Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Faelschungen!

Erstellt von Otto-Nongkhai, 09.03.2012, 06:31 Uhr · 42 Antworten · 3.647 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Faelschungen!

    Jeder von uns weiss dass gerade in Suedostasien viele Sachen gefaelscht sind und wer hat da nicht schon den Nutzen daraus gezogen,sind es die Marken T-Shirds,Rolex Uhren oder Computer-Video DVDs

    Was ich in letzter Zeit beobachten muss und besonders in Laos,
    es werden verstaerkt auch Medikamente,Ersatzteile und Lebensmittel gefaelscht
    und wo die Gesundheit betroffen ist hoert fuer mich der Spass auf!!!

    Bis jetzt war der Wein in Laos immer sehr guenstig,aber die Quallitaet laesst nach und da der Wein ploetzlich bei verschiedenen Marken immer gleich suess schmeckt,die Versiegelungen leicht zu ueberbruecken sind brauche ich nicht erst abzuwarten bis mein Magen hops geht um die Faelschung zu erkennen.
    Auch das Bagettbrot hier,Schokulade Kaese und viele Produkte aus Thailand werden gefaelscht.

    Habe mir hier fuer 300 Bath so einen Unkrautvernichter zugelegt,Produkt aus Thailand,das Zeug haette ich trinken koennen so ungefaehrlich war es.Das Unkraut hat sich gefreud und waechst fleisssig weiter.

    Haben uns vor 3 Monaten eine Mikrowelle gekauft Firma Panasonnic aber drinnen war Mad in China und nach 3 Monaten ist das Ding kaputt und keiner in Laos kann es reparieren und Ersatzteile,schon das Wort ist hier unbekannt.
    So geht es mit den meisten elekrischen Geraeten hier!

    Viel Medizin ist wirkungslos und die Antibiotiker werden lieber in der Tier-Fischzucht eingesetzt als bei, kranken Menschen.
    Bei einer Lebenserwartung von unter 60 Jahren und bei dem verlockenden Angebot einer gluecklichen Wiedergeburt ist ja auch ein frueher Tod kein Beinbruch.

    Ja ich muss mir immer eine Grinsen wenn ich die reichen Chinesen hier sehe,grosse Haeuser tolles Auto aus Thailand (die hier 100 % mehr kosten als wie im LOS) und dann haben diese Chinesen meist nur einen kleinen Tante Emma Laden.
    Wo stammt denn das viele Geld fuer ihren Luxus her????

    Da bleiben nur gewinnbringende Faelschungen Frauenhandel oder Drogen (Holzgeschaefte rentieren sich kaum noch) denn das Drogengeschaeft mit Thailand ist immer noch eine gewnnbringende Einnahmenquelle und wenn einer erwischt wid ist es meist nur ein armer angeheuerte Erfuellungsgehilfe.

    Wenn man ich also das Einkommen so mancher Asiaten anschaut und dann ihren Reichtum dagegen stellt,dann fragt man sich schon,wie machen die das und auch die Beamten hier moechten ja auch etwas vom Kuchen abhaben!!!!!!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    *
    Otto,
    mach doch vielleicht mal einen eigenen Thread (z.Bsp. "Laos - Leben, Aufenthalts- und Randbedinungen") auf.
    Ich bin sicher nicht der einzige, den interessiert, wie es sich im Nachbarland lebt, was es - vielleicht im voelligen Gegensatz zu TH - zu beachten gilt, wie die Bestimmungen fuer den Daueraufenthalt lauten.
    @garni hatte ja frueher mal ein paar Einblicke gewaehrt, scheint aber aktuell nicht mehr so praesent zu sein.

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    In einem anderen Forum,exparts-forum.net laeuft ein Thread ueber Laos von mir,bin nur zu faul ihn ins Nittaya zu uebertragen.
    War jetzt fast ein Jahr nicht mehr in Laos und bin geschockt wie sich hier vieles ins Negative entwickelt hat.
    Das verschlafene Land hinter dem Mekhong ist leider ein Grimm Maerchen.

    Das Problem mit den Faelschungen bertrifft auch Thailand,denn die spinnwebenartigen Verbindungen der Chinesen geht weit!!

  5. #4
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Bis jetzt war der Wein in Laos immer sehr guenstig,aber die Quallitaet laesst nach und da der Wein ploetzlich bei verschiedenen Marken immer gleich suess schmeckt
    Wenn Wein lange bei 35°C herumsteht, schmeckt jeder wie 8Jahre alter Erbeerwein, außer die ganz trockenen Sorten, da wird es auch mal Essig.


    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Auch das Bagettbrot hier, Schokulade Kaese und viele Produkte aus Thailand werden gefaelscht.
    Wie fälscht man eigentlich Baguettes?? Schreibt man da Made in France oder so drauf, oder ist es aus Soja. Und Käse zu fälschen, hat man wohl aus Europa gelernt.


    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Firma Panasonnic aber drinnen war Mad in China und nach 3 Monaten ist das Ding kaputt
    "Mad in China" ist gut!! Viele Firmen aus Taiwan und Japan lassen übrigens fast zu 100% in China produzieren.


    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    So geht es mit den meisten elekrischen Geraeten hier!
    Vieles aus China, in Deutschland oder Thailand gekauft, wurden bei mir nicht mal 3 Monate alt.


    Was hast Du eigentlich erwartet, wachsenden Lebensstandard auf Lao-Preis-Niveau von 1937?
    Hättest Du lieber eine Original-Lao-Steampunk-Mikrowelle, wie aus einer Ivy-Werbung entsprungen?
    Pine 01.jpg


    Solange man keine gefälschten Frauen aus Thailand importiert, wäre für mich alles ok.

  6. #5
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306


    Bhantastisch....

  7. #6
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend

    so ein mist in laos kaufe ich auch nicht. otto nongkhai nach soviel jahren in soa hätte ich mehr verstand von dir erwartet.

    ich habe schon bei öffnung des landes 1990 gemerkt,dass die nur schund verkaufen. auser beer lao kaufe ich da nichts.

  8. #7
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949
    Ja, beer lao! Aber auch die ungefälschten belegten Baguettes sind super, vor allem nach Yam Saitan mit 70% Chillies.

  9. #8
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957


    also mir mir hat mein belegtes Brot hier in Luang Prabang wirklich bestens geschmeckt

    resci

  10. #9
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von AndyLao Beitrag anzeigen
    Solange man keine gefälschten Frauen aus Thailand importiert, wäre für mich alles ok.
    Diese werden weltweit exportiert. 😃

  11. #10
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    also mir mir hat mein belegtes Brot hier in Luang Prabang wirklich bestens geschmeckt

    resci
    Resci, Original oder Fälschung, die Stulle?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte