Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 123

Fahren ohne Führerschein

Erstellt von samj_999, 22.01.2013, 22:16 Uhr · 122 Antworten · 9.191 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Als das Member Wansau vor 1 Jahr einen Unfall mit Personenschaden hatte, war der FS völlig unwichtig. Das einzige das die Polizei interessierte, war die Versicherung.
    Eigentlich hatte ich mir gestern einen Termin für heute bei der Führerscheinstelle geben lassen. Den werde ich nach deinem Beitrag natürlich nicht mehr wahrnehmen. Was soll ich jetzt noch mit für den Internationalen Führerschein Geld bezahlen? Wenn ich in Thailand einen Unfall habe sollte und die Polizei mich nach dem Führerschein fragt, dann werde ich einfach sagen, dass Member Wansau doch auch keinen Führerschein vorzeigen musste.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    ...und ein "bisschen" Geld, soweit ich mich noch erinnere
    Ja...aber das hatte mit den FS nichts zu tun. Die 750 € berechnete der Polizist für seine Tätigkeit als "Vermittler" zwischen Unfallopfer und der Versicherung, weil sonst Wansau seinen Pass nicht mehr rechtzeitig vor dem Rückflug erhalten hätte, weil das Unfallopfer länger als X-Tage arbeitsunfähig war und es normalerweise nach thailändischem Recht eine Gerichtsentscheidung geben hätte müssen.

  4. #83
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Eigentlich hatte ich mir gestern einen Termin für heute bei der Führerscheinstelle geben lassen. Den werde ich nach deinem Beitrag natürlich nicht mehr wahrnehmen. Was soll ich jetzt noch mit für den Internationalen Führerschein Geld bezahlen? Wenn ich in Thailand einen Unfall habe sollte und die Polizei mich nach dem Führerschein fragt, dann werde ich einfach sagen, dass Member Wansau doch auch keinen Führerschein vorzeigen musste.
    weshalb brauchst Du für DEINE Entscheidung einen Dritten als Begründung ?

  5. #84
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Weshalb habt ihr derartige Probleme damit, die Realität zu akzeptieren.
    Die Realität ist sehr individuell und immer davon abhängig wer gerade auf wen trifft. Gerade in Thailand kann es da zu sehr verschiedenen Ergebnissen kommen. Von daher gibt es "die (allgemeinverbindliche) Realität" gar nicht.
    Den Kinderspruch: "Alle Menschen sind gleich" kennt man in Thailand so gar nicht. Menschen sind sehr verschieden und entsprechend verschieden sind auch die jeweiligen Ausgänge von eigentlich vergleichbaren ähnlichen Vorfällen - zumindest in Thailand.

  6. #85
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Weil das bei jemandem mal so war ist das mit Sicherheit nicht allgemein gueltig und grob fahrlaessig soetwas zu empfehlen. In den Versicherungsbedingungen steht ganz klar das man im Besitz einer Fahrerlaubnis sein muss und gesetzlich ist es ebenfalls vorgeschrieben einen Fuehrerschein zu haben wenn man ein Fahrzeug faehrt. Ich weiss wirklich nicht was es da zu diskutieren gibt. Jemandem zu sagen das er ohne Fuehrerschein, oder gar mit gefaelschtem Fuehrerschein in Thailand fahren kann oder darf weil es niemanden interessiert ist doch komplett daneben.

    Wenn Du Dir da so sicher bist wuerde ich vorschlagen das Du mal jemanden ueber den Haufen faehrst das er im Krankenhaus wieder aufwacht. Dem Polizisten zeigst Du dann Deinen gefaelschten, einlaminierten Fuehrerschein und der Versicherung auch. Dann schauen wir mal ob die Versicherung anstandslos den Schaden bezahlt und ob der Polizist Dich trotz Unfall & Urkundenfaelschung einfach wieder laufen laesst.

    Nur um Missverständnissen vor zu beugen. Ich habe niemandem etwas empfohlen, sondern rein hypothetisch eine Möglichkeit in den Raum gestellt, die bereits erfolgreich ausprobiert wurde.

