Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Frage zu den deutschen bankkarten.

Erstellt von ConnieNL, 15.09.2010, 11:50 Uhr · 20 Antworten · 3.185 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547

    Frage zu den deutschen bankkarten.

    Soo hab nu auch eine deutsche bankkarte(volksbank) mit dem maestro zeichen drauf.Kann ich mit denen geld abheben in LOS an den ATM"s?
    Bin sonst immer mit meiner holländischen von ABN-AMRO.......ja ist auch ein maestro zeichen drauf .Nur steht da auf meiner karte noch zugefügt das es ein "wereldpas" ist.Darum bin ich mir nicht sicher ob ich mit der deutschen zurecht komm in LOS.


    Groetjes

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Kein Problem.

  4. #3
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547
    Fein ,fein......die doofe tuuse hier auf dem dorf konnte mir doch glatt nur sagen das die karten in australien wohl funzen aber thailand wuste die nicht.....tztztz.

  5. #4
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547
    Ahhh genau,noch ne frage:Wie sind die gebühren beim geld abnehmen mit deutscher karte?

  6. #5
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289
    Geh auf die Internetseite deiner Bank(Volksbank),suche dort die Karten(Maestro-heißt jetzt Girocard)und klicke dann auf "Preise und Leistungen".Das findest Du schon.

  7. #6
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    am atm in thailand nochmal 150 bath

  8. #7
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    am atm in thailand nochmal 150 bath
    So dass mich der Spass letztes Jahr glatte € 8,00 je Abhebung gekostet hat. Funktionieren tut es aber problemlos

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ein weiterer Grund, den Höchstbetrag von 40.000 und ohne 150 Thai Baht Gebühr bei der AEON Bank bzw. deren ATMs in Anspruch zu nehmen und das überschüssige Geld zwischenzeitlich in den Hotelsafe zu legen.

  10. #9
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945
    Ich würde mir halt die DKB Visa Karte oder die Sparcard der Postbank zulegen. Damit bezahlst du halt die obligatorischen 150 Baht, aber die kannst Du tw sogar zurückfordern.

  11. #10
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von gregor200 Beitrag anzeigen
    Ich würde mir halt die DKB Visa Karte oder die Sparcard der Postbank zulegen. Damit bezahlst du halt die obligatorischen 150 Baht, aber die kannst Du tw sogar zurückfordern.
    Welche ist die bessere ???
    Die Gebühren in Deutschland z.B Kontoführung sollte auch beachtet werden nicht nur den Einsatz im Ausland.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fest der Deutschen
    Von Jens im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.02.12, 23:24
  2. "Reimmigration" für Deutschen
    Von gehfab im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.12.09, 02:21
  3. Fest der Deutschen ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:17
  4. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.05, 21:35