Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 107

Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

Erstellt von ehc80, 28.01.2007, 03:19 Uhr · 106 Antworten · 17.390 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Ich benutzen immer die reisechecks. Kann man an jeder wechselbude eintauschen. Man muß nur immer den reisepass mitschleppen was nerven kann aber nicht muß da im urlaub man sich ja sowie so nicht nerven lassen sollte . Der kurs ist immer besser mit den checks also bekommt man auch ungefähr die gebühren wieder raus die man zu hause schon bezahlt hat für die checks. Aber zum wechseln selber muß ich sagen das es nicht schlecht ist wenn man die verschiedenen wechselbuden mal kurs mäßig vergleicht da gibt es auch unterschiede und jeder freut sich ja wenn er mehr bekommt für das gleiche geld

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von grabü

    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    160

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Zitat Zitat von BinHierNichtDa",p="447789
    Ich benutzen immer die reisechecks. Kann man an jeder wechselbude eintauschen.
    das funktioniert aber nur dann, wenn Du irgendwo in Tourizentren bist.
    Hat Du schon mal versucht in Chantaburi oder Thai Muang einen Travellerscheck einzulösen? Da bist Du den ganzen Tag beschäftigt. :O
    grüsse vom grabü
    nur Bares ist Wahres

  4. #53
    Avatar von Acky

    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    96

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Im Moment gibt es ja einen Unterschied von ca 2 Baht im onshare (46) und offshare (44) Kurs.
    Wenn man mit der EC Karte in Thailand am ATM Automaten Geld zieht, welchen Kurs bekommt man den dann?
    Hat das jemand mal ausprobiert?

  5. #54
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Zitat Zitat von Acky",p="448206
    Wenn man mit der EC Karte in Thailand am ATM Automaten Geld zieht, welchen Kurs bekommt man den dann? Hat das jemand mal ausprobiert?
    Hast du den Thread hier ueberhaupt gelesen? Guckst du hier: http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=444132&id=447729

  6. #55
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="444542
    Ob das alles so einfach läuft, kläre ich die nächsten Tage mit einem Test ab. Ich verkünde dann hier das Ergebnis.
    Stichwort moneybookers. Liegt schon ein Ergebnis vor?

  7. #56
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Stichwort moneybookers. Liegt schon ein Ergebnis vor?
    Noch nicht. Ich mußte erst das Thai-Konto verifizieren. Ist etwas komplizierter als in Deutschland (geht in THA gebührenpflichtig mit Test-Überweisung unter 10 EUR, Überprüfung per Kreditkarte oder kostenloser, aber etwas zeitintensiver Code-Übermittlung per Brief - in Deutschland geht das mit einer Gratis-Testüberweisung von Moneybooker aus).

    Transfer läuft aber mittlerweile. Kosten bislang 2,30.
    Ich denke mal, bis Freitag kann ich das Ergebnis verkünden, was in THB am Ende wirklich bei rauskommt und welche Gebühren die Bangkok Bank in diesem Fall nimmt.

  8. #57
    woody
    Avatar von woody

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Ich habe jetzt auch die ersten Werte.

    Kreditkarteneinkauf BELEG VOM 02.02.2007 Kurs 45,33741

    Kreditkarte ATM BELEG VOM 03.02.2007 Kurs 45,05276


    Die Kurse im Moment 12:20h BKK time
    Wednesday, February 7, 2007

    Bangkokbank Bank Note 45,87

    Interbanking Rate Oanda 45.18533
    Median price = 44.74970 / 45.18533 (bid/ask)

