Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 68 von 68

Fischzucht in Thailand

Erstellt von berni-xl, 26.07.2009, 11:49 Uhr · 67 Antworten · 11.236 Aufrufe

  1. #61
    woody
    Avatar von woody

    Re: Fischzucht in Thailand

    Zitat Zitat von berni-xl",p="755831
    ....Hallo Woody, ich denke auch, das das Verwandte sind. :bravo: Haste schon mal einen in die Pfanne gehauen?....
    Nein, aber ich war in einem der Wasserfall Basins zum Schwimmen. Die Fische beissen nicht, sondern fressen die abgestorbenen Hautpartikel, was sich durch angnehmes bizzeln, bemerkbar macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Fischzucht in Thailand

    Ich weiss jetzt nicht wie sie heissen, die roten, von der Form her Brachsen/Brassen und ein wenig karpfenaehnliche Fische. Preiswert, gutes, nahezu graetenfreies Fleisch.

    Die wuerde ich zuechten. Aber nicht in Thailand. Ich wuerde es mit denen aufgrund des guten und graetenfreien Fleischs echt in Europa probieren. Koennte glatt klappen

  4. #63
    Avatar von berni-xl

    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    70

    Re: Fischzucht in Thailand

    Hallo Woody, kontrolliere vorher, wieviel bei Dir schon abgestorben ist Es wäre schade, wenn dann von Dir nichts mehr übrig ist.

    Liebe Grüße


    berni

  5. #64
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Fischzucht in Thailand

    Warum das Hühnerhaus über dem Teich?
    Ich wollte das erst nicht glauben weil man ja vermuten darf wenn 2000 Huehner ins Wasser schei.sen, das kann fuer das wasser doch nicht gut sein.
    Aber es ist wohl so das die Fische das Zeug fressen und man so Kohle spart

  6. #65
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Fischzucht in Thailand

    Mit den Huehnern machst du uebrigens auch Geld, Logo (oder auch nicht)
    Mein Kumpel hatte da 2 Varianten zur Auswahl.
    Alle 3-4 Monate hat er 2000-3000 Kuecken bekommen.

    1. Die Huehnercompany zahlt das Futter, den Tierarzt und traegt das volle Riskio wenn durch Krankheit aller verrecken. Er bekommt pro Huhn dann 5 Baht ( die 5 baht sind fiktiv, weiss den Kurs nicht mehr genau ) auch wenn sie verrecken.

    2. Er zahlt das Futter, die Company den Tierarzt, er traget das volle Risiko und bekommt am Ende pro Huhn 20 Baht. Wenn die Viecher verrecken, Pech fuer die Company.

  7. #66
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Fischzucht in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="755271
    Zitat Zitat von Dieter1",p="755247
    ..... wo haste das denn gesehen?
    Im Chamao Gebirge, Rayong.

    Schoene Ecke, die Ecke, hat vor Jahren ein befreundeter Ex-Muai Thai Boxer der von seinem Manager (Coach) um seine Preisgelder besch_ssen worden war, sowas wie Trekking Touren durch das Gebiet gemacht bis nach Kambodscha rein... da waren noch med.Gueter aller Art das "Grenzuebertrittsentgelt"...aber nicht ungefaehrlich, Malaria gefaehrdete Region!

  8. #67
    woody
    Avatar von woody

    Re: Fischzucht in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="755988
    ...aber nicht ungefaehrlich, Malaria gefaehrdete Region!
    Stimmt. in den Bergen von Rayong und Chantaburi sollte man mit Malaria rechnen.

  9. #68
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Fischzucht in Thailand

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="755977
    Mit den Huehnern machst du uebrigens auch Geld, Logo (oder auch nicht)
    Mein Kumpel hatte da 2 Varianten zur Auswahl.
    Alle 3-4 Monate hat er 2000-3000 Kuecken bekommen.

    1. Die Huehnercompany zahlt das Futter, den Tierarzt und traegt das volle Riskio wenn durch Krankheit aller verrecken. Er bekommt pro Huhn dann 5 Baht ( die 5 baht sind fiktiv, weiss den Kurs nicht mehr genau ) auch wenn sie verrecken.

    2. Er zahlt das Futter, die Company den Tierarzt, er traget das volle Risiko und bekommt am Ende pro Huhn 20 Baht. Wenn die Viecher verrecken, Pech fuer die Company.
    Meine Schwiegerleute versuchen sich (etwas gezwungener massen; gehoert aber nicht hier her) mit Huehnerfarm. Als ich sie noch nicht gesehen hatte, dachte ich - zugegeben, ein wenig abwertend - wird wohl irgend so ne alte Holzbaracke sein, in der ein paar von diesen Magerhuehnern runlaufen. Bis ich sie dann gesehen hatte. Voll Hi-Tech, LKW Desinfektionsstrasse, klimatisierte 6 Hallen (aber Riesenhallen). Die haben auch so nen Subunternehmervertrag mit cp gemacht und es lief anscheinend anfangs auch rechts passabel.

    Mittlerweile zahlt cp nicht mehr so gut und sie denken uebers dicht machen nach. natuerlich mit grossen Verlusten wegen des ganzen Hi-Tech Schnickschnacks

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Fischzucht in Thailand
    Von tischtuch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 13:04