Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Farang-Rudum-Service

Erstellt von ILSBangkok, 20.09.2012, 09:03 Uhr · 16 Antworten · 1.599 Aufrufe

  1. #1
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok

    Farang-Rudum-Service

    Brauche eure Hilfe. Habe ja mal über die Abzockversicherung gesprochen - das war kein Witz und wurde jetzt ausgebaut.

    Nun wie sieht es aus, das Farang-Rundum-Packet (was wir bis jetzt bieten können):

    - Anwälte, auch um Landtiteln etc. darüber zu machen
    - Dem Farang wird 400'000.- resp. 800'000.- für das Visa geliehen - je nach dem Zinslos
    - Versicherung (International) + Unfall in Thailand
    - Fast Track am Flughafen + lounge
    - Fast Track in der Immigration wie Chaeng Wattana (oder wie das heisst)
    - Übersetzungsservice
    - Schutz vor Spital- und Unfallabzocke (24/7 Hotline - Englischsprechend, welche gleich alles in die Wege leiten)
    - Wohnungshilfe

    Das ganze kostet dann eine jährliche Gebühr. Eine Art Membership (Silver oder Gold)

    Wäre so etwas interessant? Was müsste noch dazu kommen?

    Das sind paar Thais die das machen (ist eine grössere Organisation) und ich stehe da eher nur "Beratend" zur Seite.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    - Dem Farang wird 400'000.- resp. 800'000.- für das Visa geliehen - je nach dem Zinslos
    Klasse Idee. Wenn es dann auch die Thais machen und die Thais es wissen.
    Dann wird als nächstes in der National Police Order festgeschrieben, dass das Geld ganzjährig auf dem Konto sein muß. Und zudem ein regelmäßiger Verwendungsnachweis gefordert, der belegt, dass man davon den Lebensunterhalt bestreitet.

    Denn diejenigen, die selbst keine 400.000/800.000 haben, die will man nicht für längere Zeit in Thailand haben.

  4. #3
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Den Abzockschutz habt ihr jetzt offensichtlich aus dem Paket genommen.

    Ansonsten keine exklusiven Leistungen, außer der bevorzugten Behandlung in der Einwanderung. Das habt ihr sicherlich so gestaltet, dass es kein Fall für die NCCC wird. Der Rest ist etwas für bequeme, wie ich es mal nett ausdrücken möchte. Was soll denn der Service kosten?

  5. #4
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Den Abzockschutz habt ihr jetzt offensichtlich aus dem Paket genommen.

    Ansonsten keine exklusiven Leistungen, außer der bevorzugten Behandlung in der Einwanderung. Das habt ihr sicherlich so gestaltet, dass es kein Fall für die NCCC wird. Der Rest ist etwas für bequeme, wie ich es mal nett ausdrücken möchte. Was soll denn der Service kosten?
    Der Abzockschutz ist schon noch dabei, nur ist es auf Unfall- und Krankenhaus-Abzocke fixiert. Es ist ein rundum Paket wo auch Anwälte dabei sind, damit man Ländereien darüber machen kann als Schutz vor "Mia" z.B.

    Was das ganze kostet - kommt noch. Ist jedenfalls eine Jahresgebühr

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Die Idee erinnert mich ein wenig an die ziemlich erfolglose Thai Elite Card oder wie sie hiess.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Dann wird als nächstes in der National Police Order festgeschrieben, dass das Geld ganzjährig auf dem Konto sein muß. Und zudem ein regelmäßiger Verwendungsnachweis gefordert, der belegt, dass man davon den Lebensunterhalt bestreitet.
    Das bezweifle ich, denn bei Firmengründungen läuft es doch schon seit Ewigkeiten so und das weiss auch jeder. Trotzdem wird da nichts geändert.

  7. #6
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    So eine ähnliche Idee kam schonmal von Thaksin persönlich,
    er hat aber vorschnell zuviel versprochen und die Sache hat sich dann nicht durchgesetzt.
    Das nannte sich damals Thailand Privilege Card




    FAKTEN ZU Thailand Privilege Card

    EIGENTUMSINVESTITIONEN

    - Berechtigung zum Erwerb eines permanenten Wohnanwesens von bis zu 16.000 Quadratmetern.

    VISA-BERECHTIGUNG

    - 5-Jahres-Touristen-Visum, erneuerbar alle fünf Jahre.