  9. #58
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="448238
    [Noch nicht. Ich mußte erst das Thai-Konto verifizieren. Ist etwas komplizierter als in Deutschland (geht in THA gebührenpflichtig mit Test-Überweisung unter 10 EUR, Überprüfung per Kreditkarte oder kostenloser, aber etwas zeitintensiver Code-Übermittlung per Brief - in Deutschland geht das mit einer Gratis-Testüberweisung von Moneybooker aus).
    Hatte seinerseits einigen Telefonaufwand, um an den Verifizierungscode heranzukommen. Dieser erscheint nämlich nicht in der Buchungszeile des Sparbuchs. Man muß also extra an den Schalter der Thai Bank gehen und sich den Transaktionsrecord komplett ausdrucken lassen. Gar nicht so einfach, der netten Dame zu erklären, was man eigentlich will. Der Ausdruck ist, soweit ich mich errinnern kann, sehr informativ. Da lassen sich dann alle Kosten daraus ableiten.

    Im übrigen hat Moneybookers, meinem Empfinden nach, keinen Kostenvorteil gegenüber der Postbank Überweisung mit Kostensharing. Für die Überweisung auf das thai Konto werden auch mindestens 80 Baht abgenommen, somit sind die 1,50 bei der Postbank schon überschritten.

    Außerdem muß man die Transaktion genau verfolgen. Nach etwa 2-3 Tagen ist die innerdeutsche Überweisung gutgeschrieben. Dann muß man per Internet den Betrag auf die thai Emailadresse transferieren (kein Zeitverzug). Dann muß man sich auf dem Thai Account annmelden und kann den Betrag auf das Thai Konto transferieren. Das kostet dann nochmals so 3 Tage oder mehr.

    Einziger Vorteil : Das Zielkonto ist anonymisiert. Auf deutschen Kontoauszügen erscheint nur das Zielkonto von Moneybookers.

  10. #59
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Im übrigen hat Moneybookers, meinem Empfinden nach, keinen Kostenvorteil gegenüber der Postbank Überweisung mit Kostensharing. Für die Überweisung auf das thai Konto werden auch mindestens 80 Baht abgenommen, somit sind die 1,50 bei der Postbank schon überschritten.
    Mag ja sein. Aber es geht hier ja nicht darum, welche "Bank" am günstigsten ist, sondern um den Vergleich ATM-Abhebung in Thailand zu Banküberweisung von D in EUR.
    Statt Moneybookers kann man natürlich auch Paypal, Postbank, Volksbanken oder was weiß ich nehmen.
    Da ich nicht zur Postbank wechseln möchte, bleibt mir als günstigste Lösung derzeit nur Moneybookers. Dass die Überweisung länger dauert und etwas komplexer ist, nehme ich dabei in Kauf.
    Aber wieviel es im Vergleich zu ATM wirklich bringt, will ich ja gerade testen. Bin sehr gespannt.

    Anonym ist das natürlich auch nicht. Im Ernstfall ist sicher auch Moneybookers zu Auskünften verpflichtet.

  11. #60
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Euro - Baht wie verhalte ich mich richtig?

    Zitat Zitat von dorota",p="447738
    Hallo
    habe keine Ahnung mit Travelerchecks.Zahle ich da direkt die
    Rechnung im Hotel mit oder muß ich damit zur Bank und in
    Bath tauschen? gruß dorota
    Zu den Reischecks möchte ich sagen das man sie unbedingt nur an der Bank tauschen sollte, zumindestens wenn man einen guten bzw. aktuellen Kurs möchte.
    Ausserhalb von Banken werden gerne durschnitts Kurse genommen und die liegen öffter noch unter den hier genannten offshare Kursen.

    Früher habe ich die auch immer genutzt. Heute sind sie mir zu umständlich.

    Vielleicht werde ich mir in LOS x wieder ein Konto einrichten. Dann kann ich direkt das Geld darauf überweisen oder einx die ganze Summe in Bar ein zahlen und dann mit der Karte nach bedarf "ziehen".

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euro Baht 1:47
    Von storasis im Forum Thailand News
    Antworten: 1912
    Letzter Beitrag: 29.06.17, 14:11
  2. Wie benehme ich mich richtig an Board
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.02.08, 18:06
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 19:35
  4. 46 baht - 1 euro
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:53