Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 110 von 110

Farang im Isaan

Erstellt von Teddy, 07.03.2011, 07:28 Uhr · 109 Antworten · 10.036 Aufrufe

  1. #101
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wenn hier schon Preise genannt werden, sollte man auch schreiben wofuer.
    Unbehandelter Rohkautschuk bringt beim oertlichen, fliegenden Haendler derzeit etwas 70 Baht/Kilo
    Matten liegen bei etwa 150 Baht/Kilo. Dafuer braucht man aber Chemie, Walzen und Zeit.
    Freund von mir in Trang bekommt momentan an die 170 Baht, voriges Jahr noch um die 50 Baht. Keine Ahnung ob er Matten herstellt, bei ihm zuhause wohl nicht, da gibt es keine Walzen usw. - er verkauft auch nicht an fliegende Händler, sondern ein Betrieb holt sie ab.
    Ev. irgendwo anders - werde ihn mal fragen.
    In Trang wird schon ab 5 Jahre das erstemal geritzt. Aber das scheintt wohl auch die Bodenqualität asschlaggebend zu sein. Ein Freund hat hier in Mae Taeng in einem Projekt vor mehr als 7 Jahren diese Bäume angepflanzt. Das wird aber wohl noch Jahre dauern, bis hier geritzt werden kann. Ev. macht er ja was falsch und düngt nicht richtig.

    Die in Trang leben aber recht gut vom Kautschuk. Tolle Autos, schönes Haus, die Frauen alle dicke Goldketten usw.
    Das aber eigentlich schon immer - auch wie der Preis im Keller war.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Man sollte aber nicht vergessen, dass für eine gewisse Periode des Jahres nicht gezapft werden kann (hier im Norden Feb. - Mai).
    Der Kautschuk bringt also nur ca. 9 Monate im Jahr Umsatz.

  4. #103
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Man sollte aber nicht vergessen, dass für eine gewisse Periode des Jahres nicht gezapft werden kann (hier im Norden Feb. - Mai).
    Der Kautschuk bringt also nur ca. 9 Monate im Jahr Umsatz.
    richtig, aber in dieser Zeit gewaltigen Umsatz.
    Nicht vergessen, die Reisbauern hier können nur 2x ernten. Die im Süden aber 9 Monate lang fast ununterbrochen.
    Die trinken auch keinen Lao Kao - sondern von Regency aufwärts. Alle die ich in Trang kenne, fahren neuwertige Autos. Denen geht es nicht schlecht, nicht mal dann - wenn
    der Kautschukpreis wieder auf 50-60 Baht sinkt.

  5. #104
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    hallo bukeo

    kein reisbauer trinkt regency !das ist im süden nicht anders als im restlichen thailand. allenfalls die jungen die mit der zeit gehen wollen,und sich jeden tag die thaifilme
    von den reichen bangkoker familien reinziehen ,die trinken schon mal diesen westlichen whisky.und was die autos angeht , lieber bukeo,die meisten davon sind nicht bezahlt.
    viele der sogenannten reichen thais wollen mit den grossen hunden ...... gehn und können dann meistens das bein nicht heben. das ist meine erfahrung.

  6. #105
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    hallo bukeo

    kein reisbauer trinkt regency !das ist im süden nicht anders als im restlichen thailand.
    keine Ahnung, ich kenne ihm Süden / Trang keine Reisbauern, ich hab dort nicht mal Reisfelder gesehen. Nur Kautschuk und Palmöl Plantagen.
    Da trinken aber auch die Älteren keinen Lao Kao, sondern eben Singha Bier oder Regency, tw. sogar den importierten, zollfreien Red Label von Johnny Walker. Kostet die Flasche Baht 600,-
    Regency um die 350,-

    Ich denke schon, das die Autos bezahlt sind. Man hängt sich nicht 5 Baht dicke Goldketten um den Hals und zahlt dann sein Auto auf Raten.
    Wenn auf Raten, dann haben die aber anhand ihres Einkommens keinerlei Probleme mit der Rückzahlung. Mein Bekannter kommt pro Tag sogar manchmal auf 2-3000 Baht.
    Da hilft die Tochter mit, der Schwiegersohn ,die Frau und er selbst. Gehen um Mitternacht los, arbeiten 4 Stunden - dann ist der Tag gelaufen.
    Die haben also schon um einiges mehr an Kohle, als unsere armen Reisbauern hier, die nach jeder Ernte ums Überleben kämpfen.

