Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Externe Festplatten nach Thailand

Erstellt von netfisch, 05.02.2008, 19:23 Uhr · 18 Antworten · 2.516 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von netfisch

    Registriert seit
    21.09.2006
    Beiträge
    10

    Externe Festplatten nach Thailand

    Liebe Community wie sieht es aus wenn ich mir hier in Deutschland eine externe Festplatte kaufe und sie mit in den Flieger nach Thailand nehmen will?

    Als Handgepäck oder nicht ist mir egal, ich will nur das ich keine Probleme mit z.B. dem Zoll kriege wegen evt. Music oder Filmen drauf. Die gleich Frage dann nochmal für den Rückflug :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Etep

    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    9

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Hatte im Dezember eine externe Platte dabei, in einer Umhängetasche als Handgepäck. Bei der Kontrolle musste ich die Tasche leermachen. Für den Inhalt der Platte, eine Spindel selbstgebrannte CDs bzw. DVDs und meinen Laptop hat sich keiner interressiert.
    MFG Peter

  4. #3
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Ein Laptop ist doch nichts anderes. Da hat sich noch niemand interessiert, was da drauf ist.
    Ich denke no Problem.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    geröngt wird das ding und wenn keine bombe drin ist interessierts keinen was da drauf ist.

  6. #5
    Avatar von Bernie

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    441

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Hallo,

    kann mich der Meinung der Vorposter nur anschliessen.

    Wir sind am 02.02.08 angekommen und erstmalig bei einer Reise kontrolliert worden. Keinerlei Interesse am mitgebrachten Laptop. Lediglich die 50 Tafeln Rittersport habe zu einem Auflauf und Lächeln der Beamten geführt.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    ok, Zoll-praxis ist eine Sache,
    Landesrecht eine andere.

    etwas konstruiert, aber zum verdeutlichen geeignet,

    Wer bei der Ausreise aus Thailand auf einen Beamten trifft,
    der sich den Inhalt der Festplatte ansehen will,
    weil er glaubt, der Farang sieht jemandem vom Bild her ähnlich,

    und nun werden nicht die gesuchten ...........s gefunden,
    sondern nur ganz normale ......,
    die aber in Thailand auch verboten sind,

    was wird dann wohl passieren ?

  8. #7
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Man kann die Platte ja mit Truecrypt verschluesseln. Eine versteckte und eine Alibi Partition. Auf die Alibi Partition kommen die Urlaubsbilder. Auf die versteckte dann die ......
    Bei einer Kontrolle gibt man erstmal gar kein Passwort raus und nur wenn es garnicht anders geht (z.B. Einlieferung in Guantanamo oder sowas ) gibt man das Passwort fuer die Alibi Partition raus. Sicherer gehts nun wirklich nicht.

    Gruss, Marco.

  9. #8
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Zitat:
    und nun werden nicht die gesuchten ...........s gefunden,
    sondern nur ganz normale ......,
    die aber in Thailand auch verboten sind,

    was wird dann wohl passieren
    ++++++++++++++
    Wirst wohl solange warten müssen, bis die Zollbeamten alle .....'s geschaut haben , dann 1000 B und fertig ist.

    Zum Thema: bisher hat sich bzgl. Inhalt auf externer/interner Festplatte niemand interessiert
    Gruß

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Bei der Rückkehr nach Deutschland ( 2. Teil der Eingangsfrage ) könnte der Deutsche Zoll ja meinen, dass die Festplatte in Thailand gekauft wurde. Zusammen mit ein paar anderen Mitbringseln wäre schnell die Freigrenze von 175 Euro erreicht. Daher wäre es hilfreich, für teuere Einzelteile ( Fotoapparat ) einen Kaufbeleg aus Deutschland vorzeigen zu können.
    http://www.zoll.de/faq/reiseverkehr/...eise_nicht_eg2

  11. #10
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Externe Festplatten nach Thailand

    Ich ließ mir im Dezember insgesamt drei Festplatten (>650GB) in 2 Sendungen von A nach THL schicken. Kein Problem mit dem Zoll, kamen nach 2,5 Tagen bei mir an.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einführen von (Kino)-Filmen auf Festplatten Privat erlaubt ?
    Von Challenger im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.14, 15:27
  2. Externe Festplatte in Thailand günstiger?
    Von dear im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.12, 21:36
  3. 2 Festplatten/Bootmanager
    Von jai po im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.11, 13:52
  4. Festplatten und der Zoll
    Von waanjai_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.08, 12:26
  5. HDD Festplatten
    Von basaram im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.05, 11:55