Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 123

Fahren ohne Führerschein

Erstellt von samj_999, 22.01.2013, 22:16 Uhr · 122 Antworten · 9.213 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    hast du keinen internationalen? Da könntest ja noch einen Thailappen bekommen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von andrusch Beitrag anzeigen
    hast du keinen internationalen? Da könntest ja noch einen Thailappen bekommen
    Den bekommt man auch ohne internationalen Fuehrerschein, aber nicht mit 30 Tage Einreisestempel.

  4. #13
    vik
    Avatar von vik

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    258
    Fakt ist: Kein Schein 200 Baht, aber du musst den Reisepass mithaben. Den will er sehen.
    Mir passiert vor einem Jahr.

    lg vik

  5. #14
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von vik Beitrag anzeigen
    Fakt ist: Kein Schein 200 Baht, aber du musst den Reisepass mithaben. Den will er sehen.
    Mir passiert vor einem Jahr.

    lg vik
    Das ist Dir mal passiert, gilt aber auch nicht generell. Meinen Reisepass musste ich in ueber 15 Jahren ausser bei Einreise, Ausreise und Visaverlaengerung noch nie irgendwo vorzeigen.

    Keinen Fuehrerschein dabei zuhaben resultiert in der Regel in einer Strafzahlung, entbindet aber nicht davon im Fall des Falles das Original vorzeigen / nachreichen zu muessen.

    Ich find das aber immer interessant wie sich Leute in Thailand im Gegensatz zu Deutschland veraendern:

    In Thailand faehrt man ohne Helm, in Deutschland nicht.
    In Thailand faehrt man ohne Fuehrerschein, in Deutschland nicht.
    In Thailand schnallt man sich nicht an, in Deutschland schon.
    In Thailand geht man mit freiem Oberkoerper, Badehose und Badeschlappen ins Einkaufszentrum oder durch die Stadt, in Deutschland nicht.
    In Thailand faehrt man mit 100km/h durch die Stadt, in Deutschland nicht.
    In Thailand mietet man mit gefaelschten, laminierten Fuehrerscheinen Autos, in Deutschland nicht.
    In Thailand meint man das die Versicherung zahlt wenn man keinen Fuehrerschein hat. In Deutschland denkt man ueber sowas gar nicht nach.
    In Thailand denkt man das alle Polizisten bescheuert sind. In Deutschland denkt man das wohl auch, wird aber schnell eines besseren belehrt.

    Ich denke manchmal das einige Ihr Hirn bei der Ausreise in Deutschland abgeben.

    Das man in Thailand mit Geld das ein oder andere regeln kann und das vielleicht nicht alles so streng ist wie in Deutschland ist bekannt, aber kein Garant fuer alles und jeden. Also haltet Euch an die Gesetze und den allgemein gueltigen Anstand, habt die entsprechenden Papiere oder Berechtigungen um irgendwas zu tun und alles ist in Ordnung. Habt Ihr das nicht, beschwert Euch nicht wenn's schief geht.

  6. #15
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ich find das aber immer interessant wie sich Leute in Thailand im Gegensatz zu Deutschland veraendern:
    Da steckt ne Menge Wahrheit drin!

  7. #16
    Avatar von singha

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    263
    @markobkk
    ich kenne genuegen leute in deutschland (mich eingeschlossen) welche ohne fuehrerschein unterwegs sind.
    anschnallen tue ich mich auch in deutschland nicht.100 Kmh in thail.staedten fahren??duerfte wohl aus gruenden der schlechten strassenqualitaet kaum moeglich sein in deutschland ist das schon eher moeglich und wird auch oft gemacht.
    anscheinend kennst du weder thailand noch deutschland!

  8. #17
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    @markobkk
    ich kenne genuegen leute in deutschland (mich eingeschlossen) welche ohne fuehrerschein unterwegs sind.
    anschnallen tue ich mich auch in deutschland nicht.
    Ja ist klar, sowas wie Dich muss es ja auch geben und Deine Rechtschreibung sagt auch schon aus was da sonst noch so zu erwarten ist. Tolle Leistung, super Einstellung und typischer Pattayaurlauber wuerd ich sagen, ohne Dir zu nahe treten zu wollen.

    Und zum Thema schlechte Strassen. Trifft vielleicht auf den Issan zu, aber in Chiang Mai, Hua Hin, Bangkok und anderen Staedten sind 100 in der Stadt keine Seltenheit und ob Du es glaubst oder nicht, selbst dann ueberholen andere Fahrzeuge immer noch. Einzig und allein ein Stau verhindert diese Geschwindigkeiten.

  9. #18
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    @markobkk
    ich kenne genuegen leute in deutschland (mich eingeschlossen) welche ohne fuehrerschein unterwegs sind.
    anschnallen tue ich mich auch in deutschland nicht.100 Kmh in thail.staedten fahren??duerfte wohl aus gruenden der schlechten strassenqualitaet kaum moeglich sein in deutschland ist das schon eher moeglich und wird auch oft gemacht.
    anscheinend kennst du weder thailand noch deutschland!
    Singha, bei allem Resekt. Ich habe gerade das Gefühl, dass du die Kernaussage von Markobkk nicht verstanden hast.

    In Thailand kann man bei Verkehrsdelikten mit einem blauem Auge davon kommen, kann aber auch anderst ausgehen.

    PS: Habe vor paar Monate eine Geschwindigkeitsbusse gekriegt: Erlaubt 80 km/h, geblitzt mit 140 km/h, Busse: Thb 500.- (Rechnung samt Foto per Post gekriegt)

  10. #19
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von singha Beitrag anzeigen
    @markobkk
    ich kenne genuegen leute in deutschland (mich eingeschlossen) welche ohne fuehrerschein unterwegs sind.
    anschnallen tue ich mich auch in deutschland nicht.100 Kmh in thail.staedten fahren??duerfte wohl aus gruenden der schlechten strassenqualitaet kaum moeglich sein in deutschland ist das schon eher moeglich und wird auch oft gemacht.
    anscheinend kennst du weder thailand noch deutschland!
    Wenn man Regeln oder Gesetze ignoriert, ist das dann ja wohl jedem selbst überlassen, ob man das machen will oder nicht. Das aber dann als das normalste der Welt darzustellen, finde ich schon grenzwertig.

    Wo ziehst Du denn die Grenze ? Klaust Du auch im Supermarkt ? Oder hinterziehst Du Steuern, weil das ja sowieso alles Quatsch ist ?

    Macht was ihr wollt, aber bitte gebt nicht anderen den Ratschlag es genauso zu tun. Meiner Ansicht nach brauchen wir hier keine Anleitungen zum Fahren ohne Führerschein und auch nicht zur Urkundenfälschung.

    Und um zum Thema zurückzukommen: wenn der TS keinen Führerschein hat sollte er auch nicht fahren. Weder in Deutschland noch in Thailand. Hat sicherlich seinen Grund, dass der Lappen weg ist.

  11. #20
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Polizisten und Autovermieter sind normalerweise mit dem internationalen Führerschein zufrieden. Und selbst wenn man den mal nicht dabei hat, sind die Geldstrafen überschaubar. Problematisch dürfte es werden, wenn die Versicherung auf Grund eines Unfalls echtes Geld zahlen soll.

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationale Führerschein in Thai Führerschein
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.03.12, 21:49
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 07:03
  3. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  4. Führerschein Klasse 3 / Roller fahren?
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 09:00
  5. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22