Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Eure Erfahrungen mit der Thai Post

Erstellt von Remi_farang, 26.02.2006, 19:06 Uhr · 55 Antworten · 8.891 Aufrufe

  1. #41
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Eure Erfahrungen mit der Thai Post

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="757409
    wieso? thaipost ist thaipost, deutsche post ist deutsche post. nur weil in beidem "post" drin steckt heißt es ja nicht, dass entsprechend auch ein zusammenhang besteht ...

    also bei mir ist bisher ja alles angekommen, was ich geschickt habe. nur wie gesagt, bisher habe ich noch nie die annahme eines pakets aus thailand verweigert. wie das dann zurück geht weiß ich nicht ... ich denke auf günstigstem wege ... keine ahnung ... naja, wird man dann ja sehen.
    wenn du denn eine annahme verweigerst wirst du deine gründe haben. dann sollte es doch einem egal sein wie es zurück geht und ob es dort ankommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Eure Erfahrungen mit der Thai Post

    Zitat Zitat von SamuiFan",p="757433
    Zitat Zitat von Yenz",p="757429
    zufällig vorgestern was bekommen.
    normalen brief oder paket/päckchen?
    weiss nicht als was es verschickt wurde.
    es war ein DIN A4 Umschlag, dieser großen, wo man einiges reinpacken kann. gut möglich, dass das noch als brief durchgegangen ist...

  4. #43
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Eure Erfahrungen mit der Thai Post

    Zitat Zitat von Yenz",p="757443
    Zitat Zitat von SamuiFan",p="757433
    Zitat Zitat von Yenz",p="757429
    zufällig vorgestern was bekommen.
    normalen brief oder paket/päckchen?
    weiss nicht als was es verschickt wurde.
    es war ein DIN A4 Umschlag, dieser großen, wo man einiges reinpacken kann. gut möglich, dass das noch als brief durchgegangen ist...
    naja ... dass ein brief nicht per dpd oder so kommt ist klar ...

  5. #44
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Eure Erfahrungen mit der Thai Post

    In den letzten 2 Jahren hab ich mir einige Sachen per Post (normaler Brief) aus LOS schicken lassen - kam alles sehr schnell und zuverlässig in D an. Porto war auch recht preiswert.

    clear1

  6. #45
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Eure Erfahrungen mit der Thai Post

    Meine Schwägerin hat sich von einem schlauen Thaipostmitarbeiter beraten lassen und meine Uhr
    als Wertpaket nach Deutschland schicken lassen.

    Dann wollte der schlaue deutsche Zollbeamte natürlich
    150,- € an Zollgebühren haben, somit wurde die Uhr
    wieder nach LOS geschickt und dort wollte der schlaue
    Thaimitarbeiter 150,-€ Einfuhrzoll erheben und somit habe
    ich die Uhr entsorgen lassen.

    Alle anderen Pakete sind jedesmal ohne Probleme angekommen.

    Vor kurzen gab das im TV einen Bericht, das man Pakete als wertlos auszeichnen soll und schon werden Sie vom Zoll
    nicht durchleuchtet.

  7. #46
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    eins sollte klar, sein,
    wer in Thailand ein Paket in die Provinzen verschickt, sollte den Inhalt stosssicher verpacken.



    Post office demands waiver for parcel damages | Bangkok Post: news
    June 24th, 2014
    Thailand Post Co is making customers sign a waiver agreeing not to claim damages for parcels in transit in the mail system, or it will not accept the boxes.


    A package with a stamp saying that sender will not claim for damage.
    Photo by: Image from Facebook of Parnuwat London

    Thailand Post’s deputy managing director Suchada Phutaraksa said that with increasing numbers of parcels being mailed, there was a greater possibility of damage. The company has taken steps to "ensure mutual understanding with senders" of the parcels dropped off for mailing.

    For example, she said, poorly wrapped parcels, where clerks could hear noise when they shook the box, might become damaged in transit. Many parcels given to the post office were in lightweight boxes, some of which even had been damaged before purchasing stamps.

    The existence of a formal waiver, however, was made known in a Facebook post by "Parnuwat London", who uploaded an image of his parcel with a prepared post office stamp which said, "The sender agrees not to claim any damages caused in any manner as the packaging does not match Thailand Post’s criteria.”

    The sender had to sign on that package before Thailand Post would accept it.

    Mr Parnuwat wrote on his Facebook post that he found himself “tied by the hands” and forced to accept the post office's condition.

    But he said he doubted any package, no matter how securely boxed and wrapped, could be guaranteed to survive in transit. He claimed post office staff "usually throw, hurl or kick the parcels during the sorting process".

    Mr Parnuwat also questioned if contents are damaged, how it could be shown whether it was because of improper packaging or the behaviour of postal workers.

    He wrote that Thailand Post has failed to solve problem at the origin, meaning the behaviour of staff handling the parcels. He suggested senders should carefully prepare a package and photograph at the time it is handed over to postal officials, so they could be witnesses in case of damage.

    Thailand Post was subjected to criticism recently after a YouTube user published a clip showing workers throwing packages during the sorting process. The issue was picked up by several websites, where users voiced complaints about post office service.

    Ms Suchada said the post official will ask senders to repack parcels in some cases. But if they insisted on sending parcels after being warned, then a worker will stamp it as in that condition, the official will put the stamp as described by "Parnuwat London", and ask senders to sign the waiver.

    Some branches of Thailand Post has also put up a sign saying that it will not accept packages with "impolite messages" about post office service written on the outside. The issue has caught public attention, with numerous complaints in internet forums and other media about this policy. Some posters claimed they were post office customters abused or subjected to inappropriate behaviour by post office workers.

    A clip uploaded by Khon Kaen Weding studio shows post officials throwing parcels.

  8. #47
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Tipps fuer Profis (von DHL):
    Verpackungsregeln

    Was mich an dem Video stutzig macht:
    Viele der geworfenen Pakete werden mit Daumen und Zeigefinger gepackt und durch die Luft geschleudert.
    Andere fliegen mit leichtem Schwung meterweit.
    Andere werden auf dem Haufen vorne abgelegt.
    Sortieren nach Gewicht?

    Wir kriegen sporadisch mal ein Paket aus Thailand (Online Bestellung oder was von der Verwandschaft).
    Kam bisher alles gut an.

    Zwei einfache Briefe ohne wertvollen Inhalt, einmal D - TH und einmal TH - TH sind nie angekommen.
    Alles was irgendwie relevant ist, schicke ich per EMS (also quasi Einschreiben mit Reg.nr.).

    Pakete mit wertvollem Inhalt wuerde ich selbstverstaendlich auch so verschicken.
    Das macht z.B. einen Unterschied von 35 zu 120 Baht aus (2 kg).
    Es gibt auch in Thailand versicherte Pakete (Preise kenne ich nicht).

    Ich habe mal beobachtet wie bei der Gepaeckentladung an einem D Flughafen die Samsonite Koffer am Handgriff gepackt und nach Art des Hammerwerfers auf den Wagen geschleudert wurden

  9. #48
    Avatar von Dr1ver

    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    12
    Hallo,ich habe da ein Problem und hoffe,daß mir irgendwer helfen kann.
    Meine Schwiegermutter (Thai,wohnt in Deutschland) ist seit 4 Wochen in Thailand.
    In der ersten Woche hat sie in Pattaya ein Paket zu uns nach Deutschland
    ( Baby-Kleidung und ein paar Sachen für meine Frau und mich) abgeschickt.
    Also an sich nichts Wertvolles.
    Sollte eigentlich per Luftpost kommen und ist angeblich schon in Deutschland.
    Nur ist bis heute nichts noch nichts eingetroffen und meine Frau ist totunglücklich besonders
    wegen den Babysachen.
    Nun meine Fragen: Gibt es irgendwelche Infos,daß speziell die Post in Pattaya gerne mal Pakete
    "verbummelt" und kann man das Paket irgendwie nachverfolgen?
    Egal ob von Thailand oder Deutschland aus.
    Im Voraus schon mal Danke für jeden Tip,den ich bekomme.

  10. #49
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    Hoffentlich hat sie kein Glutamat mit ins Päckchen gepackt. Dann kann`s dauern.

  11. #50
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Dr1ver Beitrag anzeigen
    ...und kann man das Paket irgendwie nachverfolgen?
    Egal ob von Thailand oder Deutschland aus.
    Das geht glaube ich nur wenn das Paket per EMS verschickt wurde, dann erhält man eine Tracking Nummer.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 03.08.09, 15:28
  2. Qatar Air eure Erfahrungen schildern
    Von EO im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.04.07, 08:51
  3. Eure Erfahrungen m. Postversand nach TH
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 08:20
  4. Wie sind Eure Erfahrungen mit den Providern ?
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.04, 07:47
  5. Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.06.03, 12:54