Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 123

Fahren ohne Führerschein

Erstellt von samj_999, 22.01.2013, 22:16 Uhr · 122 Antworten · 9.180 Aufrufe

  1. #21
    Antares
    Avatar von Antares

    Kopie oder Fälschung ? Socrates gefährliche Dampfplaudereien

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich stelle mal völlig hypotetisch folgende Situation in den Raum: Führerscheinentzug in D 4 Wochen. Urlaub im LOS genau zu dieser Zeit.

    Man nehme ein Kopiergerät und ein Laminiergerät und schon hat man einen guten Ersatz für seinen deutschen Führerschein. Falls man Wert auf einen internationalen FS legt, nimmt man einen Farbkopierer. Beides reicht aus, um ein Mietfahrzeug bei Thai-Rent-a-Car zu erhalten...woher ich das weiss ?.... 3 mal kannst Du raten.

    Die Rechtslage bezüglich FS ist nach meinem Empfinden und vor allem nach meiner Erfahrung völlig uninteressant. Man versichert sowieso mit der Super LWD. Damit hat man im Schadensfall mit nichts was am Hut. Sollte es, wie in Member Wansaus Fall zu grösseren (Personen-) Schäden kommen muss man eh selbst in die Tasche greifen.

    Kein Thai Polizist kann eine gute Kopie vom Original unterscheiden.
    So, das oben genannte Szenario funktioniert nur solange bis es zu einem ernsten Schaden kommt!

    Hier meine völlig hypotetische Situation: Es gelingt einem Farang mit einer Fotokopie einer in Deutschland ruhenden Fahrerlaubnis ein Fahrzeug bei Thai Rent a Car in Thailand anzumieten. Der Farang hat einen Unfall mit zwei anderen Farang welche auf einem Moped ohne Helm und mit freiem Oberkörper unterweg sind. Der Sachverhalt ist eindeutig, der Farang hat den Unfall verursacht. Die beiden Moped Leute legen sich in ein Hospital einer bekannten Krankenhauskette und werden nach 2 Wochen zurück nach Europa geflogen.

    1. Die Super LDW Versicherung weigert sich zu bezahlen da im kleingedruckten ausdrücklich von einer gültigen nationalen Fahrerlaubnis + Internationalem Führerschein die Rede ist. Der Farang wandert ein bis aus DACH Geld angewiesen wird um die Rechnungen zu bezahlen bzw.Kaution gestellt wird. Kann bedeuten: Wohnung weg, Job weg usw.

    2. Die Versicherung haftet bei Personenschäden eh nur bis 1 MillionTHB. Also immer vor der Anmietung checken und gegebenenfalls in DACH für eine Deckungszusage einer Versicherung (Schutzbrief) sorgen. Manche Kreditkartenfirmen haben sowas auch im Leistungskatalog.

    3. Thailand ist kein rechtsfreier Raum.

    4. Die Aussage das kein Thai Polizist eine Kopie von einem Original unterscheiden kann zeugt vom maximaler Arroganz.

    M.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.179

    Arrow

    Wenn nicht schon der ganze Thread auf dieser Empfehlung aufbauen würde, sollte der betreffende Member seinen Ratschlag nochmals überdenken, sofern der Thread ab Beitrag #5 nicht sowieso von den Mod`s wegen der AGB (§4 Absatz 4) gecancelt wird.

  4. #23
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Wenn nicht schon der ganze Thread auf dieser Empfehlung aufbauen würde, sollte der betreffende Member seinen Ratschlag nochmals überdenken, sofern der Thread ab Beitrag #5 nicht sowieso von den Mod`s wegen der AGB (§4 Absatz 4) gecancelt wird.
    Völlig richtig, eine absolut sinnlose Diskussion. Kein Führerschein, kein Mopedfahren, kein Autofahren. Fertig.

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Wenn nicht schon der ganze Thread auf dieser Empfehlung aufbauen würde, sollte der betreffende Member seinen Ratschlag nochmals überdenken, sofern der Thread ab Beitrag #5 nicht sowieso von den Mod`s wegen der AGB (§4 Absatz 4) gecancelt wird.
    Ueberlass das mal den zustaendigen Stellen. Aktuell sehe ich keinen Handlungsbedarf, eher das Gegenteil. Naivitaet und Irrglaube wurden sachgemaess wiederlegt. Wer so schlau ist und ohne Fuehrerschein unterwegs sein moechte, der tut das in Eigenverantwortung, um nicht zu sagen Dummheit und weiss nach lesen dieser Beitraege hier, mit was zu rechnen ist.