    Zusätzlich muss an dieser Stelle gesagt werden, dass bei einer Führerscheinabgabe in D nur der nationale FS abgegeben wurde und der internationale FS sich noch im Besitz des Fahrers befand. Damit hatte er eine in Thailand gültige Fahrerlaubnis.

  7. #86
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Die Realität ist sehr individuell und immer davon abhängig wer gerade auf wen trifft. Gerade in Thailand kann es da zu sehr verschiedenen Ergebnissen kommen. Von daher gibt es "die (allgemeinverbindliche) Realität" gar nicht.
    Den Kinderspruch: "Alle Menschen sind gleich" kennt man in Thailand so gar nicht. Menschen sind sehr verschieden und entsprechend verschieden sind auch die jeweiligen Ausgänge von eigentlich vergleichbaren ähnlichen Vorfällen - zumindest in Thailand.
    Zu 100 % akzeptiert...

  8. #87
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    weshalb brauchst Du für DEINE Entscheidung einen Dritten als Begründung ?
    Nach deinen Schilderungen scheint das ja eine Art Präzedenzfalll oder zu mindest ein gutes Beispiel zu sein, dass der Führerschein in Thailand nicht so wichtig ist. So etwas ist doch immer ein gutes rechtliches Argument.

  9. #88
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Nur um Missverständnissen vor zu beugen. Ich habe niemandem etwas empfohlen, sondern rein hypothetisch eine Möglichkeit in den Raum gestellt.
    Ja, man kann rein hypothtisch auch jemanden umbringen und sich mit Geld freikaufen. Kann funktionieren, muss aber nicht und meistens ist letzteres der Fall wenn man nicht gerade der Erbe von Red Bull ist. Darum nochmal, ohne original Fuehrerschein und Versicherung faehrt man kein Fahrzeug, weder hier in Thailand noch anderswo.

    Und wenn das bei Wansau alles so easy gewesen waere, dann haette kein Polizist "vermitteln" muessen und dann haette auch niemand seinen Pass einbehalten. Aber ohne gueltige Papiere ist man in einer sehr schlechten Verhandlungsposition. Haette er alle Papiere gehabt dann haette er sich die guenstigen 750 Euro wohl gespart.

  10. #89
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ja, man kann rein hypothtisch auch jemanden umbringen und sich mit Geld freikaufen. Kann funktionieren, muss aber nicht und meistens ist letzteres der Fall wenn man nicht gerade der Erbe von Red Bull ist. Darum nochmal, ohne original Fuehrerschein und Versicherung faehrt man kein Fahrzeug, weder hier in Thailand noch anderswo.

    Und wenn das bei Wansau alles so easy gewesen waere, dann haette kein Polizist "vermitteln" muessen und dann haette auch niemand seinen Pass einbehalten. Aber ohne gueltige Papiere ist man in einer sehr schlechten Verhandlungsposition. Haette er alle Papiere gehabt dann haette er sich die guenstigen 750 Euro wohl gespart.
    Nee..Widerspruch. Nochmals: Wansau hatte alle Papiere. Doch diese waren völlig unwichtig. Nach thailändischer Rechtslage ist es wohl so, dass wenn der Verletzte länger als, ich denke, es waren 3 Wochen krank ist und nicht zur Arbeit kann, ein Gericht über die Entschädigungshöhe entscheidet. Die Abnahme des Passes hätte verhindern sollen, dass Wansau vor dieser Gerichtsentscheidung das Land verlassen kann. Das hatte weder mit FS noch anderen Papieren zu tun.

    Die Bemühungen des Polizisten, dass es nicht zur Vehandlung kommt und die Angelegenheit einvernehmlich und zeitnah geregelt werden konnte, hat er sich mit 750 € bezahlen lassen.

  11. #90
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    ... ohne original Fuehrerschein und Versicherung faehrt man kein Fahrzeug, weder hier in Thailand noch anderswo.
    Stünde da anstelle von "man" ein "ich", klänge die Aussage gleich sehr viel sympathischer und weniger oberlehrerhaft Deutsch.

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 07:03
  3. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  4. Führerschein Klasse 3 / Roller fahren?
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 09:00
  5. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22