Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

Familie im Brennpunkt

Erstellt von Luny_tun, 30.09.2009, 02:47 Uhr · 83 Antworten · 7.136 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Familie im Brennpunkt

    Die Sendungen sind natuerlich, genau wie "Verdachtsfaelle", mit Laienschauspielern nachgestellt.

    Inwieweit die Story hinter dem Drehbuch echt ist und wie nah die Reportage in dem Fall an der echten Story ist, wissen natuerlich nur die Autoren.

    Allerdings sind die meissten Faelle einigermassen realistisch, man darf nur nicht auf Details schauen, denn das ist ja wie gesagt alles nachgespielt.

    Besonders die Namen stammen wohl aus einem Autoren Brainstorming... "Nok Shinawatra", da sagte bestimmt der verwantwortliche Schreiber zu seinen Kollegen "Nenn mir mal nen Thailaendischen Nachnamen"

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Familie im Brennpunkt

    [quote="Otto-Nongkhai",p="779375"]Macht mir den deutschen Mann nicht so schlecht,es gibt bestimmt auch gute Ehemänner die von ihrer Thai Braut abgezockt werden!


    da gebe ich Dir recht. Die gibt es wirklich mehr als zu genüge....

  4. #23
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Familie im Brennpunkt

    Das Interessante bei dieser Folge war, dass man die Darsteller so gewählt hat, dass eindeutig klar ist, wer gerne als Opfer, und wer gerne als Täter angesehen wird, obwohl die Fakten eine ganz andere Sprache sprechen.

    Ein gut inszeniertes Stück, welches wider der Fakten trotzdem den Schuldigen der Trennung eindeutig festlegt, zusätzlich, um auch dem nach 5 Bier halb Bewusslosen auf der Couch auf ja keine anderen Gedanken kommen zu lassen, verstärkt dadurch, dass ja das Mädel nicht die Böse sein kann, weil ja sogar die Tochter des Hafenarbeiters auf ihrer Seite steht, und sie von Beginn an mit Ausgrenzung (Sohn) zu kämpfen hatte.

    Welch ein Skandal, werden sich einige Unbedarfte fragen, dass die arme Nok nach Thailand zurück fliegen muss und sie nicht hier bleiben darf, natürlich auf Kosten des bösen Mannes, schliesslich ist ja er Schuld an der Trennung ;-D

    Sicherlich, das reine Präsentieren der Fakten, also dass sie ihn angelogen hat, und auch Geld gestohlen hat, könnte bei einer etwas anderen Auswahl der Darsteller doch tatsächlich dazu führen, dass man den Mann als Opfer ansieht, das darf natürlich gar nicht sein

  5. #24
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Familie im Brennpunkt

    Sehr merkwürdig auch wie das Geld vom Konto verschwunden ist. Offenbar hatten ja Frau und Sohn (und vielleicht auch die Tochter) Zugriff auf sein Konto, das kommt mir bei einem Mann, der gerne alles unter Kontrolle hat, doch sehr seltsam vor.

    In der Realitaet waere das Geld bestimmt auf irgend eine andere Weise verschwunden...

  6. #25
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Familie im Brennpunkt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="779388
    .........
    Sicherlich, das reine Präsentieren der Fakten, also dass sie ihn angelogen hat, und auch Geld gestohlen hat, [highlight=yellow:6d30910b3f]könnte bei einer etwas anderen Auswahl der Darsteller doch tatsächlich dazu führen, dass man den Mann als Opfer ansieht[/highlight:6d30910b3f], das darf natürlich gar nicht sein

    in 99.9% der Faelle sieht es aber nun mal so aus!

    Ebenfalls ein Erbe aus SPD Zeiten - wo es hiess das die Frau immer die Unterdrueckte sei... ....well, ich habe viel, sehr viel an der "Front" gestanden, eh' hinter der Bar... was man da Alles zu hoeren bekommt...

  7. #26
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Familie im Brennpunkt

    Zitat Zitat von Samuianer",p="779391

    Ebenfalls ein Erbe aus SPD Zeiten - wo es hiess das die Frau immer die Unterdrueckte sei...
    Das war, wirtschaftlich gesehen, aber auch sehr vernünftig. Wie sonst könnte man den Micheln erklären, dass man nach einer Scheidung der EX-Frau ihr Leben finanzieren soll, und auch Teile der Rente an sie abtreten muss. Und das, obwohl man sehr hohe Abgaben bezahlt, die dazu da sind Leute, die keine Arbeit haben, oder zu wenig Rente haben, über Sozialleistungen zu stützen.