    - automatische Genehmigung eines 90 Tage Aufenthalts, mit Verlängerungsmöglichkeiten ohne dass Thailand erneut verlassen werden muss.

    - unmittelbare Aufenthaltsberechtigung in gleichem Umfang wie das Mitglied für dessen Angehörige.

    FLUGHAFENBEHERBUNG und -BEGLEITUNG

    - Empfangseskorte, Elektrokartservice von und zur VIP Lounge.

    - Schnelldurchgang durch Einwanderungs-, Zoll-, und Gepäckkontrollen sowie beim Check-In.

    - Transport per Limousine vom bzw. zum Hotel oder Wohnanlage für Mitglieder und Angehörige.

    - Kostenloser Mitnahme- und Check-In-Service bei der Abreise.

    KOSTENLOSE DIENSTE UND EREICHTIGUNGEN

    - Verzicht auf Green Fees und volle Zugangsberechtigung für über 25 Weltklasse-Golfanlagen in ganz Thailand.

    - Kostenlose und gründliche jährliche medizinische Untersuchung in 14 ausgewählten Krankenhäusern und Kliniken.

    - Zugang zu exklusiven Heilquellen und kostenlose traditionelle Thai Massage.

    RABATTE UND VERGÜNSTIGUNGEN

    - Begleitperson fliegt kostenlos, wenn über Thai Airways International Business Class gebucht.

    - Weltweit kostenloser Zugang zu VIP Lounges sowie 25 Prozent Ermässigung für Flüge der ersten oder der Business-Klasse.

    - Vorher ausgehandelter ermässigter Preis für Thailands Luxushotels, Testaurants, Mietunternehmen (Auto, Flugzeug, Boot).

    MITGLIEDSBEITRAG

    - Derzeit beträgt der Mitgliedsbeitrag 25.000 US-Dollar für Einzelpersonen und 50.000 für Unternehmen.



    http://www.prnewswire.co.uk/news-rel...154418725.html

    gruss

  8. #7
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Das ist schon eine tolle Sache wenn das dann mal richtig angelaufen ist.
    Besonders mit der Scheineinlage auf dem Konto, da muß man erst mal drauf kommen, Hut ab.

    Bei der von fastburner geposteten Sache ist das dann auch ok, 25.000$ im Jahr Beitrag.
    Meiner Meinung nach laufen in Thailand schon genug "Pflegefälle" herum die eigentlich besser nicht dort wären.
    Damit meine ich die die sich von Visarun zu Visarun hangeln und zum Teil davon leben Landsleute zu bescheissen oder andere krumme Dinge zu drehen.
    Also wie waanie schon sinngemäß schrieb sollte man die Thaibehörden nicht für dümmer verkaufen als man selbst glaubt zu sein.
    Der Personenkreis der dem Land eher schadet als nutzt sollte meiner Meinung nach noch besser aussortiert werden als das momentan der Fall ist.

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    .....Der Personenkreis der dem Land eher schadet als nutzt sollte meiner Meinung nach noch besser aussortiert werden als das momentan der Fall ist.
    hmm,

    ........ liset man den @tramaico sind doch, außer himself, dort nur premiumweltler zu gange sprich alle haben genügend knete inne tasche

  10. #9
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Also wenn in der Karte noch die Suchhilfe nach einer anstaendigen Thai-Hausfrau mit eingeschlossen ist,wuerde ich so etwas erwerben!

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Gute Idee. ILS sollte die oben genannten Leistungen als Basis-Karte nehmen und noch weitere Stufen darüber anbieten, die dann auch eine Haushälterin, Masseuse und einen Gärtner beinhalten, denn wer will sich schon mit der lästigen Personalsuche aufhalten, wenn schon in der Basisversion die Wohnung beschafft wird.

    Restaurantvorschläge mit Reservierungsservice, am besten garantiertem Tisch, wären auch hilfreich. Ebenso ein Fahrservice, in der Basisvariante reicht auch ein Taxirufservice.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farang tötet Farang
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 16:53
  2. Visa Service
    Von pascolo1975 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.06, 22:02
  3. Minibus Service in BKK
    Von JT29 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.05, 20:35
  4. Service: Reisen "Bangkok" 15.03.05 19:00 HR
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.05, 08:50