Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 67

Feine Herrschaften in Pattaya...

Erstellt von Bökelberger, 27.07.2003, 11:51 Uhr · 66 Antworten · 5.072 Aufrufe

  1. #51
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Freunde,

    Iffi zitiert aus der nicht veröffentlichten Doktorarbeit seiner Thai Frau:

    "3. Ihre Lieblings-Kunden sind, und jetzt kommt´s, sind die über 50.

    Auf die Frage warum, gab es einen ganzen Korb von Gründen.

    a) die wollen nicht immer
    b) die haben ein gefestigtes Einkommen und sind nicht knauserig
    c) und, sehr wichtig, die können sich benehmen und sind meist recht angenehme Gesellen, die sich im Leben auskennen"

    Es war wohl nicht zu vermeiden, dass sich auch mal deutsche Untersucher mit dem Phänomen 5extourismus beschäftigen würden, in diesem Fall eine Frau, Berit Latza.

    Sie teilt die Männlichen Schürzenjäger in Typen ein:

    Ich werde mich zu dem schon von Iffi's Frau genannten
    'Vater-Typus' beschränken.

    Nicht unbeliebt bei den Barmädchen ist natürlich der grauhaarige Herr mittleren Alters, von ihnen 'Papa' genannt.
    Er ist liebes- und bindungsfähig, wenn er auch eher eine Vaterliebe statt einer Mannesliebe praktiziert, zweitens ist er gutmütig und nachsichtig und drittens verwöhnt er gerne sein 'Töchterchen' mit grosszügigen Geld-und Schmuckgeschenken.
    Er ist fähig Verantwortungsgefühl zu empfinden, und wenn er hört, dass die Liebste in finanziellen Nöten steckt, greift er sofort tief in den Geldbeutel und freut sich über ihre Dankbarkeit.

    Ein weiterer unschätzbarer Vorteil ist in den Augen von 'Mäuschen', dass die Libido des väterlichen Typs oft reduziert ist und er daher noch nicht einmal allzu viele anstrengende Gegenleistungen verlangt.
    Ältere Männer seien nicht so anstrengend, ausserdem seien sie treuer und finanziell grosszügiger als junge.
    Die Mädchen verlieben sich zwar selten in ihn, empfinden aber dennoch eine gewisse Dankbarkeit, vor allem, wenn er sie auch noch vom Heimatland aus noch mit regelmässigen Geldsendungen beglückt,
    um die 'Tochter' vor andern bösen Männern zu schützen.
    Natürlich geht sein Schatz auch bei regelmässigen Geldsendungen weiterhin ihrer 'Arbeit' nach, gibt dem väterlichen Gönner jedoch die Illusion, er habe sie dadurch von ihrem traurigen Los befreit.


    Gruss,
    Jakob

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    @jakob,

    voll bestätigt. Diese Analyse ist cool. Es war schon eine Freude zuzuhören, wie die Mädels ihren Traum vom minimalen Einsatz mit der Aussicht auf höchsten Gewinn schilderten.

    Kann man das irgendwo nachlesen?

    Die Reaktion meiner Holden war denn auch entsprechend. Thai-Style. Sie sagte einfach:

    "Eines weiss ich jetzt. Diese Mädels haben die Wahl."

    Wer die Thai Mentalität ein bisserl kennt, weiss, dass sie sagen wollte, und dies sehr höflich ausgedrückt ist für:

    "sie gehen halt den einfachen und leichten Weg."

    Etwas, was ihr im Angesicht von ihrer langen Ausbildung und herausfordernden Aufgabe in ihrem Job und im Angesicht von Bangkok-Fabrik-Mädels gehörig gegen den Strich geht.

    Oh Mann, wenn diese Barmädels doch als Geschäftspartnerinnen diese Cleverness im Nicht-Milieu-Business-Leben umsetzen könnten.

    Wir brauchten uns um die familiäre Absicherung und unser eigenes Geschäft keine Sorgen zu machen.

  4. #53
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Iffi,

    Es geht um BERIT LATZA, geb. 1957, kam zum ersten Mal während ihrer Tätigkeit als Stewardess mit 5extouristen in Berührung, deren erstaunliches Benehmen immer wieder ihre Aufmerksamkeit erregte.
    Später studierte sie Psychologie und schrieb eine Arbeit über 5exuelle Phantasien.
    1985/86 erhielt sie durch ein Stipendium die Gelegenheit, das Thema
    5extourismus in Thailand und auf den Philippinen zu untersuchen.

