Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 89

Fast and the Furious in Thailand

Erstellt von DisainaM, 18.02.2013, 18:31 Uhr · 88 Antworten · 11.086 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.307
    Wenn ich den Pickup habe, fahre ich glaub ich auch aggressiver. Mehr Masse halt. Aber das Ding frisst halt zuviel Diesel/Geld. Mit dem Optra ist das eher beschaulicher, aber LPG kostet dann halt auch nur 500B fuer eine Tankfuellung (400km).

  4. #33
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    der zunehmende Verkehr in Thailand führt mittlerweile dazu,

    dass immer mehr ihr Auto mit einem Videoaufzeichnungsgerät ausstatten.

    Ab 1.200 Baht aufwärts lassen sich Geräte unterschiedlicher Qualität erstehen.

    Ein paar Beispiele, wie nützlich so ein System sein kann.






    (in Russland scheint man sich mit Händen und Füssen manchmal verständlich zu machen)


    ein Aufzeichnungsgerät ist eine gute Dokumentationsmöglichkeit,
    wenn später die Abläufe verdreht werden.

  5. #34
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Ja, so eine Dashboard-Cam könnte vor allem für Farangs in Thailand hilfreich sein...wenn man bedenkt, wie allzu viele Thais Auto. Moped oder Bus/LKW fahren...

    Ich habe selbst schon mehrere Tausend Kilometer in TH selbst fahrend zurückgelegt - quasi quer durch Thailand. Meine Erfahrungen zwischen Hua Hin und Chiang Mai, Bangkok und Chantaburi würden Bücher darüber füllen, mit was man in TH rechnen muss, wenn man Auto fährt, Moped oder schlicht nur zu Fuß geht oder im Bus mitfährt...
    Nachts fahre ich ohne Not dort nicht einen Meter "über Land" - und bestenfalls die paar Meter zwischen Stadt und Dorf...
    ...allerdings fahre ich in BKK auch mit Moped-Taxis schon mal mit - auch, wenn es dunkel ist...
    BKK "geht" eigentlich auch noch - meistens fließt der Verkehr eh so langsam, dass schwere Crashs fast ausgeschlossen sind...

    In Russland hingegen würde ich, ob der inzwischen zahllosen "Crash-Compilations" auf Youtube, KEINEN Meter Auto, Bus oder sonst was fahren! Ich würde das Land sogar komplett meiden! Die Fülle an komplett hirnrissigen, vollkommen vermeidbaren und vor allem schwersten Unfällen schreckt mich derart ab, das ich keine Worte mehr dafür finde, wie unglaublich ich diese Videomitschnitte finde!

    In Thailand ist halt die vollkommen fehlende Fahrausbildung Schuld an der Misere - und die dadurch oft vollkommene Mißachtung elementarer Straßenverkehrsregeln und Sicherheitsvorkehrungen.
    In Rußland kommt für mich da noch hinzu, dass dort offenbar zuviel "Testosteron" und "Vodka" im Spiel zu sein scheint...

  6. #35
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.322
    Ich fahre ganz gerne und oft Auto in Thailand (seit 1994) und habe bis heute noch keinen Unfall gehabt (außer einem Mopedrempler beim IT-Center in Patty - im Verschwinden sind die Thais Weltmeister). Ich bin mir allerdings immer der Tatsache bewusst gewesen, dass ich hier mit allen Eventualitäten rechnen muss. Ich kann also nie davon ausgehen, dass sich einheimische Verkehrsteilnehmer an die -auch ihnen bekannten- Regeln halten, sie tun es zu 95% nicht (von dem technischen Zustand der Vehikel mal ganz abgesehen). Deswegen ist für mich auch Fahren nach einem Fläschchen Bier ein "no go".
    Auf der Internetseite des Freitag-Stammtisches beim Kosa-Hotel in Khon Kaen habe ich mal eine Notiz gelesen. Es waren von einem Presseorgan fast 2.000 einheimische Verkehrsteilnehmer gefragt worden, was ihnen bei den Fahrkünsten ihrer Landleute nicht gefällt. Genannt wurde an erster Stelle das Fahren im Gegenverkehr (auf dem Standstreifen o.ä.). Wenn man also mal davon ausgeht, dass ja nur meckern kann, wer dies nicht tut - wie lange müssen die nach 2.000 Leuten gesucht haben?
    Ansonsten gilt nach wie vor für mich: Locker bleiben! Ich habe Zeit und das Leben ist schön!

  7. #36
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Gerne fahren tue ich in TH auch - und die nötige Gelassenheit habe ich dabei so wie so... Anstatt mich aufzuregen, so wie hier in D, kann ich in TH eh nur noch lächelnd bis lachend den Kopf schütteln ... Viele Situationen sind für den deutschen Vielfahrer eher als Surreal einzustufen. Oft "glaubt" man gar nicht, was man da gerade wieder sieht oder miterlebt...

    Da wären die total überladenen Fahrzeuge aller Art, deren Fahrer oftmals echte Kreativität im Beladen an den Tag gelegt haben...
    ...oder alle Sorten von Tieren, die den Weg kreuzen; sei es der Netzpython, der in der Dämmerung die Straße überquert und dabei über eine Fahrspurbreite lang ist, oder die Rinderherde, die unvermittelt hinter der nächsten Kurve durch eine Bananenplantage auf der Straße steht - oder gar ein ausgewachsener Elefant, der den Highway an einem U-Turn quert...ohne Begleitung...
    Die Liste ist endlos, kurzweilig - und macht für mich einen Teil des "Abenteuers Thailand" aus ....

