Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Esskurs in Thailand?

Erstellt von Christoph, 08.01.2004, 15:47 Uhr · 28 Antworten · 1.275 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Esskurs in Thailand?

    @MenM
    Das ist natürlich der Fall und die Gemüsevielfalt wird noch um die Auslagen der Thaishops erweitert.Mir sind halt die vielen Pülverchen aufgefallen die sich seit neuestem in meiner Küche befinden.Ach,eigentlich auch egal mir schmeckts

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Peanut

    Registriert seit
    01.09.2003
    Beiträge
    358

    Re: Esskurs in Thailand?

    Ohne Chilly ist doch in Thailand fast alles geschmacklos und ausländische ,wohlschmeckende Gewürze sind doch in Thailand sau teuer.
    Wo gibt es denn hier ,auser in Pattaya ,eine wohlschmeckende Souse ?

    Das finde ich nun ueberhaupt nicht.Chilli sind nur zur Schaerfe und zur Geschmacksverstaerkung gut.
    Es wir doch sehr betont und viel mit frischen Kraeutern gekocht.Frischer Koriander, Thai Basilikum, scharfer Thai Basilikum, Minze.
    Dann kenne ich noch frischen Ingwer, Zitronengrass, Galangawurzel, Zitronenblatter um nur Einiges zu nennen.
    Ohne Geschmack?
    Ausserdem bleibt in der Thai Kueche das Gemuese knackig, also nicht die Vitamine rausgekocht wie zumeist bei uns in D., siehe Sauerkraut welches roh verzehrt reich an Vitamin C und Mineralstoffen ist, lange gekocht nichts mehr von alledem enthaelt.
    Zu dem hier vieldiskutierten Glutamat:
    Eisbein, gekochter Schinken, Kassler, was galubt ihr worin das eingelegt wird?
    Fast alle Gastronomiekuechen sowie Haushaltskuechen kennen Fondor, gekoernte Bruehen, gekoernte Sossen Was glaubt ihr was da drin ist?
    Entgegen der extrem jodarmen(Jodmangel-Schiddruesenvergroesserung-Glueck, nur Kropf,-Pech,Krebs), deutschen Kueche ist die Thai Kueche wohl sicherlich die Gesuendere.
    Liebe Gruesse,

    Peanut

  4. #23
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Esskurs in Thailand?

    Um die Kontroverse weiter zu treiben:
    Wenn die Thai-Küche so gesund ist, warum haben in Thailand so viele Menschen Magen- und Darmkrebs, oder zumindest Probleme mit dem Magen?

  5. #24
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Esskurs in Thailand?

    @Chak

    Hauptursache (90%!) für Magengeschwüre, Magen- und 12fingerdarmkrebs ist der Helicobacter pylori und nicht das Essen oder Rauchen oder Stress. Diese wirken manchmal nur begünstigend.

    @cq

    Sicher übertreiben es einige Thais mit dem Chillie und die amerikanische Unsitte des "Überzuckerns" von Speisen habe ich auch schon beobachtet.

    Versucht mal in BKK einen Som-Tum zu bekommen, der nicht widerlich süß ist (Hilfe: "nicht süß" bestellen). Andererseits ist es nicht möglich, einen scharfen Som-Tum in Nongkai (oder einer Hardcore-Isaan-Küche) zu bestellen, der nicht zu 30% aus Chillies besteht.

    Doch meist ist man selbst für das finale Würzen zuständig, und wenn es mal gänzlich was Neues ist, dann genügt meist ein hilfesuchender Blick zur Köchin.

    Was hat für mich die Thai-Küche der unseren voraus?
    - Gemüse wird nicht bis zur Unkenntlichkeit gebraten/gekocht.
    - Der Fleischanteil ist meist relativ gering,
    - Meeresfrüchte kann man bis zum Abwinken bekommen.
    - Es gibt Salate, die den Namen auch verdienen.
    - Ausgesprochen leichte Speisen (Reis-, Nudelsuppen ..)
    - Eine Portion ist i.A. auch nur für eine Person.

    Falls meine Schwiegermutter mein beängstigendes Video von einer sehr sehr großen Grillhaxe so sehen bekäme, würde sie mich und alle Farangs für komplett bescheuert erklären. Schließlich hätte Sie daraus für 4 Personen eine Woche lang was machen können, das nicht so langweilig aussieht und schmeckt wie "Fleisch mit Kartoffeln".

  6. #25
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Esskurs in Thailand?

    AndyLao, für die Thais ist deutsche Küche aber offensichtlich ebenso exotisch wie umgekehrt.

  7. #26
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Esskurs in Thailand?

    Chak, und zwar genau bis 5..15 kg mehr drauf sind!

  8. #27
    Chak
    Avatar von Chak

    Re: Esskurs in Thailand?

    Komisch, wieso nehme ich eigentlich immer in Thailand zu?

  9. #28
    woody
    Avatar von woody

    Re: Esskurs in Thailand?

    Zitat Zitat von Chak",p="105113
    Komisch, wieso nehme ich eigentlich immer in Thailand zu?
    Kann es sein, dass es dir schmeckt

  10. #29
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Esskurs in Thailand?

    also, unser threadstarter @christoph hat jetzt
    aber mit Sicherheit alles, was er so braucht

    übrigens @woody: schöner Avatar
    (so eine/r wird in bestimmten Regionen der CH gegessen).....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123