Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Frage zu Strafzetteln / Verkehrsvergehen in Thailand

Erstellt von Taunusianer, 28.12.2013, 11:41 Uhr · 26 Antworten · 2.938 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848

    Frage zu Strafzetteln / Verkehrsvergehen in Thailand

    Mal 2 Fragen:

    Ich war vor ein paar Wochen in Buriram unterwegs, und habe mir dort für 3 Tage das Moped von einer Hotelangestellten ausgeliehen. Helm hatte die keinen, so bin auch ich dann ohne Helm unterwegs gewesen.

    So, jetzt scheint die Polizei in Buriram echt fleißig zu sein.

    Erster Abend: Ich fahre Abends zurück ins Hotel, habe zum Abendessen ein großes Bier getrunken, mehr nicht. Verkehrskontrolle! Ich werde gefragt, ob ich was getrunken habe, uns sage 1 Bier. Darf erst mal in so ein Plastikrohr pusten, das wohl eine grobe Auswertung vornimmt. Schlägt natürlich an bei mir. Also darf ich das Moped abstellen und ein einen Tester blasen, der wohl präzisere Werte ausgibt. Der freundliche Officer sagt, unter 0.5 Promille ist das alles kein Problem, und ich habe Glück, ich darf weiterfahren. Mich würde mal interessieren, was mich erwartet hätte, wenn ich mehr als die 0,5 gehabt hätte. Was sind da die Konsequenzen? Helm hat übrigens keinen interessiert, bei der Kontrolle.

    Nächter Tag auf einer Ausfallstraße. Wundere mich erst, warum ein paar Fahrer um mich herum so komisch reagieren, aber der blöde Farang bekommt mal wieder nicht mit, das etwas weiter vorne die Braunen stehen. Werde gleich rausgewunken. Der nicht ganz so freundliche Officer, macht mich darauf aufmerksam, dass ich keinen Helm trage (als ob ich es nicht selber gewusst hätte). 200 Baht darf ich gleich entrichten. Dafür bekomme ich eine Quittung. Jetzt habe ich mal irgendwo gehört, dass diese Quittung quasi so eine Art Freibrief ist, an diesem Tag ohne Helm zu fahren, weil man für das Vergehen ja bereits gerügt wurde und gezahlt hat. Stimmt das?

    Ich wollte es nicht darauf ankommen lassen, und habe mir dann für sensationelle 189B einen nagelneuen Helm mit Snoppy-Aufklebern gekauft. Zwar alles andere als verkehrssicher aber bei der Polizei zählt der. Hab ihn der Mädel vom Hotel geschenkt, damit der nächste Mopedleiher wenigstens einen Helm hat.

    VG
    Taunusianer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Eines vorweg- es gibt in Thailand kein absolut, nur ein wahrscheinlich, vielleicht und in meiner Gegend.

    Meist ist es wohl so: Helmkontrolle ist Helmkontrolle, wird gerade nach etwas anderem geschaut (Geschwindigkeit, Papiere) ist der Helm völlig uninteressant, so uninteressant, wie die Papiere, wenn Helmkontrolle.
    Aber in Thailand ist immer alles relativ....das sind nur meine Erfahrungen gepaart mit dem, was man hört.

    Quittung als Freibrief: Das trifft wahrscheinlich zu, steht aber sicher in keinem Gesetz. Eher wirst du sagen können- "Habe gerade schon bezahlt, bin auf dem Heimweg." Auf alles andere würde ich nicht wetten.

    Alkohol: Heikle Frage. Die Thais meinen sinngemäss, du kannst saufen was du willst, so lange nichts passiert.
    Da das sicher nicht ganz stimmt, bin ich da einfach überfragt.

  4. #3
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Cool, die stellen jetzt Quittungen aus fuer die 200B? Haette ich noch runtergehandelt auf 100. Ohne Helm kostet offiziell 400B, wie alle anderen kleinen Vergehen auch.

  5. #4
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Cool, die stellen jetzt Quittungen aus fuer die 200B? Haette ich noch runtergehandelt auf 100. Ohne Helm kostet offiziell 400B, wie alle anderen kleinen Vergehen auch.
    Dann bekomme ich n`Sondertarif, habe immer 300B zahlen müssen, wenn überhaupt....

