Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Frage wegen Overstay

Erstellt von lucky2103, 06.04.2009, 13:52 Uhr · 44 Antworten · 4.536 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Frage wegen Overstay

    Hallo Leute.
    hab heute auch nen Visarun gemacht, wie immer nach Poi Pet,
    hab im Einreisekabuff von Kampuchea ein wenig auf unwissend gemacht und denen erzaehlt das ich bisher immer nen Visaservice in Anspruch genommen hab. Die Jungs haben zu meiner Ueberraschung meine Einreisekarte ausgefuellt, mir 1200 Bath abgenommen und sogar von gegenueber die Ausreisestempel geholt. Drueben war ne riesenlange Schlange und sonst hats soweit ich mich erinnere immer 2000 Bath gekostet, bin hochzufrieden nach 30 Minuten fertig gewesen und hab noch ne Stange L&M fuer 180 Bath bekommen (sonst immer mindestens 350 B) und der Bus nach BKK hat schon gewartet war heute wirklich voll easy und nett.
    Supertag heute mohs

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Frage wegen Overstay

    VIsa bei Botschaft Kambodscha in BKK kostet 20 USD!

  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Frage wegen Overstay

    So, jetzt ist der Ärger komplett:
    War gestern in Mae Sai (Tachilek), um nach meiner 10 Tage- Verlängerung in bkk meinen eigentlichen Run zu machen und das zweite Entry von meinem Touri- Visa zu benutzen.

    Beim Re-entry nach TH dann das hier: Im Visa steht "to be used before 04.06.2009", somit sei mein 2. Entry verfallen.

    Da das Visa in 01/09 ausgestellt wurde und der 1. entry am 08.01.2009 erfolgte, hab ich es doch innerhalb der vorgegebenen Zeit "geused", oder ?

    Fehlentscheidung des Officers ?

  5. #14
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Frage wegen Overstay

    @mohs, das Visa an der Grenze kostet nur 1000 Baht, der Rest geht in die Tasche. Die L&M bringe ich für 110 Baht mit.

  6. #15
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Frage wegen Overstay

    Zitat Zitat von lucky2103",p="712528
    Beim Re-entry nach TH dann das hier: Im Visa steht "to be used before 04.06.2009", somit sei mein 2. Entry verfallen.
    Die Entscheidung ist voellig unverstaendlich. Der 4.6., also der Ablauftag der Visumgueltigkeit, liegt doch noch in der Zukunft. Wenn du ein Touristenvisum fuer 2 Einreisen hast und damit erst 1 x eingereist bis, wuesste ich nicht, was hier verfallen sein soll. "Verfalldatum fuer die 2. Einreise waere hier der 4. Juni.

    Gruss
    Caveman

  7. #16
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Frage wegen Overstay

    Ein Touristenvisum hat im Regelfall 90 Tage Gueltigkeit. Bei einem multiple entry wird bei jeder Einreise 60 Tage Aufenthalt gewaehrt.

    Beginnt bei einem Touristenvisum (z. B. double entry) am 07. Januar 2009 die Gueltigkeit, wird es am 06. April 2009 ungueltig, was auch entsprechend ausgewiesen wird. Validity from... to...

    Das heisst unabhaengig davon wann die erste Einreise getaetigt wurde, die zweite muss spaetestens am 06. April erfolgen. Wird sie erst am 07. April getaetigt, wird lediglich ein Aufenthalt von 15 Tagen auf Basis "visa exempted stay" eingeraeumt. Das Visum ist ungueltig und somit wurde ohne Visum eingereist.

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Frage wegen Overstay

    Zitat Zitat von Caveman",p="712545
    Die Entscheidung ist voellig unverstaendlich. Der 4.6., also der Ablauftag der Visumgueltigkeit, liegt doch noch in der Zukunft. Wenn du ein Touristenvisum fuer 2 Einreisen hast und damit erst 1 x eingereist bis, wuesste ich nicht, was hier verfallen sein soll. "Verfalldatum fuer die 2. Einreise waere hier der 4. Juni.

    Gruss
    Caveman
    Anscheindend ist hier die angelsaechsische Datumsschreibweise zum Einsatz gekommen, also Monat/Tag/Jahr was wahrscheinlich ist, wenn das Visum im Januar gewaehrt wurde und Touristenvisa im Regelfall nur 90 Tage Gueltigkeit haben. Also ungueltig am 06. April. Das Ausstellungsland war vermutlich nicht Deutschland.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Frage wegen Overstay

    Zitat Zitat von Tramaico",p="712551
    Zitat Zitat von Caveman",p="712545
    Die Entscheidung ist voellig unverstaendlich. Der 4.6., also der Ablauftag der Visumgueltigkeit, liegt doch noch in der Zukunft. Wenn du ein Touristenvisum fuer 2 Einreisen hast und damit erst 1 x eingereist bis, wuesste ich nicht, was hier verfallen sein soll. "Verfalldatum fuer die 2. Einreise waere hier der 4. Juni.

    Gruss
    Caveman
    Anscheindend ist hier die angelsaechsische Datumsschreibweise zum Einsatz gekommen, also Monat/Tag/Jahr was wahrscheinlich ist, wenn das Visum im Januar gewaehrt wurde und Touristenvisa im Regelfall nur 90 Tage Gueltigkeit haben. Also ungueltig am 06. April. Das Ausstellungsland war vermutlich nicht Deutschland.
    Ja, hast recht, es sollte der 06. April sein.
    Austellungsort war Vientiane.

    Troztdem hab ich gestern bei der Einreise doof aus der Wäsche gekuckt.

    Monatsende deshalb wieder Pilgerreise nach Vientiane

  10. #19
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Frage wegen Overstay

    Anscheinend hat es in Sachen Touristvisum bei den ueberarbeiteten Regularien einige Aenderungen gegeben. Zwischenzeitlich gibt es wohl auch die Variante einer Visumsgueltigkeit von bis zu 180 Tagen anstatt der standardmaessigen 90.

    Auch existieren Touristenvisa, die lediglich 30 Tage Aufenthalt gewaehren, anstatt der frueheren grundsaetzlichen 60 Tage.

    Ist abhaengig von der Antragsstellung und auch vom Antragsstellungsort. Da Visummissbrauch verstaerkt unterbunden werden soll, ist die grosszuegigste Alternative meist sicherlich nur im Heimatland (Deutschland) zu erlangen. Die umliegenden Laender, also Zielpunkte der Visarunner moegen sich da weitaus bedeckter halten und Visa nur mit staerkeren zeitlichen Einschraenkungen gewaehren.

    Letztendlich wird man bei beabsichtigten Langzeitaufenthalt sicherlich nur mit Non-Immigrant absolut sicher gehen und vor unliebsamen Ueberraschungen bewahrt werden.

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Frage wegen Overstay

    Ich hatte ja jahrelang ein Non-B. Da seit 2009 bei der Antragstellung aber Kontoauszüge für die letzten 2 Jahre (die ich nicht habe) vorgelegt werden müssen, geht das nicht mehr.

    Weiß vielleicht ein Member Bescheid, ob diese Kontoauszüge bei Antragstellung in D auch tatsächlich verlangt werden ?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einreiseverbot wegen Overstay
    Von kalakke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.08.13, 17:10
  2. EINREISEVERBOT wegen Overstay???
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 14:43
  3. wie immer Frage von Eo wegen Lan Karte
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.07, 22:07
  4. Frage wegen einer Aufenthaltserlaubnis !
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.07.04, 14:01
  5. Frage wegen Schengen-Visa
    Von mrhuber im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.04.03, 12:12