Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86

Essen im Isaan

Erstellt von wingman, 05.08.2006, 02:38 Uhr · 85 Antworten · 5.254 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Essen im Isaan

    Hallo,
    ich möchte heute einmal so typische isaan Gerichte vorstellen.
    Wir beginnen mit dem morgendlichen Papaya Pok Pok ohne dem Schatzi nie zufrieden wäre:



    Dann kamen aber diese Kameraden auf den Tisch mit denen ich mich gar nicht anfreunden konnte.



    Beim genaueren Betrachten sind es Minifrösche:



    Oder es gibt sie so ;-D . Die rote Farbe sagt es schon, höllisch scharf ;-D :




    mein kleiner Freund Chaugwai, er wurde nur drei Monate alt.
    Nein der wurde nicht gegessen, leider wurde er zwei Tage vor meiner Abreise von einem Pickup angefahren. Hier zerfetzt er gerade mein T-Shirt .



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kodiak

    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    221

    Re: Essen im Isaan

    @wingman

    das ist neben süßwassergarnelen meine zweite lieblingsspeise. Frösche sind einfach ein herrliches essen. ich achte aber immer darauf, das das fleisch von den knochen getrennt wird. ich mag es einfach nicht, auch noch diese knochen aus meinem zahnfleisch zu pulen.

    gruß kodiak

  4. #3
    Avatar von kodiak

    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    221

    Re: Essen im Isaan

    bei welchem essen ich aber wirklich ausflippe ist "jumping salad", diese frischen garnelen, die, animiert durch die lemonen, auf der zunge nochmals zucken, und das mit einem guten chili-dip! einfach köstlich.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Essen im Isaan

    Hallo Kodiak,
    die Garnelen sind ja auch ok. Diese Frösche sind relativ klein, Schatzi haut die weg wie sie sind, auch die grösseren.
    Sie muss eine besondere Verdauung haben.

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Essen im Isaan

    Hallo Kodiac,
    jumping salat habe ich noch nicht versucht.

  7. #6
    Avatar von kodiak

    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    221

    Re: Essen im Isaan

    @ wingman

    ja kenne ich auch, aber ich habe halt nicht das zahnfleisch und die zähne wie thais. habe halt als kind schon zuviel kindertee und süßigkeiten gegessen. wenn mir meine mutter statt süßigkeiten lekere snacks ala korottendips and so on serviert hätte, könnte ich sicher auch so die knochen knacken. schade das das heute bei den thai kids auch nachläßt, da süßigkeiten mittlerweile in jedem dorf billig zu haben sind.

    gruß kodiak

  8. #7
    Avatar von kodiak

    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    221

    Re: Essen im Isaan

    geh mal mit deiner family auf einen bootsausflug, bambusboote, und bestell einfach mal "jumping salad". es ist wirklich eine spezialität. der limonengeschmack mit den lebenden süßwassergarnelen und dem chili-dip auf der zunge - fantastisch.

    gruß kodiak

  9. #8
    Avatar von thai-rodax

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    733

    Re: Essen im Isaan

    hallo zusammen.
    also nach den speisen zu urteilen ist das essen im issan nicht viel anders als in nordthailand ( chiang rai ).
    die frösche sind ja lecker,auch eine schlange schmeckt.
    aber der jumping salat,nein.
    nach den motto,ich esse alles ausser es stinkt oder bewegt sich.
    mfg.aus wien
    thai-rodax
    ps.es muss nicht immer ein wiener schnitzel sein.
    tschüss

  10. #9
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Essen im Isaan

    Was ist das?Papaya Pok Pok oder Jumping Salad.wer erfindet solche Namen?Farangs?
    das ist Somtam und Gung Teen.

  11. #10
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Essen im Isaan

    Zitat Zitat von roette",p="380692
    Was ist das?Papaya Pok Pok oder Jumping Salad.wer erfindet solche Namen?Farangs?
    das ist Somtam und Gung Teen.
    Hatte mich schon gefragt, was Papaya Pok Pok ist ;-D
    Zumal Papaya im englischen Pawpaw heisst, den Namen muss wohl ein Deutscher erfunden haben
    Aber lebende Tiere esse ich grundsätzlich nicht, halte ich für geschmacklos, auch Tiere spüren Schmerzen.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Essen bei Mc .....
    Von Karl im Forum Sonstiges
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.08, 12:24
  3. Was Essen???
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 15:34
  4. Essen im Isaan Juni 2006
    Von wingman im Forum Essen & Musik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.12.06, 10:08
  5. Essen im Isaan
    Von phimax im Forum Essen & Musik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 19.03.06, 11:34