Ergebnis 1 bis 6 von 6

Erlernen der Thai-Sprache

Erstellt von astra, 26.12.2002, 09:16 Uhr · 5 Antworten · 2.619 Aufrufe

  1. #1
    astra
    Avatar von astra

    Erlernen der Thai-Sprache

    Hallo
    ich versuche mit dem Thai-Trainer 111 Thai zu lernen.
    Das Programm ist sehr gut zu bedienen.
    Ich lasse erstmal die Thaischrift ausen vor und schreibe alle Notizen und Texte in deutschen Buchstaben.
    Meine Frage wäre:
    gibt es irgendwo Thai-Texte oder gar ein Wörterbuch (vielleicht sogar im Internet),
    welche in dt. Buchstaben verfasst sind?
    Interessieren würde mich noch, wie Ihr so zur Thai-Sprache steht (es gelernt habt?)

    Ich selbst bin mit meiner Frau 5 Jahre zusammen.
    Wir leben in Deutschland und sind nur einmal pro Jahr in Thailand.
    Sie spricht gut Deutsch, daher gab es nie Leidensdruck für mich.
    Nun möchte ich aber mein Defizit mit ca. 30-60 min pro Tag etwas ausgleichen.
    Dies aber im Selbsstudium, da sie Abends länger als ich arbeitet.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Erlernen der Thai-Sprache

    für Vokabeln und Wörter ist :

    http://www.phuutthai.com/

    zu empfehlen.

    Die Thaischrift zu lernen, ist genauso Skifahren auf Gletscherspalten.... Viel Erfolg

    noch einen Link:
    http://www.thailife.de/sprache/index.html.

    Gelernt habe ich nach Lust und Laune und dadurch das ich viel mit meiner Phanraja Deutsch lerne. Da lerne ich nebenbei etwas Thai und langsam lernt man dazu.

  4. #3
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Erlernen der Thai-Sprache

    Hallo Astra,

    es gibt ein Wörterbuch, was neben der thailändischen Schrift auch einen ausführlichen Teil in Lautschrift hat. Man kann thailändische Wörter auch nach der Schreibweise in der Lautschrift suchen und findet dann die original Schreibweise und die deutsche Übersetzung.
    Allerdings ist das Buch nicht sehr umfangreich, für den Anfang aber ganz gut. Mit der Zeit wird es aber einfacher die Buchstaben zu lernen, schließlich gibt es keine richtige Übersetzung der thailändischen Wörter. Jeder schreibt die Lautschrift, wie er es gerade für korrekt hält, was oft zu Verwirrungen führt.

    Hier ein Link zu dem Verlag, der die ganzen Thai-Deutsch-Lernbücher importiert und für viiiiiel Geld weiterverkauft.

    In Thailand sind die Bücher wesentlich billiger. Empfehlen kann ich Dir ansonsten den Grundkurs Thailändisch. Findest Du auch unter dem Link.

  5. #4
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Erlernen der Thai-Sprache

    Der Link hat was !!!!!
    :bravo: :bravo: :bravo:

    da wird viel geboten.....


  6. #5
    nabil
    Avatar von nabil

    Re: Erlernen der Thai-Sprache

    weiss den jemand vielleicht einen Thaikurs in Nürnberg oder näherer Umgebung. So ganz auf mich alleine gestellt mit Buch und Tonträger trau ich mir das erlernen einer tonalen Sprache nicht wirklich zu. Da wäre es mir wichtig dass meine Aussprache auch von jemandem korrigiert wird der sich damit auskennt. leider bietet das Bildungszentrum Nürnberg (= Volkshochschule) im gegensatz zu Einrichtungen anderer Städte nichts dergleichen an.
    evtl finden sich ja auch noch andere Interessierte und man kann selbst was auf die Beine stellen.

    grüsse

  7. #6
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Erlernen der Thai-Sprache

    Hallo Nabil und Willkommen im Forum,

    wie Du schon selber herausgefunden hast, gibt es keinen Volkshochschulkurs in Nürnberg. Man kann hier zwar von Altgriechisch bis Japanisch alles lernen, aber leider kein Thai. :-)
    Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem, dass ich nicht allein eine tonale Sprachen lernen wollte / konnte, es aber keine günstigen Möglichkeiten des Erlernens in der Stadt gibt.
    Es gibt eigentlich nur drei Alternativen:

    1. Du kennst eine(n) Thai, der Dich unterrichtet.

    2. In Bamberg gab es zumindest noch vor kurzem einen Kurs. Eine Bekannte von mir, die an der Uni in Bamberg studiert, hat den Kurs angeboten. Ich habe aber keine Ahnung, ob dieser Kurs noch stattfindet. Schau einfach mal auf die Internetseiten der VHS dort.

    3. Du gehst zu einer Sprachschule. Die organisieren Dir einen Lehrer, was aber nicht billig ist. Damit habe ich angefangen zu lernen.

    Warum willst Du eigentlich die Sprache lernen? Meine Erfahrung war, dass man Thai (und wahrscheinlich jede andere Sprache auch) nur vernünftig lernt, wenn man sie auch benutzt. Erst seitdem ich auch Thais kenne und öfters Thai reden kann, lerne ich richtig.

    Hast Du schon mal versucht Deinen Urlaub in Thailand in einer Sprachschule zu verbringen? Dort hast Du auf jeden Fall gute Lernerfolge.

    Hoffe ich konnte etwas helfen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.13, 08:45
  2. Thai- Sprache- schwere Sprache
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.08, 17:30
  3. Zahlen erlernen in Thai
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.01.07, 13:32
  4. Thai Massage Erlernen in Berlin nach Wat Po
    Von Pustebacke im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 08:43