    Berit Latza
    5extourismus in Südostasien
    Fischer Taschenbuch verlag 1987
    ISBN 3-596-23891-9

    Such mal im Google unter: Berit Latza

    Gruss,
    Jakob

  5. #54
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    danke jakob, geschätzt...

  6. #55
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Zitat Zitat von Iffi
    Oh Mann, wenn diese Barmädels doch als Geschäftspartnerinnen diese Cleverness im Nicht-Milieu-Business-Leben umsetzen könnten.
    Viele tun dieses ja, allerdings weniger mit "Farang", es sei denn das ist Liebe im Spiel. Ansonsten gibt es doch einige die spaeter in einer individuellen Karriere erfolgreich sind. Oft auch in ihren Heimatorten.

  7. #56
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Wenn da so ist Serge, dann möchte ich der Gesetzten-Alter-Herren-Band mal ein grosses Lob für die Bereitstellung einer überdurchschnittlich gut bezahlten und praxisorientierten "Lehrstelle" aussprechen.

  8. #57
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    "Oh Mann, wenn diese Barmädels doch als Geschäftspartnerinnen diese Cleverness im Nicht-Milieu-Business-Leben umsetzen könnten"
    (Iffi)

    Wenn man ihnen doch nur die alte Weisheit:
    'Geld hat man vom festhalten und nicht vom ausgeben' klarmachen könnte!

    Gruss,
    Jakob

  9. #58
    Thorsten
    Avatar von Thorsten

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Es ist ganz selbstverstaendlich fuer mich ,dass ich jeden anderen Menschen mit Respekt und Achtung begegnet ,
    unabhaengig seiner Hautfarbe ,Religion ,Gesellschftsschicht ,Beruf ,oder Einstellung.


    Wenn ich freundlich aufgenommen werde ,bzw Kontakte habe,
    so reagiere ich auch freundlich ---
    und umgekehrt ,wenn der andere unfreundlich ist.

    Habe aber in Thailand manchmal den Eindruck ,
    dass hier ein verstektes Kastensysthem existiert
    und mancher Thai hat so seine Vorurteile ,
    wie wir Farangs auch.

    Z.B. Wenn ich mich mit einem Landstreicher unterhalte ,dann bin ich bei meinen Thai Freunden gleich unten durch .
    So etwas gehoert sich einfach nicht ,sagen sie mir.

    Auch die Barmaedchen haben unter Thais einen schlechten Ruf
    und natuerlich wir Farangs ,wenn wir uns mit ihnen abgeben.

    Das ist ein Punkt den ich in Thailand nie akzeptieren kann.

    Otto


    Meinst du, du hast in Deutschland einen besseren Ruf, wenn du hier bekannt gibst, dass du zu Prostituierten oder in Bars gehst?!?

    Kannst du das in Deutschland akzeptieren?!

  10. #59
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.950

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Zitat Zitat von Thorsten
    Meinst du, du hast in Deutschland einen besseren Ruf, wenn du hier bekannt gibst, dass du zu Prostituierten oder in Bars gehst?!?

    Kannst du das in Deutschland akzeptieren?!
    Mit einer Thailänderin, ganz gleich aus welcher Schicht, kann ich darüber reden, dass ein armer Hund wie ich, der sich keine Frau leisten kann, bestimmte Dinge eben nur gegen Geld von bestimmten Frauen bekommen kann.

    In Deutschland, wo es ja nur Heilige gibt und niemand zu den Zig-Milliarden Umsatz im Gewerbe beigetragen hat, ist man dabei gleich ein Schwein.

  11. #60
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Feine Herrschaften in Pattaya...

    Micha,
    Wir Männer SIND aber Heilige! Nie kämen wir auf den Gedanken, Geld von einer Frau zu verlangen wenn 5ex im Spiel ist, denn wir wissen:
    geben ist seliger als nehmen.
    Mit Adam hat's angefangen: Wenn er nur Eva nicht den kleinen Finger gegeben hätte....

    besten gruss,
    Jakob

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DSL in Pattaya
    Von elzito71 im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.10, 12:26
  2. pattaya big c.............
    Von Lille im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.08, 15:45
  3. feine Lady
    Von fred2 im Forum Literarisches
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 17.06.08, 10:28
  4. Pattaya
    Von Kampfzwerg im Forum Touristik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 20.10.05, 20:46