Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Explosion der Megacities

Erstellt von Bajok Tower, 05.11.2010, 19:37 Uhr · 97 Antworten · 6.331 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    ...endlich einer,der mich versteht! Ich liege ja recht vielen Leuten aus meiner Umgebung mit meinen Reiseabsichten in den Ohren!! Wenn mich dann welche fragen,wohin ich genau wollte,schütteln 9 von 10 Leute bei meiner Antwort nur ungläubig den Kopf!!

    Ich kann mir jetzt beim aller-,allerbesten Willen nicht vorstellen,dass ich mich in BKK nach 2 Tagen bereits langweilen werde ....und vom "alles in Reichweite" aus gesehen...man kann was einkaufen wollen,man kann (hoffe ich nicht,aber nicht auszuschließen) einen Arzt brauchen,eine Bankfiliale...und,und,und...ist das auch besser!! Aber abgesehen von diesen "technischen" Vorteilen gibt mir Großstadtflair das,was mir Landluft NICHT gibt......

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    antibes
    Avatar von antibes
    Ja Clemens,
    da kann ich dich voll verstehen.
    Aber in meinem gesamten Umfeld stehen die Leute auch eher auf BKK.

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Bin zwar erst im vierten Jahr permanent hier, aber ich kann Deinen Kumpel bestens verstehen.

    Ich kenne Hamburg, Berlin, Duesseldorf, Muenchen, Frankfurt, Amsterdam, Bruessel, Paris, Lissabon, Lyon, Barcelona, Madrid, Marrakesch, Casablanca, Fes, Tunis, Kairo, Beirut, Damaskus, Amman, Colombo, Bombay, Vientiane, Singapur.....

    Nix hat diesen unvergleichlichen Charme von Bangkok.

  5. #14
    antibes
    Avatar von antibes
    Dieter,
    er hat in die Sukhumvit sein Büro verlegt. Passt einwandfrei. Ist übrigens ein ausgezeichneter Führer durch Bangkoks Nachtleben und Spezialist für Thailands Inselwelt. Macht Spaß.

  6. #15
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Nix hat diesen unvergleichlichen Charme von Bangkok.
    dann plane ich ja absolut in die richtige Richtung .....und es gibt ja Dinge,die ganz unabhängig vom Charme auch noch super sein dürften!! Ihr habtim anderen Thread über diese Hochbahn in BKK gesprochen...oh Mann,das wär' doch etwas vom ersten,was ich ausprobieren würde!! In München hingegen gab's den Riesenzoff um die 2te S-Bahn-Stammstrecke!! Sowas wie eine Hochbahn wäre da politisch garantiert nicht durchsetzbar...

  7. #16
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.456
    ..............der Charme Bangkoks? Staus, Hektik, Luft/Lärm/Wasserverschmutzung/Menschenmassen, Prestigeverhalten und so weiter, ordentliche Stadtplanung ein ? ohne diesem Molloch mal rasch entfliehen zu können (ausser religiöser und anderer Mittel).

    Glaube eher Leute die freiwiliig dort sind, wissen nicht was sie mit sich anfangen könnTen, falls sie mal eine Stunde alleine in einem stillen Raum sitzen müssen.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Ich habe relativ selten das Beduerfniss alleine exakt ne Stunde in einem stillen Raum zu sitzen.

    Ansonsten nehme ich Dir nicht uebel, dass Du das Leben in Bangkok auf die bekannten Nachteile reduzierst.

    Es kommt in Bangkok, das uebrigens eine Stadt mit sehr viel Gruenflaeche ist, natuerlich ein bischen darauf an wo Du wohnst.

    Ich wohne in Phrakanong, erwache morgens durch Vogelgzwitscher, atme klare Luft auf meiner Dachterrasse, hoehre keinen Laerm, bin aber in 20 Minuten mit dem Scooter am Siam Square.

  9. #18
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Glaube eher Leute die freiwiliig dort sind, wissen nicht was sie mit sich anfangen könnTen, falls sie mal eine Stunde alleine in einem stillen Raum sitzen müssen.
    ...denke ich jetzt nicht!! Also ich kann z.B. nicht lernen,wenn einer um mich rum ist! Da MUSS ich allein sein!! In einer Großstadt hat man doch eher die Wahl,die Tür hinter sich zu schließen,wenn man allein sein will oder muss und sie aufzumachen,wenn es anders ist!!

    Ich bin sicher im Gegensatz zum Dieter in meinem Leben noch nicht weit rumgekommen,aber ich weiß sicher,dass ich die Großstadt nur gegen eine andere Großstadt eintauschen würde und NICHT gegen das Land!!

    Ich kenne übrigens einige Leute,die auf dem Land aufgewachsen sind,die jetzt in der Großstadt wohnen,um keinen Preis aufs Land zurückwollen und abendfüllend erzählen können,wieviel Lug und Trug hinter der ganzen Landleben-Vergötterung ist!!

    Die vielgepriesene Mitmenschlichkeit auf dem Land.....hahaha....allgegenwärtige Kontrolle jeder gegen jeden,ob er ins Schema passt!! Und wehe,er passt nicht rein!! Dann ist es besser,er packt gleich die Koffer!! Und wenn man einmal alleine spazieren geht,dann weiß es 5 min später das ganze Dorf!! Gibt genug Leute,die gut daran getan haben,aus einem Dorf wegzuziehen! Die haben dadurch verhindert,dass sie am Dorf zerbrochen sind!!

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Verfallen wir doch hier nicht wieder in die üblichen Klischees. Überall läßt sich heutzutage die Mischung an Lebensstilen realisieren, die für einen wichtig sind.
    Ich wollte früher auch so etwa eine Stunde oder 1.5 Stunden vom Bangkoker Zentrum entfernt ein Haus bauen. Wegen der dann gegebenen Anbindung zur Stadt. Wobei ich damals noch Bangkok-Innenstadt mit Opernhaus und Schauspielhaus gleichsetzte.
    Erst als ich mir Rechenschaft darüber abgab, wie oft in meinen Leben ich in diesen Städten der Kultur gewesen bin, fand ich Udon eigentlich genauso gut: Kinos, Restaurants, Discos, Shopping - und Freizeit inkl. Jogging sowie Verkehrsanbindung.
    Schon brauchte ich mir solch' einen Moloch, wie das "unregierbare Bangkok" nicht mehr antun. Habe dann ganz generös auf das tägliche Verkehrschaos verzichtet. Und nun wohne ich in der Nähe zu einer Stadt, wo die Krankenwagen noch ihren Weg zu den Unfallopfern finden. Irgendwie viel beruhigender, finde ich. Kommt wahrscheinlich irgendwie mit dem Rentner-Status.

  11. #20
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    An schlechte Luft kann man sich bis zu einem gewissen Grad gewöhnen, nicht nur in Bangkok..........

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Explosion im Abwasserkanal in Bangkok
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 15:38
  2. Explosion macht Kakerlaken den Garaus
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.05, 07:41