Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Fahrerflucht durch Farang

Erstellt von Nordbayer, 12.05.2006, 15:33 Uhr · 27 Antworten · 2.001 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    gut auch mal die andere Seite zu hören,
    habe die thailändische Polizei bisher immer mit meinem Argusauge angeschaut durch die vielen negativen Berichte,
    auch hier im Forum.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    es schadet bestimmt nicht, auch weiterhin das Argusauge offen zu halten. aber immer auch mal offen für positive sachen sein. es gibt sie tatsächlich ab und zu mal

  4. #13
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    Tja, was soll ich sagen mit 2 Thaipolizeischwagern ;-D. Es sind Leute wie Du und ich, die meisten ergreifen diesen Beruf weil es ein regelmässiges Einkommen sichert (und nicht wie in CH wo meist psychoterapeutische Aspekte (meine Meinung) masgebend sind). Mir ist so aus 1. Hand bekannt wie sich oft Farangs (Blockwarte) aufspielen, und ehrlich wer weiss schon genau was seine Thaibegleiterin so alles von sich gibt.

  5. #14
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    @PuFoilom schreibt:
    "...was soll ich sagen mit 2 Thaipolizeischwagern. Es sind Leute wie Du und ich,..."

    Und Du glaubst, daß sie vor Dir die "speziellen Feinheiten" ausbreiten?

    Gruß
    Monta

  6. #15
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    Zitat Zitat von PuFoilom",p="344851
    (und nicht wie in CH wo meist psychoterapeutische Aspekte (meine Meinung) masgebend sind). Mir ist so aus 1. Hand bekannt wie sich oft Farangs (Blockwarte) aufspielen,
    @PuFoilom,
    meinst du damit, daß jeder psychisch Geschädigte bei der
    Polizei aus Therapiezwecken anheuert?

    Kenne auch Polizisten, zumindest hier in D,
    die ich normaler als normal bezeichnen würde,
    vielleicht ist das in CH aber anders,
    lerne gerne dazu.

    Muß dann wohl aufpassen, wenn ich mit meinem großen Koffer mal
    wieder nach Zürich in die Bahnhofstrass fahre ;-D ;-D ;-D

    resci

  7. #16
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    [quote="Monta",p="344853
    Und Du glaubst, daß sie vor Dir die "speziellen Feinheiten" ausbreiten?
    Gruß
    Monta[/quote]
    Ich denke ja, ohne das hier jetzt begründen zu wollen (erwarte zudem nicht, dass ich gehörtes hier weitererzählen werde, es dient mir persönlich zum abrunden des Bildes von Land und Leuten). Generell ist´s doch überall auf der Welt das selbe, es gibt solche und solche Menschen.

    Gruss
    Pufoilom

  8. #17
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    @PuFoilom schreibt:
    "Generell ist´s doch überall auf der Welt das selbe, es gibt solche und solche Menschen."

    Eben nicht. Da gibt es zuweilen sehr deutliche Unterschiede. Mit Sicherheit reichen "4 Wochen Isaanerfahrung" (Deine eigene Angabe) und fehlende Sprachkenntnisse eben nicht aus, solches wirklich zu beurteilen. Nehm' ich Dir aber auch nicht krumm.

    Gruß
    Monta

  9. #18
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    Zitat Zitat von resci",p="344868
    Zitat Zitat von PuFoilom",p="344851
    (und nicht wie in CH wo meist psychoterapeutische Aspekte (meine Meinung) masgebend sind). Mir ist so aus 1. Hand bekannt wie sich oft Farangs (Blockwarte) aufspielen,
    @PuFoilom,
    meinst du damit, daß jeder psychisch Geschädigte bei der
    Polizei aus Therapiezwecken anheuert?
    Von Schäden habe ich da nichts geschrieben, dachte mehr an Neigungen, und wie geschrieben meine private Meinung

    Zitat Zitat von resci",p="344868
    Kenne auch Polizisten, zumindest hier in D,
    die ich normaler als normal bezeichnen würde,
    vielleicht ist das in CH aber anders,
    lerne gerne dazu.
    Ich schrieb weder von "Jeder" noch von "Normen". Wenn Du "auch" schreibst, sind Dir die Die die ich meine offenbar nicht unbekannt. Es wird in D und CH wohl kein Unterschied zu finden sein, es sind wie in Thailand ebenfalls "Menschen".