  6. #5
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich mal irgendwo gehört, dass diese Quittung quasi so eine Art Freibrief ist, an diesem Tag ohne Helm zu fahren, weil man für das Vergehen ja bereits gerügt wurde und gezahlt hat. Stimmt das?
    Das halte ich für eine typisch Thailand Geschichte. Wenn der nächte Bulle bock darauf hat dir eine Strafe wegen "Helmlosigkeit" auf's Auge zu drücken, dann wird er aufgrund eines vorher ausgestellten Quittung wohl nur müde lächeln. Ich war die letzten Jahre in Thailand auch meistens ohne Helm unterwegs, werde mir jetzt aber angewöhnen mit Helm zu fahren.Meine Frau und ich werden wohl eigene Helme mitnehmen, weil die Thai-Eierschalen nicht viel aushalten. Da kann man sich auch gleich 'ne halbe Kokosnussschale auf den Korken aufsetzen.

    Ich habe übrigens vor kurzem von einem Sportkollegen erfahren, dass ein früherer gemeinsamer Bekannter von uns durch einem Unfall in Thailand ums Leben gekommen ist. Ein Fußgänger lief ihm ins Moped, beide stiessen so schwer mit den Köpfen zusammen, dass unser Bekannter es nicht überlebt hat. Mit Helm währe diese tragische Geschichte sicherlich anders ausgegangen.

  7. #6
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ohne Helm kostet offiziell 400B, wie alle anderen kleinen Vergehen auch.
    Ich glaube, das ist lokal unterschiedlich. Auf Phuket wurden da schon vor Jahren 500B kassiert, soweit ich mitbekommen habe.

  8. #7
    Avatar von Totolino

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    914
    Hängt wohl vom Stand der Sonne ab.
    Aber um auf Deine Frage bzgl. "Quittung = Freibrief" zurück zu kommen, auch hier scheint es keine klare Regelung zu geben.
    Das mit dem Freibrief hat mir ein Offizier auch mal erklärt.
    Ich habe aber auch schon mitbekommen, dass die Leute erst wieder weiter fahren durften, nach dem sie sich einen Helm besorgten.
    Trotz vorhandener Quittung.

  9. #8
    Avatar von naty

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    119
    Wie bereits gesagt, gibt es keine 200Bt Strafe, die man sofort bezahlt.
    Das offizielle Prozedere ist ein Strafzettel ueber 400Bt, den man bei der naechsten Polizeiwache bezahlen soll. Damit dies auch geschieht, wird der Fuehrerschein einkassiert und dort hinterlegt.

    Ist mir allerdings in 10 Jahren Motorradfahren erst einmal so passiert, und auch nur weil ich mich geweigert hatte das Doppelte zu schmieren wie die Thais, die auch rausgewunken wurden. Mein internationaler Fuehrerschein liegt wohl immer noch auf der Wache, inzwischen mehrere Jahre abgelaufen. lol

  10. #9
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.742
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das ist lokal unterschiedlich. Auf Phuket wurden da schon vor Jahren 500B kassiert, soweit ich mitbekommen habe.
    Warscheinlich sind die Leute auf Phuket wohl desshalb etwas helmfreudiger. Z.B. Habe ich in Patong fast nur Leute mit Helm auf den Mopeds gesehen. In Rawai und Chalong dagegen, sieht es schon wieder etwas ander aus. Das liegt wohl daran, dass man die Uhr danach stellen kann, dass die Schmiere immer am Anfang und zur Mitte des Monats am Chalong Kreisel ihre Kontrollen macht. Eine Hotelangestellte auf Samui hat mir übrigens erzählt, dass dort 300 Baht fällig sein sollen.

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Die Preise haengen auf jeder Polizeistation aus. Das Meiste kostet 400B. D.h. wenn ein BiB Kollege mal eben 1000B moechte, sollte man sich einen Strafzettel ausstellen lassen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  2. Frage an Condobesitzer in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.11.11, 01:35
  3. WC´s in Thailand -> Frage
    Von Cuba-libre im Forum Treffpunkt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 11:08
  4. Mal ne Frage an die, die in Thailand leben
    Von tomtom24 im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 09:18
  5. Frage zum Visum f. Thailand
    Von Sapanta im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 21:45