Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Frage an die Selbststaendigen

Erstellt von Denisss, 29.01.2008, 16:22 Uhr · 37 Antworten · 3.081 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    Wichtig wäre natürlich zu wissen, aus welcher Motivation man in Thailand Business machen möchte, Lohnkosten in der Fertigung, private Gründe, etc.......

    Ich kann nur ein Beispiel nennen, über das ich mir selber Gedanken gemacht habe, natürlich weil es mich selber betrifft.

    Ich arbeite online, selbstständig, mache ohne der Mehrwertssteuer ca. 4.000 Euro im Monat Umsatz, muss 700 für Büro/Wohnung (Büro ist in der Wohnung) abdrücken, und, da fast keine Betriebsausgaben, knapp 1000 Steuern und Sozialversicherung bezahlen.

    Das heisst, dass ich ca. 2500 für mich hab, wenn ich nicht arbeiten kann, verdiene ich auch nichts, Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es natürlich auch nicht, ist klar.

    Eine Überlegung, einen Standortwechsel aus offensichtlichen Gründen durchzuführen liegt auf der Hand.

    Für einen Handwerker würde sich das ganze nicht lohnen, ausser er hat gute Kontakte und ne blendende Idee, die er realisieren kann.

    In vielen Branchen habe ich das Gefühl, dass man sehr schnell auf das Lohnniveau des Landes herunterfällt, in dem man sich gerade befindet, bei grösseren Unternehmen wird es wahrscheinlich eher das Gegenteil sein, wenn man viel exportiert.

    Von Grund auf würde ich mal sagen, dass so etwas nicht zum Scheitern verurteilt sein muss, obwohl ich selbst mir ein neues Business in Asien aufzubauen nicht (zu)trauen würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    Zitat Zitat von Herrmann",p="560752
    Im Ausland sollte man auch mit herben Rückschlägen rechnen und Verluste einkalkulieren. Erfahrung ist das A und O, schützt aber auch nicht immer vor einem Totalverlust :cool:
    für solche kalkulationen fehlen in vielen fällen die mittel.

  4. #23
    Avatar von Herrmann

    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    437

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    @deguenni

    dann haben die Mittel schon vorher gefehlt bzw. die Kapitalausstattung war sehr dünn

  5. #24
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    kenne von früher so einige aspiranten. einnahme gleich ausgabe. das nennt sich dann betriebswirtschaft. ein jeder betrieb braucht seine anlaufzeit. einen bekanntheitsgrad muss man erwerben. ohne werbung geht heute z.b. fast garnichts mehr. sowas muss alles finanziert werden. fremdgelder sind zu teuer dafür. also muss kapital geschaffen werden. bei nichtkenntnis ist schnell alles weg. in thailand müssen arbeitsplätze für thais geschaffen werden. die müssen bezahlt werden mit steuern und versicherung.
    schwarzarbeit wird in thailand mit knast bzw. ausweisung geahndet.

  6. #25
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    wenn ich so im tv die auswanderer betrachte, siedeln über wie die friseure........mit fast nichts und ohne hintergrundwissen.
    teils ohne job in der tasche. mut oder wahnsinn? beides liegt dicht beieinander.

  7. #26
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    Zitat Zitat von wingman",p="560763
    wenn ich so im tv die auswanderer betrachte
    Show, nichts als Show gepaart mit viel Naivität - Hoppla jetzt komm ich

    woma

  8. #27
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    mein motto..ist der handel noch so klein, bringt er mehr als arbeit ein ;-D habe selber versucht in thailand mit einigen firmen handel zu betreiben, am ende scheiterte es an überzogenen forderungen und dem nicht vorhandenen blick in die zukunft :-) kam mir so vor, als wenn sie an einer längeren partnerschaft nicht interessiert waren und nur das schnelle geld im vordergrund stand. nun habe ich seit drei jahren meinen hersteller in indonesien und bin mehr als zufrieden :-)

  9. #28
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    es ist keine frage, man sollte sich selbst nichts vormachen. wie alles im leben mit haken und oesen.

  10. #29
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    Es gibt soviele Fragen. Es gibt hier Geschaefte, die haben ausser dem Ort und einigen Arbeitnehmern mit Thailand gar nichts zu tun. Die haben ihre festen Kunden in Uebersee und produzieren hier, verschiedenste Dinge, oder bieten Serviceleistungen an. So macht ein Bekannter von mir die meisten in den USA gaengigen Casinowebsites hier. Ein anderer wiederum stellt Motive und Charaktere her die dann auf irgendwelchen Taschen, Muetzen oder Feuerzeugen landen. Dann gibt es die Zahnersatzproduzenten, die Long Stay Tourism Organisatoren, Qualitaetskontrolleure und so weiter.

    Ich hab im Moment leider keine richtig knackige Idee. Aber wenn es diese gaebe, sehe ich hier durchaus Moeglichkeiten. Ich persoenlich denke, das beste Geschaeft ist von hier mit Firmen in Deutschland oder Europa zu arbeiten. Da hat man beim Verhaeltnis Auftrageber-Produzent eine bessere Stellung und ist nicht so tief in dem lokalen Sumpf. Aber auch ein Restaurant geht. So hat ein weiterer Bekannter von mir, Helfred, seine eigene Baeckerei aufgemacht und verkauft sein Brot in den Villa Maerkten, das laeuft sehr gut. Jetzt beliefert er Bars in Phuket mit "Barfood" oder "Fingerfood". Oder Big John verkauft seine australischen Pies im Villa und hat jetzt sein eigenes BBQ Restaurant im MBK eroeffnet. Also - es geht, wenn man will. Oft geht es aber doch schief.

    Warum geht es schief?

    Viele bleiben einfach im Sumpf hier haengen. Saufen und 20 Stunden arbeiten vertragen sich schlecht. Ausserdem verliert man bald den Respekt der Thais und dann gehts bergab. Andere wiederum glauben sie haben die Weisheit mit Loeffeln und so, und versuchen gar nicht erst, sich auf lokale Gegebenheiten einzustellen. Wieder andere, da ist deren Leistung einfach nicht gut oder aber der Konkurrenzdruck zu hoch. Ein paar Gruende.

  11. #30
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Frage an die Selbststaendigen

    Sehe ich auch so, man kann in jedem Land Geld verdienen. Wenn man jedoch die Gesetze nicht kennt und die Sprache nicht beherrscht wird es nicht einfach.

    Mein Tipp für Thailand

    Käse

    fehlt in den meisten guten Hotels 4-5*

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hrs.de Frage
    Von Yak2501 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.10.10, 02:16
  2. ne Frage
    Von thun soong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.08.06, 13:01
  3. frage zu PN
    Von ryu im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 10:54
  4. Ne frage
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 11:16
  5. Frage
    Von Iffi im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.03, 09:13