Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Essen für Mönche

Erstellt von guenter, 21.03.2011, 23:54 Uhr · 52 Antworten · 5.369 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das mit seiner Trennung hat @Samuianer vor einiger Zeit hier im Nitty selbst bekanntgegeben, ich habe ihn also quasi re-zitiert.
    BTW, ich habe nicht die Absicht, ihm einen Strick zu drehen oder sonstwie zu diskreditieren. Ich habe jediglich Dieter faktisch korrigiert, ohne böse Gedanken dabei.
    Noe, ne.... diese "Trennung" war eine Scheidung und liegt erst so schlappe 6 jahre zurueck... keine 8 Monate spaeter "trennte" eine neue Beziehung ganz urploetzlich der Brustkrebstod wie ein eiserner Fausthieb mitten ins Innere.... seither sorge ich dafuer das ich mich nicht mehr trennen muss ist mir schlichweg zu aufwendig und auch zu anstregend.

    Das hat aber absolut keinen Einfluss auf meine generelle Einstellung zu der Moenchsgemeinde hier in Thailand und im ALLGEMEINEN, das es auch hier und dort "Heilige", vor allem aber aufrichtige, ehrliche Moenche, wie Menschen gibt, will und wollte ich damit gar nicht bestreiten, kenne selbst einige aber das sind weniger als eine Hand voll, mit dem Rest habe ich keine guten Erfahrungen gemacht und auch keinen guten, allgemeinen Eindruck - das ist natuerlich meine ganz persoenliche Meinung da aber allgemeine Meinungsfreiheit in unserer gesellschaft ein allgemein anerkanntes Menschenrecht ist und ich denke mich an gewisse ethische Richtlinien wie Vorgaben zu halten, darf ich auch eine von Mainstream abweichenden Standpunkt, wie eigene Meinung vertreten!

    Wer natuerlich, weil er sich persoenlich beruehrt fuehlt und verletzt, aufgebracht reagiert und dann mangels hieb und stichfester Argumente in die Trickkiste der Fiesheiten, uebler Nachrede, Rufmord, Verleugnugen, Verdrehungen von Tatsachen greifen muss um sich damit zu verteidigen, stellt sich nur selbst ein ganz erbaermliches Armutszeugniss aus und unterzeichnet das auch noch unter den Augen aller!

    Wer zu solchen Mitteln greift....um seinen Eindruck und Gefuehle ueber "Moenche" zu verteidigen, der greift auch im Leben oefter in die Sch_sse.... auch das regelt das Gesetz von Ursache und Wirkung, ganz ohne Anwaelte, Klagen, Polizei ja gar ohne ueberhaupt irgendwo niedergeschrieben werden zu muessen, soweit bin ich auch ganz "Moench" im Inneren, ich muss niemanden etwas beweisen, schon gar niemanden etwas vorluegen oder vorheucheln und auch niemanden uebervorteilen, dafuer ist mir mein und das Leben selbst zu wertvoll!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Mein Freund, was Du oben formuliert hast, ist soweit stimmig...ABER Du hast das Wort "füttern" in einem Satz mit "Mönche" verwendet - und das macht den Unterschied.
    Das morgendliche Almosengeben beinhaltet nicht die Nahrungszuführung direkt in den Mund der Mönche, also kann von füttern keine Rede sein. Punkt, Ende.

    Vielleicht kann @jai po mal im Foren-Log nachsehen, ob @guenter sich mit einer schweizer IP hier einloggt. .
    Fals ja, dann ist einiges klar.
    Streich das mal mit:" Mein Freund", so tief werde ich nie sinken.

    @ Samuianer, wir haben uns ab und an beharkt, aber diesmal sind wir uns einig, da fällt mir Grönemeyer ein, kennst doch den Song...

    @ Maht et jut...

  4. #53
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen

    @ Samuianer, wir haben uns ab und an beharkt, aber diesmal sind wir uns einig, da fällt mir Grönemeyer ein, kennst doch den Song...

    @ Maht et jut...

    ja.... ja... mir war damals weder nach Groenemeyer noch nach sonst was, es war einfach graesslich, die Wurzel aller Graesslichkeiten 36... Jahre jung der Krebs hatte keine weiteren Fragen, der raffte sie hin so schnell wie der gekommen war..


    Yo, was das "be-harken" anbetrifft so seh' ich das recht entspannt, waechst ueber all immer wiedermal Unkraut, das muss halt ausgerupft und anschliessend zusammen geharkt werden, wie im richtigen Leben, Diskussionen ohne Meinungsverschiedenheiten sind wie Suppe ohne Salz und "das Leben ist (manchmal) ein sauer Kraut, wohl dem der es gesund verdaut!"!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Mönche
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.12, 11:42
  2. Mönche in Gütersloh
    Von Kuki im Forum Event-Board
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.07.10, 13:24
  3. bettelnde Mönche
    Von hope-1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 14.05.09, 08:30
  4. 60 Mönche in Mannheim !
    Von Nok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.05, 08:49
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:42