    Folglich muss man dieses Bild auch weiterhin stützen, sonst käme man bei einer Scheidungsquote von etwa 50% gar auf die Idee, dass diese Unterhaltszahlungen einer Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge darstellen. Was sie ja tatsächlich sind.

  8. #27
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Familie im Brennpunkt

    Zitat Zitat von db1tau",p="779390
    Sehr merkwürdig auch wie das Geld vom Konto verschwunden ist. Offenbar hatten ja Frau und Sohn (und vielleicht auch die Tochter) Zugriff auf sein Konto, das kommt mir bei einem Mann, der gerne alles unter Kontrolle hat, doch sehr seltsam vor.

    In der Realitaet waere das Geld bestimmt auf irgend eine andere Weise verschwunden...
    Überhaupt - Zugriff auf ein Konto .. realitätsferner gehts nicht - weiters wieso heiratet ein HAFENARBEITER eine Frau die er gar nicht kennt ????

  9. #28
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Familie im Brennpunkt

    Zitat Zitat von Roah",p="779399
    realitätsferner gehts nicht - weiters wieso heiratet ein HAFENARBEITER eine Frau die er gar nicht kennt ????
    der war gut
    du weißt aber schon, dass es auch hier den einen oder anderen member gibt der nach "e-mail kontakt only" geheiratet hat oder ;-D.

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Familie im Brennpunkt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="779397
    Zitat Zitat von Samuianer",p="779391

    Ebenfalls ein Erbe aus SPD Zeiten - wo es hiess das die Frau immer die Unterdrueckte sei...
    Das war, wirtschaftlich gesehen, aber auch sehr vernünftig. Wie sonst könnte man den Micheln erklären, dass man nach einer Scheidung [highlight=yellow:e7a9cd6454]der EX-Frau ihr Leben finanzieren soll, und auch Teile der Rente an sie abtreten muss. Und das, obwohl man sehr hohe Abgaben bezahlt, die dazu da sind Leute, die keine Arbeit haben, oder zu wenig Rente haben, über Sozialleistungen zu stützen.

    Folglich muss man dieses Bild auch weiterhin stützen, sonst käme man bei einer Scheidungsquote von etwa 50% gar auf die Idee, dass diese Unterhaltszahlungen einer Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge darstellen.[/highlight:e7a9cd6454] Was sie ja tatsächlich sind.

    Tja, das ist staatlich verordnete "soziale Gerechtigkeit" a la SPD!


    Nur wer weiss das solche Erlaesse der Machthaber oft aus voellig faulen Kopmromissen zustande kommen, nur um die Macht, aeh' die Koalition aufrecht zu erhalten, dem koennte bei der Erleuchtung, dann schon kotzuebel werden - oder?

    Ein Glueck das ich bei Zeiten wech bin... aus diesem Schlamassel!

    Der 2.Ehemann meiner Mutter, musste nach, weiss ich wie vielen Jahren, den gesamten Unterhalt, so 50% seiner Rente an seine Erstehefrau, nach einem Scheindungsurteil abtreten... keine Chance und das zog sich ueber etliche Jahre hin, der Mann war seit seiner Rueckkehr aus der KRIEGSGEFANGENSACHAFT (!!!!) in Sibirien, NIE wieder mit dieser Frau zusammen und trotzdem musste er, mit einer Frau teilen die ihr Leben lang NIE in einer Anstellung war - teilen... das ist Recht! Die Urteilsverkuendung wurde immer wieder verschoben, bis es dan in den Achtzigern (!!!!) soweit war..

  11. #30
    Avatar von bkk999

    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    122

    Re: Familie im Brennpunkt

    übelst diese Papparatzzi Sender.
    Huptsache im Dreck wühlen, nur das schlechte suchen, man
    findet immer was.
    Man sollte auch die erfolgsgeschichten bringen die es sicher genug gibt.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gleich 16.00 RTL Familie im Brennpunkt
    Von DisainaM im Forum Event-Board
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 17:13
  2. Brennpunkt Südostasien
    Von atze im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 19:29
  3. Strand mit Familie
    Von Thaibär im Forum Touristik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 23.06.08, 20:46
  4. Familie ist besser als ihr Ruf
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 21:52
  5. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49