Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 146

Farangs als Jäger in Thailand

Erstellt von Torsten, 17.05.2006, 07:34 Uhr · 145 Antworten · 8.628 Aufrufe

  1. #51
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Gut - soviel zu Eiern und Mardern .

    Wie ist das denn nun: Dürfen Farangs in Thailand Eier schießen

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Hallo Kali

    wenn ich das jetzt richtig verstehe - dann wirds jetzt wohl versaut

    sorry , da muss ich mich ausklinken

  4. #53
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Zitat Torsten aus Posting 8:

    " @Nokgeo - Der erste Satz von oben gilt auch für Dich.

    Roy hat schon seinen Rechtsverdreher in Thailand drauf angesetzt, scheint also nicht so einfach zu sein. "
    ________________________________________________

    Deine Frage find ich nicht so schwer..

    ..nur wer sind die richtigen Ansprechpartner für dein Vorhaben..?

    Ausfuhr aus der BRD.

    Einfuhr in TH.

    Transport durch eine Airline !...

    Zu letzterem hab ich Infobildchen im Kopf, die den Transport
    von bspw.Munition und Schusswaffen untersagen..hmmm.


    Wie meinst du denn den Satz Torsten:

    " Der erste Satz von oben gilt auch für Dich."

    Denn versteh ich nicht. gruss.

  5. #54
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Ich würde da gern noch mal auf den Panzer von Jörg zurückkommen.

    Ist so etwas in DE waffenscheinpflichtig oder reicht da FsKl 6 (Bügeleisen und andere Gleitfahrzeuge)?

  6. #55
    woody
    Avatar von woody

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="346698
    ..........Wie ist das denn nun: Dürfen Farangs in Thailand Eier schießen ......
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="346703
    ......wenn ich das jetzt richtig verstehe - dann wirds jetzt wohl versaut

    sorry , da muss ich mich ausklinken
    Mir geht das jetzt auch zu weit. Als ich das letzte mal hier von Farang Eiern schrieb, läuteten die Glocken

  7. #56
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Zitat Zitat von NAN",p="346676
    Früher gab es für diese Fälle ein ungeschriebenes Gesetz. Der Einbrecher blieb
    in den unteren Räumen und der Hausbesitzer im oberen Stockwerk. Hausrat
    kann man ersetzen.
    1. war früher alles anders
    2. Munition kann man auch ersetzen.

    ;-D

  8. #57
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="346716
    ... oder reicht da FsKl 6 (Bügeleisen und andere Gleitfahrzeuge)?
    FSK F Gleiskettenfahrzeuge !!! Gleitfahrzeuge sind etwas anderes, das erkläre ich aber nicht.

  9. #58
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Zurück zu den Waffeln!
    Transport im Flugzeug: Kein Problem,
    muss man anmelden als Jagd- oder Sportwaffen,
    werden wie Gepäck transportiert. MAn kan sie nur nicht vom Förderband abgreifen wie die Koffer, sondern muss sie aus dem Zoll holen.
    Da kommts drauf an, ob du eine Einfuhrerlaubnis hast. Die Frage hatten wir hier noch nicht geklärt.
    Zur Frage der Moral hatten wir uns ja darauf geeinigt, dass alles unproblematisch ist, was von selbst runterfällt, also Fallobst, Fallkokosnüsse, Eier etc. Selbstverständlich sollte man eine angemessene Zeit warten, ob der frühere Eigentümer, also z.B. das Huhn, nicht doch Besitzansprüche anmeldet.
    Bei Fallobst sollte das ebenfalls unproblematisch sein.
    Schwieriger wirds da, wenn vor einem eine Einkaufstüte mit Lebensmitteln runterfällt, oder eine Packung Steaks aus der Kühltruhe vom Vordermann in der Supermarktschlange, wie lange muss man da warten, bis man zulangen kann.
    Zur Frage wass man in LOS alles so erjagen kann, ob mit oder ohne Schießeisen sei mal dahingestellt, kann man festhalten:
    Frösche, Ratten, Vögel, Eidechsen. Das sind so die Dinge, die ich schon als Beute bei einheimischen Jägern gesehen habe (mit Gewehr erlegt).
    Das ist doch schon mal was, so eine kapitale Ratte, gemästet vom frischen Reis im November, gilt als absoluter Leckerbissen und den löangen Schwanz kann man ja getrocknet als Trophäe an die Wand hängen.
    Über Jagdmethoden, ob Ansitz, Pirsch, Treib-, Lock oder Drückjagd kann ich leider nichts genaues sagen.
    Nur die Frösche, also die ganz großen, werden nachts erpirscht.
    Günny

  10. #59
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    Morgen beisammen,

    das ist wieder einmal der typische Verlauf eines Threads im Nitty. Jemand stellt eine vernünftige Frage und sucht Antworten. Kaum ist der Beitrag eingestellt, melden sich die ersten Bedenkenträger und stellen das Anliegen in Frage. Sie erheben sich zu den Gralshütern von Moral, Sitte und Anstand und tun so, als ob sie jeden Tag ihres Lebens gemäß des Kant´schen Kategorischen Imperativs handeln (Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde).

    Es ist doch nicht die Frage, ob das Jagen an sich überkommen ist. Es ist doch vielmehr die Frage, ob man sich zu jedem Thema zwingend äußern muss !

    Manche Oberhirten hier fühlen sich aber bemüßigt, zu jedem Thema ihren Saich dazu zu geben und dies auch noch in einer Art und Weise, daß es einer Sau graust.

    Es kann doch nicht sein, daß hier ein gewisser "McKnarf oer wie auch immer er heißen mag" offen schreiben kann, daß er liebend gerne einen Jäger bei der legalen Ausübung seines Handwerks abknallen würde ! McKnarf, mit Verlaub - du hast sie vielleicht noch alle, aber nicht mehr ganz der Reihe nach.

    Du redest hier offen von Mord - ja bist du denn von allen guten Geistern verlassen ?

    Begeb dich in eine Psychiatrie, begebe dich direkt dort hin, tu der Menschheit den Gefallen - verschone Thailand mit deiner Präsenz und lass vor allem hier das Schreiben sein.

    Kopfschüttelnde Grüße

    Rainer

  11. #60
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: Farangs als Jäger in Thailand

    @Rainer hat´s genau getroffen. Waidmanns heil!

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farangs in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 18:46
  2. Wildschwein streckt zwei Jäger nieder
    Von Red_Mod_Ant im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.10, 21:18
  3. Thailand und die Farangs.....
    Von Serge im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.05, 05:43
  4. Farangs in Thailand
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.04.02, 19:03