
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.04, 12:23