Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

Erstellt von Taoman, 05.11.2005, 01:51 Uhr · 16 Antworten · 2.464 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    @Nokgeo

    Ich glaube wir sind jetzt auf zwei unterschiedlichen Faehrten

    Ich habe mich gewundert das du nach Bareinzahlung fragst - weil - ich zumindest nicht soviel Bargeld mit ruebernehme ( cash hatte ich immer so 200 Euro ).
    Ansonsten schon im vorraus immer auf mein BKK Konto ueberwiesen.
    Wenn es dann eng wird ueberweise ich von meinem deutschen Konto noch was rueber. Zumindest habe ich eigentlich nie soviel mit das ich drueben Bar einzahle - schon gar nicht die Kohle fuer ein Jahresvisa.

    Mich interessiert die Frage der Bareinzahlung eigentlich nur in Hiblick auf das Jahresvisa - muessen diese Gelder (fuer das Jahrevisa )aus dem Ausland kommen???

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    @ T. Frank, ja...da hab ich wohl nicht aufgepasst.

    Zitat T. Frank:

    " Mich interessiert die Frage der Bareinzahlung eigentlich nur in Hinblick auf das Jahresvisa - muessen diese Gelder (fuer das Jahrevisa )aus dem Ausland kommen??? "

    Zitatende
    °°°°°°°°°

    Genau...das möcht ich ja auch gerne wissen. Meine mal das Monta dazu was geschrieben hatte. Werd das gleich mal analys. was er schrieb.
    gruss.

  4. #13
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    @Nokgeo

    Es ist vollkommen egal woher das Geld auf deinem Thailändischen Konto kommt.
    Wenn die Mitarbeiter der Immigration garstig sind, lassen sie dich nach 4-5 Wochen nocheinmal eine Bankgarantie ausstellen. Speziell früher als man nur eine Fotokopie des Bankbuches vorlegen brauchte, haben einige sich das Geld für einen Tag geliehen, eine Fotokopie gemacht und dann das Geld wieder abgehoben.

    Ich denke, ein kleines Baht Konto sollte heute jeder Thailandreisende haben. Selbst wenn es keine Zinsen gibt, ist der Komfort einfach unvergleichlich. Eventuelle Zinsverluste sind leicht ausgeglichen, wenn man bei günstigem Wechselkus etwas rüberschiebt.

    In Thailand Euro kaufen ist kein Problem. Allerdings weiß ich nicht ab welcher Höhe es genemigt werden muss. Gibt ja in D. auch Beschränkungen.
    Wenn ich nach D. fliege, kann (darf)ich ja nicht Baht mitnehmen.

    Gruß Armin

  5. #14
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    Zitat Zitat von Armin",p="290566
    In Thailand Euro kaufen ist kein Problem. Allerdings weiß ich nicht ab welcher Höhe es genemigt werden muss. Gibt ja in D. auch Beschränkungen.
    Äh was für Devisenbeschränkungen gibt es in Deutschland?

    PengoX

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    moin pengox,

    iss wahrscheinlich das geldwäschegestz gemeint, mit limit bis 12.500,- teuro keine meldung.

    gruss

  7. #16
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    vielen Dank für die Anregungen und Ratschläge!

    Es macht wohl eher wenig Sinn bereits jetzt in Thailand ein Konto zu führen oder Geld anzulegen wie ich aus euren Antworten schließe.

    Ich hätte übrigens kein Problem mit einer größeren Summe in der Hosentasche Geld nach Thailand zu bringen...wobei ich erstmal eine schöne größere Summe hätte um sie dort anzulegen ;-D

    jedoch so 1500-2000 EUR pro Jahr in LOS angelegt ergäben nach 10 Jahren ja auch schon eine nette Summe für Anschaffungen vor Ort usw.
    Vermutlich ist es in Deutschland jedoch tatsächlich besser angelegt, oder ich recherchiere mal den Tip mit Singapur bzw. Hongkong.

    Jetzt überlege ich ob ich nicht wenigsten ein einfaches BAHT Konto für uns in LOS eröffnen soll um immer am Automat problemlos und ohne Gebühren vor Ort abzuheben.
    Einzahlen könnte ich ja mit der Postbank Sparkarte.

    Welche Bank wäre denn für ein solch einfaches Konto empfehlenswert bzw. hat man online Zugriff auf den Kontostand und eine kundenfreundliche englische website.

    Die Kasikorn Bank oder Bangkok Bank oder gar eine ganz andere...?
    Vieleicht kann da ja noch jemand die Vor- u. Nachteile der jeweiligen Banken erklären, eine günstige Kontoführung wäre auch gut da es sich sonst bestimmt doch nicht rentiert.

    gruß taoman

  8. #17
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Finanzen Banken Konten für Farang in Thailand ?

    @Taoman,

    Welche Bank wäre denn für ein solch einfaches Konto empfehlenswert bzw. hat man online Zugriff auf den Kontostand und eine kundenfreundliche englische website.
    Bin mit der Siam Commercial Bank in diesem Sinne sehr zufrieden. Der Online-Zugriff muss aber extra beantragt werden, sollte aber kein großes Problem sein. Würde an Deiner Stelle dann gleich ein Schließfach (man weiß ja nie )noch ordern.

    Gruß
    AlHash

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Farang Manager In Thailand
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.08.17, 09:58
  2. Gemeinsame Konten
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.10, 16:31
  3. Sicherheit von Farang-BAHT-Konten in Thailand
    Von werner.freitag im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.09, 12:36
  4. Banken in Thailand?
    Von watcharee1976 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.06, 23:58
  5. Thailand: Finanzministerium will Banken retten
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.03, 19:01