    Jedoch: Bei dem älteren Bruder meines Schwiegervaters steige ich nie wieder ins Auto, wenn der fährt!
    Das Leben ist zu schön, um es leichtsinnig aufs Spiel zu setzen...frei nach dem Motto: "Was ich nicht sehen kann, ist auch nicht da...!"

  8. #37
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.322
    Na ja, als ehemaliger Vielfahrer (48 Jahre unfallfrei) in Europa (Außendienst, Bus, Taxi) bin ich schon einiges gewöhnt. Ich kann auch schon mal das Gaspedal auf den Boden fallen lassen - aber nicht so gerne in TH, weil ich gar nicht soweit voraus und um die Ecken schauen kann, wie es notwendig wäre.
    Was den thail. Teil meiner Familie betrifft, meine Frau fährt -und das liegt nicht nur an meiner Einweisung- sehr gut (leider oft ein bisschen schnell - sie hat auch den letzten Knollen bezahlen müssen) und die Herren Onkels schleichen mit ihren Autos durch die Gegend, dass es manchmal eine Qual ist. Meine Frau fordert dann schon mal lautstark zum Schalten auf. Besonders an der Ampel, wenn sie im 3. Gang -genauso wie sie angehalten haben- wieder anfahren. Komischerweise haben die alle Nase lang einen Knuff im Auto, während unser Pickup auch nach 4 Jahren noch fast jungfräulich ist.

  9. #38
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Oh ja, in Thailand gilt eben ganz besonders die Regel: "Fahre immer nur so schnell, dass Du im Sichtbereich wieder anhalten kannst!"...
    Daher fahre ich Nachts in TH auch äußerst ungern...da gibt es mir zu viele Unwägbarkeiten...und "schleichen" will und tue ich nicht...

    Zum Thema "Überland-Bus" in TH hätte ich noch was:
    Es war glaube ich im Jahr 2003/2004. Meine Frau und ich fuhren mit dem Bus zurück nach BKK - das Auto wurde gebraucht.
    Der Überlandbusfahrer brachte mich nach wenigern Kilometern bereits fast zum kotzen. Er kannte, wie viele Thais, nur zwei Gaspedalstellungen: Vollgas oder kein Gas. Kamelreiten ist angenehmer...
    Dann staute sich der Verkehr auf dem Highway vor uns - unseren Busfahrer schien das aber nicht weiter zu stören...
    Auf der linken Spur standen Busse und LKW, rechts auch. Man konnte nicht überschauen, wie weit der Stau reicht - geschweige denn, was sich auf dem Standstreifen ganz links befand... "Was ich nicht sehen kann, ist auch nicht da!", muss der Busfahrer wohl gedacht haben und fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit (ca. 70-80 km/h) auf den Standstreifen. Der Spurwechsel erfolgte sehr knapp. Links streifte der Bus die Baumwipfel am Straßenrand...nach rechts war kein halber Meter mehr Platz.
    Zum Glück stand auf dem Standstreifen kein weiteres Auto, kein LKW, keine Garküche, keine Fußgänger, Kinder, Elefanten, Kühe...

    Erst als beim nächsten Stopp drei buddhistische Mönche zustiegen, beruhigte sich mein Puls etwas...der des Busfahrers zum Glück für uns wohl auch...

    Das war meine letzte Überlandfahrt mit einem Bus in TH!

  10. #39
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.322
    Man kann wohl Bücher darüber schreiben, wenn man länger in diesem Land unterwegs ist. 1996 bin ich mit einem Linienbus von Sukhothai nach Norden gefahren. Ich saß direkt hinter dem Fahrer und habe auf seinem Armaturenbrett (bei den Anzeigen, die noch da waren) gesehen, dass die Nadel seines Luftdruckmanometers für die Bremsen im roten Bereich zitterte. Er ist trotzdem gefahren wie Schumacher in seinen besten Zeiten. Dann ging es kräftig bergab -Buddha sei Dank aber geradeaus- und er versuchte etwas abzubremsen (von einer Motorbremse hat ihm wohl bei der Einweisung niemand etwas erzählt), Pedal am Boden - nichts! Mit Pedal pumpen - nichts! Er hat dann mit Lichthupe und Signalhupe (die geht immer!) wohl den Gegenverkehr auf sein Problem aufmerksam gemacht ist in einer einspurigen Straßenbaustelle bergan ausgerollt. Ich hatte nicht den Eindruck, dass den Fahrer das irgendwie tangiert hätte. Ich habe ihm gedeutet, er solle anhalten und bin ausgestiegen. Die restlichen knapp 5 km nach Mae Hong Son bin ich mit meinem Köfferchen zu Fuß gelaufen. In einem der Tempel stand anschließend auch eine neue, dicke, gelbe Kerze.

  11. #40
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    der Wahnsinnshype der Kinoserie geht weiter,

    in ein paar Wochen startet der Film weltweit,
    also auch in Thailand,



    vor 2 Tagen bei youtube hochgeladen,
    und schon fast 3 Mio Zuschauer.

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Fast geschenkt"
    Von brunon im Forum Talat-Thai
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.08, 14:28
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.06, 13:02
  3. Fast vergessen.....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 08:20
  4. Thailand schickt fast 900 Helfer in den Irak
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.08.03, 11:46
  5. Fast Food?
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.02, 10:32