  6. #25
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Völlig richtig, eine absolut sinnlose Diskussion. Kein Führerschein, kein Mopedfahren, kein Autofahren. Fertig.
    Was richtig und falsch ist bzw. was sinnlos ist oder nicht, sollte jeder nach seinen persönlichen Gegebenheiten für sich selbst entscheiden. Reicht ja völlig wenn man die Gegebenheiten vor Ort darstellt, wie man sie selbst kennt- bzw. erlebt hat, so dass der Betroffene u. U. das eigene Risiko besser ein- und abschätzen kann. Was dann jemand für sich daraus macht sollte man demjenigen schon selbst überlassen.

    Oberlehrer braucht kein Mensch - davon hat es in D viel zu viele.
    Ein Punkt bei dem sich Thailand sehr angenehm von Deutschland abhebt.

    Ich kam 1989 zum ersten Mal nach Thailand, weil mein Führerschein für einen Monat eingezogen wurde und ich ebenfalls nicht die geringste Lust auf öffentlichen Nahverkehr hatte.

  7. #26
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen

    Oberlehrer braucht kein Mensch - davon hat es in D viel zu viele.
    Ein Punkt bei dem sich Thailand sehr angenehm von Deutschland abhebt.
    Was hat das mit Oberlehrer zu tun ? Wenn Du keinen Fahrerlaubnis hast, bist Du nicht zum Führen eines Kraftfahrzeugs berechtigt. Das ist in Deutschland so und in Thailand auch.

    Insofern hebt sich Thailand da nicht von Deutschland ab.

    Wenn Du selbst entscheidest, Du möchtest ohne Fahrerlaubnis fahren, ist das für mich völlig in Ordnung. Ich bin ja nicht die Polizei oder die Versicherung. Wenn dann was passiert und es gibt Ärger, weil kein Versicherungsschutz besteht, dann muss man aber auch mit den Konsequenzen leben können.

    Ist es das Wert ?

  8. #27
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ist es das Wert ?
    Dem einen ist es das allemal Wert dem anderen nicht. Kann letztlich jeder nur für sich entscheiden.

    Mal nebenbei, hat der D-Staat überhaupt das Recht und die Möglichkeit ein weltweit gültiges Fahrverbot zu erteilen?
    U. U. wäre vielleicht ein thailändischer Führerschein eine Alternative?

  9. #28
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Kurze Strecken ohne Führerschein mit dem Moped fahren sind meiner Erfahrung nach kein Problem. In Bangkok im Viertel (heißt das Mubaan?) bis zur großen Hauptstraße und bei ihr auf dem Dorf im Umkreis von 10 km. Da hat sogar meine Frau keine Bedenken und die ist sonst eher übervorsichtig.

  10. #29
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    In Thailand ist der internationale Führerschein wichtiger als der D-Führerschein. Hatte bisher zwei Unfälle in Thailand. Beide Male reichte der internationale Führerschein völlig aus. Nach dem D-Führerschein hat mich in all meinen Thailandurlauben noch nie jemand gefragt.

    Hat man den internationalen Führerschein nicht dabei, zahlt man normalerweise, wenn man in eine entsprechende Verkehrskontrolle gerät. Und dabei interessiert es die Polizisten nicht, ob man den nur im Hotel hat liegen lassen oder gar keinen besitzt.

  11. #30
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    965
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Mal nebenbei, hat der D-Staat überhaupt das Recht und die Möglichkeit ein weltweit gültiges Fahrverbot zu erteilen?
    Nein, hat er nicht! Der "D-Staat" konnte bislang lediglich Fahrverbote innerhalb dieses erteilen. Wieweit dies nun auch auf andere Länder der EU übertragbar ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Für Thailand gilt ein solches vorübergehendes Fahrverbot definitiv nicht. Wer also im Besitz eines Thai - Führerscheins ist, hat damit das Recht, in Thailand weiterhin ein Kraftfahrzeug entsprechend der erteilten Erlaubnis zu führen!

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 07:03
  3. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  4. Führerschein Klasse 3 / Roller fahren?
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 09:00
  5. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22