  7. #106
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    ja bukeo

    natürlich gibts die, und überall in thailand,die bleiben aber trotzdem die ausnahme. auf gold stehenn sie alle ob reich oder arm. und ob das alles
    ehrlich verdient ist,da habe ich meine zweifel.

  8. #107
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    keine Ahnung, ich kenne ihm Süden / Trang keine Reisbauern, ich hab dort nicht mal Reisfelder gesehen. Nur Kautschuk und Palmöl Plantagen.
    Mein Bekannter kommt pro Tag sogar manchmal auf 2-3000 Baht.
    Da hilft die Tochter mit, der Schwiegersohn ,die Frau und er selbst. Gehen um Mitternacht los, arbeiten 4 Stunden - dann ist der Tag gelaufen.
    Die haben also schon um einiges mehr an Kohle, als unsere armen Reisbauern hier, die nach jeder Ernte ums Überleben kämpfen.
    Ja, da gebe ich dir soweit recht. Aber hast du mal einen Pickup voll Palmfrüchte geerntet, oder die Gummimilch geerntet? Arbeiten im Feld war schon immer sauhart. Die Reisbauern im Norden waren auch mal stolze Menschen.

    Bukeo, vieleicht komst du mich mal besuchen, dann kann ich dir ein Stück Süden zeigen? Palmölplantagen, Gummiplantagen und Reisfelder. Und wir können jeden Tag Lao Kao, Regency, Beer und anderes trinken und dabei darüber philosophieren ob die Neuwagen schon bezahlt sind und wie sie den Zweitwagen finanzieren.

  9. #108
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Bezüglich sog. "Wohlhabeden" in TH habe ich meine eigene (reservierte) Sichtweite, welche sich in 14 Jahren in TH gebildet hat....ein hoher Prozentsatz ist hoch verschuldet.
    Ich merke dies öfter, wenn im Bekanntenkreis mal wieder einer "bust" geht. Thais sind nicht als bodenständig bekannt - die heben gleich ab, wenn sie mal einen grösseren Geldbetrag in den Händen halten.

    Also, gemach Bruder.

  10. #109
    Avatar von ponschai

    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    97
    Meine Bekannten aus Trang haben erst bei einem Preis von 40 Baht angefangen zu jammern.

    Da sind sie ja noch genügsam. Der Onkel meiner Frau besitzt 170 Rai und jammerte letztens das der Preis nur mehr (zu der Zeit) bei 120 Baht lag.
    Kennst du einen wohlhabenden Thai der nicht jammert? Ich zumindestens nicht!

  11. #110
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Bodenqualitaet ist sehr wichtig. Die Skala reicht da von verkuemmerten Pflanzen bis, wie ich schrieb etwa 50 Kg/Rai/Woche.
    Im Norden laeuft das aber scheinbar anders.
    Unser Landlord nimmt mich manchmal mit zur Ernte. Ist einfach ein netter Tagesausflug. Morgens erste Faehre nach Don Sak,
    45 Minuten mit dem Moped in die Pampa, Ernten und verkaufen und dann Freunde und Verwandte von ihm besuchen.
    Gegen die Landlords da bin ich ein armer Schlucker, der kurz vorm Hungertod steht.
    Protzen ist ueberhaupt nicht angesagt. 30 Jahre allte Honda dream, verbeulter Pickup. Typisches Thaihaus ohne
    Mauer. Da schliesst auch keiner sein Haus ab. Ich denke, wenn da einer klaut, tendiert seine Lebenserwartung gen 0.
    Eine absolut verschwohrene Gemeinschaft, aber auch ein Stueck Thailand, dass ich sehr mag.
    Aber absolut kein Invest fuer Farang. Mich interessiert das Thema als Altersvorsorge fuer meine Frau.
    Interessant auch die Antwort auf meine Frage was denn passieren wuerde wenn ihm einer das Wegerecht
    verweigern wuerde: "Das macht hier keiner".

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Farang Treff im Isaan
    Von Khun Hans im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.07.12, 03:42
  3. Farang tötet Farang
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 16:53
  4. "DER FARANG" kommt in den Isaan!
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.09.09, 20:16