    Zitat Zitat von resci",p="344868
    Muß dann wohl aufpassen, wenn ich mit meinem großen Koffer mal
    wieder nach Zürich in die Bahnhofstrass fahre ;-D ;-D ;-D
    Ja, Du kennst ja sicher den Witz. Kommt an der Bahnhofstrasse in Zürich ein Deutscher an den Bankschalter und flüstert "ich würde gerne 1 million Euro anlegen..." der Angestellte "bitte lauter, kann Sie nicht hören" der Deutsche wieder flüsternd "ich würde gerne 1 million Euro anlegen.." der Angestellte "bitte sprechen sie lauter, es ist in der Schweiz keine Schande unvermögend zu sein".

    In dem Sinn nichts verallgemeinern

    Gruss an Alle
    Pufoilom

  10. #19
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    Zitat Zitat von Monta",p="344873
    @PuFoilom schreibt:
    "Generell ist´s doch überall auf der Welt das selbe, es gibt solche und solche Menschen."

    Eben nicht. Da gibt es zuweilen sehr deutliche Unterschiede. Mit Sicherheit reichen "4 Wochen Isaanerfahrung" (Deine eigene Angabe) und fehlende Sprachkenntnisse eben nicht aus, solches wirklich zu beurteilen. Nehm´ ich Dir aber auch nicht krumm.

    Gruß
    Monta
    Aktuell sind´s schon 9 Wochen "vor Ort" plus 3,5Jahrex24std. zusammenleben mit Thaipartner, was LOS angeht.
    Um zu beurteilen was "weltweit" läuft wird´s auch nach 100 Jahren nicht reichen, selbst wenn ich dort betrogen und gedemütigt werden sollte.
    Zu mir, meine Mutter ist in A geboren und aufgewachsen, mein Vater in B, kennen gelernt haben sie sich in C. Beide sind sie dann nach D (in meinem Fall CH) gezogen wo ich dann geboren und aufgewachsen bin. Kenne also "am eigenen Leib" schon mehrere "Kulturen" welche auf den 1. Blick unterschiedlich sind, unter der Oberfläche hat´s dann aber wieder die selben menschlichen Schwächen.

    Ohne jetzt auf irgend Was oder irgend Wen Bezug zu nehmen, Frosch und Vogel leben beide im selben Revier, doch deren optische Perspektive kann Unterschiedlicher nicht sein.

    Sagen wir es mal so, ein gesundes Misstrauen ist überall angebracht, doch wie schnell verbaut man sich dadurch schöne Momente

    nochvielerfahrungensammelnwill
    pufoilom

  11. #20
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.958

    Re: Fahrerflucht durch Farang

    Zitat Zitat von PuFoilom",p="344877

    Zitat Zitat von resci",p="344868
    Muß dann wohl aufpassen, wenn ich mit meinem großen Koffer mal
    wieder nach Zürich in die Bahnhofstrass fahre ;-D ;-D ;-D
    es ist in der Schweiz keine Schande unvermögend zu sein". [/i]

    Pufoilom
    den Witz kenn ich schon, hört sich aber immer noch gut an,

    besuche in Zürich immer nur meine frühere Thaifreundin und
    im Koffer habe ich meine Socken und Unterhosen,
    was hattest du jetzt gedacht?

    resci

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Farang tötet Farang
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 16:53
  2. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  3. pla ra: farang...
    Von Kali im Forum Essen & Musik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 14:29
  4. Frage: Geschaeftsuebernahme durch farang moeglich?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.05, 14:45