Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Fallang Fauna im LOS ?

Erstellt von , 12.09.2009, 20:51 Uhr · 18 Antworten · 1.809 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Zitat Zitat von Cybersonic",p="773181
    by the way, weiß einer wie ich Schlangen nach Thailand "importieren" kann?
    Hieße das nicht "Eulen nach Athen tragen"

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="773230
    Zitat Zitat von Cybersonic",p="773181
    weiß einer wie ich Schlangen nach Thailand "importieren" kann?
    brauchst keine schlangen importieren, die sind schon alle da.

    viel ahnung scheinst du aber nicht von flora und fauna zu haben.

    im übrigen in THL hats auch viel zweibeinige schlangen.
    Es gibt immer offnsichtliche Gründe und reale Gründe :-)

    Ich will keine Schlangen importieren, weil es in Thailand keine gibt, ich will meine Schlangen mitnehmen und mich von denen nicht trennen müssen.

    Wenn Du magst, kannst Du nach Regenbogenboa (die rote) und Costa Rica Boa googeln - und Boas gibts in Thailand nicht. Die haben eher die Erdnattern und Phytons. Giftschlangen interessieren mich nicht, von denen hat Thailand ja (leider) 2 von der übelsten Sorte. Kettennatter und King Cobra.

  4. #13
    fox
    Avatar von fox

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    195

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    ich habe ende juli einen 70cm hohen blauregen aus deutschland im koffer nach thailand geschmuggelt. dieser ist seitdem um gut 6m am haus hochgewachsen ;-D fühlt sich also äusserst wohl.
    ich war mir damals aber nicht darüber im klaren, dass die einfuhr von pflanzen vom zoll mit 40.000 baht bestraft wird, falls man denn erwischt wird. bekannte haben mir dies bestätigt, welche diese erfahrung bereits gemacht haben. ich wäre also diesbzgl. sehr vorsichtig...
    samen habe ich aus deutschland schon in rauhen mengen mitgenommen, jedoch ist weder salbei, noch schnittlauch oder rosmarin bislang gekeimt. italienischen basilikum hat gekeimt, wird jedoch immer nach wenigen wochen von schädlingen komplett vernichtet. ist also auch nix.
    was bislang noch gut wächst, ist zitronenmelisse & minze.
    ich gebe aber nicht auf. habe mir jetzt frische komposterde besorgt und teste demnächst mal wehrmut und div. andere kräuter.
    gruss,
    fox

  5. #14
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    die Einfuhr von Flora oder Fauna in Länder, wo diese Lebensformen eigntlich nicht vorkommen ist nicht ganz ohne und ein Eingriff in die Natur.

  6. #15
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.025

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Richtig! Ist aber längst (leider) keine Einbahnstrasse mehr!

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Zitat Zitat von Cybersonic",p="773276
    Giftschlangen interessieren mich nicht, von denen hat Thailand ja (leider) 2 von der übelsten Sorte. Kettennatter und King Cobra.


    Die Kettennatter lebt in USA und Mexico und ist ungiftig, da verwechselste jetzt irgendwas.

    Ansonsten wird Dein Anliegen verstaendlich, wenn Du Deine Haustiere mitnehmen moechtest, allerdings habe ich keine Ahnung ob und wie so was laeuft.

  8. #17
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="773365
    Zitat Zitat von Cybersonic",p="773276
    Giftschlangen interessieren mich nicht, von denen hat Thailand ja (leider) 2 von der übelsten Sorte. Kettennatter und King Cobra.


    Die Kettennatter lebt in USA und Mexico und ist ungiftig, da verwechselste jetzt irgendwas.

    Ansonsten wird Dein Anliegen verstaendlich, wenn Du Deine Haustiere mitnehmen moechtest, allerdings habe ich keine Ahnung ob und wie so was laeuft.
    Nicht die Kettennatter, sondern die Kettenviper ist eine der gefährlichsten Schlangen (noch giftiger als die Kobra) in SOA. Hatte selbst schon einmal die Bekanntschaft mit ihnen machen dürfen. Glücklicher Weise war diese noch ängstlicher als ich.

    Aber es soll auch noch tödliche Schnecken in Thailand geben

  9. #18
    Avatar von

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    @ Dieter 1 und Silom

    Hatte mich vertan, ist die Kettenviper.
    Das Tier wird nicht sonderlich groß, etwa 150cm, hat aber sehr lange Giftzähne, mit denen das Gift sehr tief injeziert werden.

    Das gemeine daran ist, dass es sich um ein Gift handelt, welches Gewebe zersetzt.

  10. #19
    Avatar von thailandheiner

    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    53

    Re: Fallang Fauna im LOS ?

    Das die Tomaten eine mehrjährige Pflanze sein soll habe ich auch schon irgendwo gelesen, hatte auch schon schönen Erfolg meistens gehen sie aber nach kurzer Zeit ein so das ich froh bin wenn es überhaupt einige Tomaten gibt. Es gibt viele Schädlinge die sie befallen zum Beispiel Wollläuse, auch eine Wespenart die ihre Eier in den Früchten ablegt und nicht zu vergessen die Vögel die sich an den reifen Tomaten voll fressen. Auch die Krautfäule mach ihnen zu schaffen besonders in der Regenzeit. Gilt für Sorten aus der Schweiz und Lokale.
    Zucchini kannst du vergessen die gehen nach kurzer Zeit ein, das habe ich und ein Bekannter von mir schon viel male versucht.Nach aussagen des Bekannten sollen aber die Kürbis-Zucchini prächtig gedeihen.
    Die angesprochenen Balkonpflanzen habe ich schon beide auf dem lokalem Blumenmarkt gesehen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Flora und Fauna
    Von joachimroehl im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.12, 16:54
  2. Fauna und Flora Thailands
    Von Belinda im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 12:46